Schärfere Gesetze gegen Kinderpornografie

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von My-Doom, 31. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. August 2006
    Schärferes Gesetz gegen Kinderpornografie - Endlich!
    Mehr Schutz für Kinder vor sexueller Ausbeutung

    p0rngrafie von unter 18-Jährigen verboten

    Die Bundesregierung will schärfer gegen Kinderpornografie und sexuelle Misshandlung vorgehen. Das Kabinett beschloss einen Gesetzentwurf, der künftig nicht nur die direkte Darstellung von Kindesmissbrauch unter Strafe stellt, sondern auch das so genannte Posing, das Zur-Schau-Stellen von Genitialen oder des Schambereichs der Kinder. Auch der Kauf sexueller Dienstleistungen von 16- oder 17-jährigen Prostitutierten soll für die "Kunden" strafbar werden. Dazu wird die so genannte Schutzaltersgrenze für sexuellen Missbrauch von 16 auf 18 Jahre erhöht.

    Bundesjustizministerin Brigitte Zypries sagte zu den schärferen Strafandrohungen bei kinderpornografischen Darstellungen: "Man muss sich immer klar machen: Es kann nur fotografiert werden, was da ist. Jedem Bild liegt also ein Missbrauch zu Grunde." Schon in der vergangenen Legislaturperiode sei der Besitz von Kinderpornografie und der Austausch solcher Darstellungen innerhalb von geschlossenen Benutzergruppen im Internet mit Strafe bedroht worden. Das neue Gesetz enthalte weitere Klarstellungen, schließe Lücken und greife EU-Empfehlungen zur Bekämpfung der sexuellen Ausbeutung von Kindern und der Kinderpornografie auf.

    So soll nach dem Gesetzentwurf künftig die Verbreitung aller p0rngrafischen Schriften unter Strafe stehen, "die sexuelle Handlungen von, an oder vor Personen unter 18 Jahren zum Gegenstand haben", teilte das Ministerium mit. Bisher lag diese Altersgrenze bei 14 Jahren. Der zweite Schwerpunkt der Reform liege darin, die Jugendlichen selbst besser vor Missbrauch zu schützen. Künftig genießen auch 16- und 17-Jährige "Schutz vor sexuellen Handlungen, für die der Täter eine Zwangslage des Opfers ausnutzt oder dem Opfer ein Entgelt bezahlt hat". Neben der Erhöhung der Schutzaltersgrenze von 16 auf 18 Jahre kann in solchen Fällen künftig jeder Strafmündige, also ab einem Alter von 14 Jahren, wegen sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen bestraft werden. Das bisherige Mindestalter des Täters von 18 Jahren entfällt.

    Quelle: Tagesschau

    Na endlich.. ich würde mal sagen, wurde auch mal Zeit^^. Wie stehtz jetz eigentlich, Raubkopierer werden immernoch härter bestraft wie oben genannte Täter(milde Formulierung)?

    mfg

    My-Doom
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. August 2006
    klar, raubkopierer werden, wennes schlimm kommt mit 5 jahren bestraft. vergewaltiger und leute die kinderpornographie betreiben kommen wenn sie einen guten anwalt haben mit einen jahr auf bewährung durch. aber die änderungen hören für einen ersten schritt ordentlich an.
     
  4. #3 31. August 2006
    hört sich sehr gut an , oh wie ich so scheis Kinder ***** hasse, naja raubkopien werden immer noch stärker bestraft weil dem staat durck raubkopien steuergelder durch die lappen gehen aber is ja schonmal gut wenns jetzt auch für kinder :love:z härtere strafen gibt
     
  5. #4 31. August 2006
    sehr richtig!! schön so etwas zu hören!

    außerdem wird dann das gleichgewicht zur bestrafung der raubkopierer etwas ausgeglichener...
     
  6. #5 31. August 2006
    Meiner Meinung nach sollten allgemein alle Strafen etwas erhöht werden. Von zu schnell fahren bis Mord.

    Die Besserverdieneden in Berlin wollen viel... und bis dieses Gesetz mal durch gibt es kein keine Kinder unter 18 mehr, weil die Geburtenrate sowas von zurück geht...
     
  7. #6 31. August 2006
    Also ich finde das ist mal was sinnvolles! Anstatt die armen Raubkopierer so zu terrorisieren sollten sie sich um echte Verbrecher kümmern!
     
