SAT-Anlage welche? und Wie?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Stinker789, 15. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hey Leute,

    aktuell hab ich noch Antennenfernsehn daheim, jetzt möchte ich auf SAT umstellen.

    Im Anhängendem Bild, seht ihr wie mein Haus verkabelt ist. Das Dreieck oben ist das Dachgeschoss, die striche das Kabel und die Rechtecke die Antennendosen.

    Das ist eine Mischung aus Stern und Reihenverdrahtung..

    Wie vereinbare ich das mit der SAT-Anlage? Unicable und normal?

    Was benötige ich für eine gute Digitale-Anlage mit 4 Fernseher? (Die auch komplett FULL-HD fähig ist)
    Dort liegt überall nur 1 Kabel, kann ich trotzdem beides also DVB-T und DVB-S haben?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, danke schonmal!

    [​IMG]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Juni 2011
    AW: SAT-Anlage welche? und Wie?

    Im normalfall würde ich dir zu einem 80er (75er)Spiegel raten. Den kann man über eine Wandhalterung montieren oder auf deinen vorhanden Antennenmast. Zusätzlich benötigst du einen Quadro Switch LNB. Beim Spiegel würde ich dir einen CityCom CCA750 und beim LNB ein Hirschmann CS 404 QS empfehlen. Desweiteren benötigst du eine Sternverteilung, aber das scheint mir bei dir kein allzu großes Problem zu sein. Alternativ kannst du einen Einkabellösung verbauen, allerdings hast du da mehr Material aufwand. Hierzu ist zum Beispiel der Technirouter eine super lösung. Damit empfängst du das volle Spectrum eines Satteliten ohne einschränkung. Allerding benötigst du einen Receiver der den Technirouter unterstützt. Somit kann es zu Problemen bei LCD TV's mit integriertem Sattuner kommen.

    An deiner Stelle würde ich eine Sterverteilung in Betracht ziehen. Material ist auch nicht allzu teuer. Und bei der Installation kannst du dir ja auch nen Antennentechniker zu hilfe kommen lassen, falls es mit dem Ausrichten nicht klappt. Einpegeln sollte er unter 50EUR machen.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SAT Anlage
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    783
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.308
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.690
  4. Günstige SAT-Anlage gesucht

    phoz , 2. Juni 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.189
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    815