Sapphire Radeon x850 xt : bios modifiziert und anschließend funktionsunfähig

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Meister Lampe, 1. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juli 2006
    Ein Kollege hat mit dem Radeon Bios editor 2.0a das bios seiner x850xt mit neuen taktwerten ausgestattet, die eigentlich mit programmen wie powerstrip usw funktioniert haben.
    Nun hat er es eben mit den Bios editor gemacht, und seit dem is seine grafikkarte unfähig bilder widerzugeben (striche farben usw alles übern bildschirm, konfus krieg)
    Meine frage: Wie kann man das alte bios wiederherstellen, oder wie kann man all dem abhilfe schaffen.

    Er hatte bereits eine pci (nich pci-express)graka drin und seine alte um dann wenigstens n bild zu bekommen,um dann das bios wiederherszustellen. Nue muss man die pci-express radeon herausnehmen um über die pci karte booten zu können, jedoch gab es keinen bildaufbau der pci karte.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Juli 2006
    ich denke nicht das er zurückflashen kann. die grafikkarte ist nutzlos ohne bios bzw. mit dem falschen. er kann sie wegschmeißen, weil er noch nicht ma garantie kriegt. aber bis du dir sicher das er was am bios gemacht hat oder hat er nur übertackt. denn wen er nur übertackt hat dann kann er ja zurücktakten.
    gruss azrael
     
  4. #3 1. Juli 2006
    Vielleicht wurde etwas anderes beim flashen / übertakten beschädigt.


    Normalerweise müsste der Pc mit ner normalen PCI Karte laufen.
     
  5. #4 1. Juli 2006
    Du musst die PCI Karte auch übers BIOS aktivieren!!!


    wenn er das bios zerschossen hat gibt es nur eine möglickeit die Graka zu retten!

    1. PCI Graka kaufen leihen oder was auch immer kosten ca. 30€

    2. ab ins Bios dann unter PnP/PCI Config

    3. dort dann unter Primary Graphics Adapter PCI einstellen

    4. PCI-E oder AGP Karte Einbauen

    5. da man ja jetzt über die PCI karte startet einfach nochmal mit dem Tool das Original Bios auf die Karte Packen

    6. PC runterfahren

    7. PCI Karte Ausbauen und Monitorkabel wieder an die PCI-E oder AGP Karte Packen und starten

    8. Du bist fertig und die Grake von deinem Freund sollte wieder laufen!

    übrigens die bildfehler usw. kommen daher das die Graka zu hoch getaktet ist und nicht mehr klar kommt! es gibt auch tools wo man nach und nach höher taktet und daneben nen testbildschirm sieht ob bildfehler kommen!
     
  6. #5 2. Juli 2006
    bios flashen ist immer mit problemen behaftet... wenn das bios mal zerschossen ist kann es sein dass man die karte gleich in den müll schmeissen kann... so wie es MostWanted beschrieben hatt funzt es nicht immer... aber meistens...

    generell sind bios updates nicht so toll an grakas... -> garantieverlust usw... aber muss jeder selber wissen
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sapphire Radeon x850
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    752
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.868
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.897
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    636
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.153