  8. #7 31. August 2006
    Hmm... keine soft-p0rns mehr in der Bravo?


    Achja, bitte hört mal mit diesem kinder:love:r-raubkopierer vergleich auf!
    Das hatte mal jemand ganz gut zusammen gefasst:

    "an alle die diesen vergleich immer heranziehen: die fünf Jahre sind die Höchstrafe! um die zu bekommen muß man:
    1. im gewerblichen Maßstab Kopieren (d.h. viel Geld verdienen)
    2. das ganze schonmal gemachthaben
    3. kein Unrechtsbewustsein zeigen
    4. am besten sagen das man sobald wie möglich weiter machen wird

    bei den anderen straftaten die immer wieder genannt werde ist die Höchststrafe viel höher, und auch wenn da einiges im argen liegen mag ist das noch lange kein Freibrief für andere sachen"



    Vom menschlichen Gesichtspunkt stimmen die Relationen vielleicht immernoch nicht, aber eine Besserung allemal!
     
  9. #8 31. August 2006
    Schön zu wissen, dass die Regierung überhaupt mal daran denkt.
    Durch das mediale Zeitalter hätte man ja schon glauben können, dass die das schlicht und ergreifend vergessen. *hust*

    Und die sollten eine recht hohe Mindeststrafe für so nen' Scheiß einführen oder Missbrauch unter Todesstrafe stellen (was aber nicht passieren wird)... glaub, dann gäbs wenns hoch kommt, nur einen Fall in 100 Jahren.^^
     
  10. #9 1. September 2006
    Ja ned schlecht..
    aber euch is schon klar das ihr auch nen Kinder:love:r seid wenn ihr über 18 seid und ne 17 Jährige bumst oda?
    weil ich les immer die selbe :poop: und das nervt langsam -.-
     
  11. #10 1. September 2006
    find ich auch sehr gut endlich wurde wieder was positives durchgesetzt:p , ein dankeschön von mir an die regierung



    ja hast wirklich recht aber sowas ist wie ich finde überflüssig wer solche vergleiche anzapft liegt irgendwie falsch..für mich ist kinder...rei wenn man 18 ist und eine 14 jährige bu..st:eek:
     
  12. #11 2. September 2006
    das ist schon mal ein schritt in die richtige richtung aber es müsste noch viel mehr gemacht werden
    vor allem was nützen gesetze wenn sie ned durchgesetzt werden?
     
  13. #12 2. September 2006
    Schätze mal dass irgendson Futzi auf die Initative zum Schutz der Sicherheitskopie aufmerksam geworden ist.. halt dieses Banner da ..^^

    Ansonsten ungewohnter fortschritt in diesem Land, weiterso!
     
  14. #13 2. September 2006
    ich dachte prostitution unter 18 da werden die freier sowieso bestraft weilse kinder :love:n... ich wusste gar nich das das bisher nicht strafbar is Oo was aber bissel komisch is find ich die gesetze das man nen p0rn erst mit 18 jahren angucken darf obwohl viele in dem alter schon 4 jahre praxiserfahrung haben ^^ ich mein das die darsteller 18 sein müssen ist klar immerhin muss man für sowas nen alter haben wo man weiß was man tut und die konsequenzen etc kennt und nicht leicht ausgenutzt werden kann vielleicht sollte man das in die eine richtung lockern das zum beispiel ****** im fernsehn nicht mehr als schmutzig angesehn werden und auf der anderen seite besser verhindern das kinder für sowas ausgenutzt werden... denn wenn kinder ****** sehn tragen die sicher keinen schaden davon aber wenn sie für p0rngrafie ausgenutzt werden einen erheblichen und genau so sollten auch die gesetze sein! es kann nich sein das kinder foltern :love: etc geringer bestraft wird als diebstahl ala banküberfälle raub etc... andererseits kanns nicht sein das ****** im fernsehn ausgeblendet werden weil sie jugendgefährdend sind oder?

    also !!!MEHR ******!!!WENIGER KINDESMISSBRAUCH!!!

    ich mein warum achtet man mehr darauf das kinder wenn sie bei google ****** eingeben nichts zu sehen bekommen als darauf das kinderschänder kinderpornografie ins netz stellen? was ist euch lieber das eure kinder bei google ****** eingeben aus neugierde und sich hübsche p0rnqueens reinziehn oder das eure kinder selbst nackt im netz sind? es gibt zich neue news auch hier das diverse firmen kinder im internet besser schützen wollen indem sie filter einbaun das wörter wie sex ****** muschi raus gefiltert werden... aber keine sau tut was dagegen das vielleicht genau die kinder selbst im internet sind! findet ihr nicht auch das irgendwie was schief läuft in der welt?
     
