SATA Treiber

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von mAZTA, 29. Januar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2006
    Nabend, bei der Installation von WXP hatte ich Probleme die SATA Treiber von meinem Mainboard aufzuspielen, also musste ich die Treiber von Microsoft nehmen.
    Jetzt meine Frage, hab mal gelesen, dass man die SATA Treiber seines Mainboard Herstellers benutzen soll, da die Treiber von Windows oder Andere die nicht Speziell für das Mainboard zugeschnitten sind Probleme machen.
    Also Probleme im Sinne von Datenverlust etc..
    Stimmt das?
    Wenn ja, wie kann ich nachträglich die SATA Treiber meines Mainboard Herstellers aufspielen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Januar 2006
    ***moved***
     
  4. #3 29. Januar 2006
    Sicher kannst du neue treiber drauf schmeissen aber das windows treiber datenverlust verursachen ist mir neu! windows würde bestimmt nicht standart-treiber mitbringen wenn die solche fehler machen, wobei es schon stimmt das die hardware mit hersteller-treibern wesentlich effizienter läuft!

    hoffe ich konnte helfen... MfG RiPPEKRATZ
     
  5. #4 29. Januar 2006
    erstmal nett, ein donnie darko fan.
    find ich gut

    nun, dem kann ich wenig hinzufügen
    außer

    unter start systemsteuerung (zur klassischen ansicht wechseln) system
    hardware gerätemanager

    bekommst du alle hardwarekomponennten angeschlossen.
    auch die deine sata platte.
    wähle die komponennte aus, und gebe ihm an, neue treiber zu installieren / aktualisieren.
    wähle dann manuell den ordner aus, indem sich dein original treiber befindet.

    dann noch nen pc neustart und fertig

    aber achtung, es sollte nicht, kann aber zu datenverlust während des updaten der treiber kommen. (ein rein theoretisches spiel das sehr unwahrscheinlich ist) deshalb geh trotzdem auf nummer sicher und speichere die wichtigsten sachen auf einer anderen platte/cd

    mfg spotting
     
  6. #5 29. Januar 2006
    Danke für die schnelle Hilfe.
    Nochmal wegen dem Treiber, sollte ich den alten SATA Treiber vorher runterschmeißen oder spielt das keine Rolle bzw. wird der neue ohne irgendwelche Probs einfach rübergespielt?
     
  7. #6 30. Januar 2006
    Du brauchst überhaupt keinen SATA Treiber!
     
  8. #7 30. Januar 2006
    Für SATA Platten wär ein SATA Treiber schon sehr vernünftig, oder?
     
  9. #8 30. Januar 2006
    Also bei der Installation von Windoof auf meinen pc hab ich beim ersten mal vergessen einen SATA-Treiber draufzuputto0rn...blöd!
    2Tage danach hat mein Pc nurnoch Probleme gemacht. Warum weiß ich aber als ich das ganze wiederholt hab mit SATA-Treiber hat alles wunderbar gefunzt...Also ich würd dir raten einen drauf zu installieren und am besten der von dem Motherboard...Wie gesagt Windows macht nur probs...WINDOOF eben!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - SATA Treiber
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    790
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    757
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.889
  4. SATA treiber einbinden

    f!r3 , 12. Oktober 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    348
  5. [XP] Festplatte e-sata Treiber

    tdisk , 14. September 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    682