Schallplatten auf dem Pc aufnehmen ???

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Stuzer, 22. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Januar 2006
    unter suche hab ich zu dem thema keine wirklich hilfreichen antworten gefunden

    meine erste frage wäre was genau man für technische hilfsmittel benötigt wie zb kabel extra geräte etc um überhaupt ein plattenspieler an den pc angeschlossen zu bekommen und danach was man am besten für tools und progz nimmt um dann die files digital zu bearbeiten sei es cutten, rippen , quali umkonventieren rauschen rausfiltern etc ???


    wäre wirklich dankbar weil ich bereits länger auf der suche nach guten tipps zu dem thema bin

    peace

    mfg stuzer
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Januar 2006
    Du brauchst:
    1. Plattenspieler mit Audioausgang (ambesten mit Chinchausgängen)
    2. Ein Kabel Chinch zu 3,5 Klinke
    3. Einen PC
    4. Das Programm Audacity oder ähnliches (Nero geht glaub ich auch)

    Du schließt den Plattenspieler an den Line In Eingang deiner Soundkarte an (blauber Eingang). Danch startest du das passende Prog und grifst den Sound von dem Line In Eingang ab. Nun kannste alles auf den PC aufnehmen.
     
  4. #3 22. Januar 2006
    Volcano hat völlig recht jedoch solltest du dir noch ein programm suchen um die kratzgeräusche zu filtern

    ich hab das mit Terratec Phono PreampStudio gemacht ^^ super prog

    hæf phun

    mfg TOFu
     
  5. #4 22. Januar 2006
    hi, also so einfach kannst den plattenspieler nicht an line eingang anschließen: denn die meisten haben nur einen phono ausgang! nur die neueren (ich hab z.b. einen numark ttx1 ca 400 euro) den man umschalten kann zwischen phono und line ausgang... wenn du einen plattenspieler mit analogem (also phono-) ausgang hast dann musst du z.b. ein mischpult dazwischen schalten...
    und zum aufnehmen kann ich dir nur das programm Clean! empfehlen, das ist extra dafür gemacht um platten aufzunehmen und damit kann man auch gleich alle klicker und störgeräusche raus filtern. das ist echt super, du kannst alles einstellen, von der qualität (also khz und so) und welches format und so weiter...
     
  6. #5 22. Januar 2006
    Das Signal eines normalen Schallplattenspielers ist für den Computer nicht angepasst (zu leise, Höhen/Tiefen zu falsch). Es ist ein Verstärker notwendig der das Signal anpasst. Du musst den Plattenspieler via Chinch-Kabel an den Verstärker anhängen und dann von diesem aus wiederum via Chinch-Kabel an den Line-In der Soundkarte. Du kannst dir einen solchen Verstärker kaufen, der extra dazu gemacht ist, Schallplattenspieler an den PC zu hängen (ca 60 Euro), ein normaler Verstärker einer alten Stereoanlage tuts jedoch genauso: Als Ausgang kannst du dabei, falls kein speziefischer Ausgang am Verstärker vohanden ist, auch den Tape-Rec Ausgang benutzen.
    Programme würde ich die gleichen wie oben schon erwähnt empfehlen..
     
  7. #6 23. Januar 2006
    Ich würde dir raten das alles mit Nero zu machen was entknacksen und so angeht! Nur beim aufnehmen weiß ich net welches da grade so sehr gut ist, da ich eigtl. nur mit mehreren Spueren aufnehme und das mit cubase!
    Bei den kabeleien würde ich mich meinem vorredner mit dem Verstärker anschließen ( da eigentlich nicht jeder ein Mischpult hat^^).
    Die ganzen Knackser etc. und so kannste alles mit Nero rausfiltern!

    MfG

    GG
     
  8. #7 24. Januar 2006
    erstmal vielen dank leude für die zahlreichen posts

    ich werd mich der sache annehmen und lasse das thema weiterhin offen wenn andere was ergänzen wollen oder ich selbst

    bis dahin peace !
     
  9. #8 24. Januar 2006
    meine ma hat sich extra für ihr altes dingen nen "preamp" geholt, war nich teuer, brauch nur halt in der fassung nen lp-player mit cinch...programm gibbet extra eins von magix für, um alte aufnahmen zu entknacksen etc. pp....das preamp dingen is bestimmt ne gute alternative zum verstärker, der wesentlicher teurer wäre, wenn er halt nich vorhanden is...mfg coach

    PS: kannte auch keine preamps vorher, einfach googlen^^
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schallplatten dem aufnehmen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    368
  2. billige Schallplatten

    Putzfrau , 25. Februar 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    494
  3. Schallplattenspieler

    HEad , 20. Dezember 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    722
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.225
  5. Shop für alte Schallplatten

    the_rock , 9. November 2009 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    337