  15. #14 3. September 2006
    Naja alles schön und gut... ich sehe es auch nur positiv dass sich mal wer mehr um dieses thema kümmert aber man sollte auch mal irgendwo die schattenseiten nicht ausser acht lassen.

    Laut diesen Gesetzesentwurf dürfte die Bravo wohl zukünftig auf einige Dr.Sommer teile verzichten.
    Private Familien-Strandfotos ohne hintergedanken könnten auch verboten werden.
    Und für mich klingt das so, als wenn dann selbst 14 jährige verknackt werden könnten weil sie mit ihrer freundin schlafen.
    Selbst wenn das nicht so sein sollte, wie soll man sich das denn sonst vorstellen?

    Angenommen n 16 jähriges Mädel hat nen 17 jährigen freund... dann müssten die ja eigentlich miteinander anstellen dürfen was sie wollen (auch wenn das nicht so ersichtlich is bei der neuauflage dieses gesetzes) sobald der Freund aber 18 wird müssen sie n jahr Pause einlegen bis auch sie Volljährig wird oder was?

    also ich selbst bin fast 23. (im november isses soweit) und hab ne gute freundin im alter von 16 (wirklich nur ne gute freundin). Allerdings sieht sie aus wie 20, benimmt sich auch so, und hat auch ihren eigenen Kopf, und würde sich daher sicher nicht beeinflussen lassen.
    Ich steh auch dazu dass ich gelegentlich Fotos von ihr mache... auch etwas sehr freizügigere (d.h. auch nackt)... aber alles künstlerisch... und mit ihrer einwilligung ohne guten zuredens... auch nur unter dem aspekt der künstlerischen Fotografie und der bearbeitung mit Photoshop an sich... mehr nicht.

    Und jetzt soll mir das verboten sein? naja...

    Alles gut gemeint und eigentlich auch gut geplant aber man vergisst dabei irgendwie die leute die garnix böses im sinn haben und die man jetzt so zu schuldigen macht.

    PS an alle die mir jetzt was unterstellen wollen:
    ich mach des net um mich aufzugeilen sondern nutze nur die gelegenheit des fotografierens... meine freundinnen mit denen ich sachen angestellt habe die nicht jugendfrei sind, waren jeweils 6 jahre älter als ich (damals 24 und 25)
     
  16. #15 3. September 2006
    das was du machst ist jetzt schon verboten... nicht erst dann... wenn du 17 wärst wäre es erlaubt und nach dem neuen gesetz dann nicht mehr.. wenn du über 18 bist darfst du ne 16 jährige :love: aber icht nackt fotografieren mit dem neuen gesetz darfste sie auch erst mit 18 wieder :love: hmm is schon toll also leute keine jüngere freundin mehr als eine woche sonst müsstet ihr eventuell eine woche auf sex verzichten bis sie auch 18 wird ^^ ich glaub die die sowas entwerfen denken zu wenigd rüber nach was das in der praxis bedeutet
     
  17. #16 3. September 2006
    Also ich find das neue Gesetz auch gut

    Ich sag mal so, Fotos von unter 18 jährigen macht man halt nich naja und wenn privat tut das nur würd ich aufpassen wenn ihr euch von (meistens) der Freundin trennt dann kann sie euch gut anzeigen und dann seid ihr selber schuld... Sex mit minderjährigen ist schon lange verboten (über 18 mit unter 16 undso) und wenn man halt als erwachsener ne Minderjährige Freundin hat und mit ihr schläft isses ja ok wenns beide wollen nur auch hier: wenn man sich trennt und das nicht in freundschaft und sie so drauf ist ihn zu verklagen is er auch selber schuld - risiko is immer dabei...

    Es geht bei dem gesetz doch auch nicht darum normale beziehungen zu verbieten sondern p0rngrafie und Prostitution und das finde ich gut, es gibt immer mehr fälle von Missbrauch und sonsitger perverser angelegenheiten und das muss sich unbedingt ändern.......
     
  18. #17 3. September 2006
    @yonah: das was fotografisch in den kranken bereich der kinderpornografie fällt ist auch nicht erlaubt wenn beide partner minderjährig sind. denn da würde ja die lücke enstehen dass ein erwachsener nen 16 jährigen beeinflussen könnte sowas mit seiner freundin zu veranstalten und als seine eigene idee zu deklarieren.

    @De_user: wo keine beziehung da auch keine trennung ;)

    PS.: sie hat sie pics auf ihren speicherstick und nicht ich auf meinen PC ;)

    Statistisch wurde ausserdem belegt dass die zahl der Seiten und des allgemeinen Angebotes von Kinderpornografie im inet deutlich zurückgegangen sei. Is ja auch gut so...
    Auch die Zahl der missbräuche bleibt etwa gleich. Das einzige was sich erhöht hat ist das Medieninteresse und die Berichterstattung darüber die dazu führt dass man denkt es wäre mehr geworden... und als umkehrschluss hat es sogar die positive wirkung dass dinge verändert werden. jetzt muss nur noch daran gefeilt werden, dass nicht jeder 2. frisch volljährig gewordene sich gleich strafbar machen könnte.

    naja nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird.

    aber mit dem neuen entwurf darf man sich echt keine jüngere freundin mehr suchen wenn man selbst noch unter 18 is... aber ich denke mal das werden die richter die das zu beeurteilen haben mit berücksichtigen... sind ja auch menschen und waren mal jung.

    PS.: wo man vielleicht nochmal ansetzen sollte wären kurse zur prävention von missbrauch... wenn der missbrauch bereits stattgefunden hat isses ja eigentlich zu spät und man kann dann nur noch schlimmeres verhindern.


    EDIT: hab da gerade noch was im Internet zur derzeitigen Rechtslage gefunden

    Nach der Grundsatzerklärung der EU-Außenminister (2002) und dem Rahmenbeschluss 2004/68/JI der Europäischen Kommission vom 22. Dezember 2003 ist Kinderpornografie das zur schau stellen echter oder nicht echter kinder bei sexuellen handlungen oder das abbilden der genitalien bzw der schamgegend.

    In Deutschland definiert Paragraf 184b StGB Kinderpornografie als p0rngrafische Schriften, die "den sexuellen Missbrauch von Kindern zum Gegenstand haben". Kinder im Sinne des Gesetzes sind Personen unter 14 Jahren (§ 176 Abs. 1 StGB). [...] Im Gegensatz dazu ist bloße Nacktheit in Deutschland kein hinreichendes Kriterium für p0rngrafie (Schönke/Schröder). Somit gelten Darstellungen nackter Kinder (z.B. FKK-Bilder) nicht als Kinderpornografie.

    und nach § 174 StGB sind sexuelle handlungen Erwachsener an Kindern zwischen 16 und 18 erlaubt solange der Jugendliche nicht zur Erziehung, zur Ausbildung oder zur Betreuung in der Lebensführung anvertraut oder im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist und das damit verbundene Abhängigkeitsverhältnis missbraucht wurde.

    naja... beides nicht so Prickelnd... Die noch derzeitige fassung is zu lasch und die künftige zu hart, da sie dann ja auch 14 jährige verknacken könnten.
     
  19. #18 4. September 2006
    Find ich echt mal n Fortschritt !!!

    Aber:

    Frage:

    Wenn man eine Freundin hat die noch nicht 18 ist und sie poppt,
    läuft das dann auch als Missbrauch ? ^^
     
  20. #19 4. September 2006
    wenn sie unter 14 ist definitiv strafbar... auch derzeit... wenn sie zwischen 14 und 16 is ggf wegen ausnutzung etc weil die angeblich noch nicht fähig zur selbstbestimmung sind... kommt aber auch auf dein alter an, und ob jemand anzeige erstattet.

    wenn sie aber über 16 und unter 18 sein sollte darfst du, egal wie alt du bist sie nach derzeitigen recht lieb haben soviel du willst, essei denn sie is dir in irgendeiner form zur aufsicht oder sonstigem unterstellt
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...