Scheiben Beschlagen

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von BO 4-ever, 14. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2009
    Hab ein Problem mit meinem Astra F bj96

    Die Abdeckung Für das Scheibenwischergestänge Dichtet zur Frontscheibe nicht mehr richtig ab. Dort Läuft immer wasser rein und der innenraumluftfilter ist schon total durchnässt, dadurch beschlägt es immer übel, so dass man es nicht mal mit der Heizung in den Griff bekommt.
    Gibt es irgendwelche Möglichkeiten die Abdeckung wieder sauber Abzudichten?

    Bei regen ist es besonders schlimm:angry:
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    schonmal versucht, silikon da reinzu schmieren/spritzen?!

    wenn nicht, einfach mal in eine freie KFZ-Werkstatt gehen,un nach einem rat fragen!;)
     
  4. #3 14. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    austauschen , heisklebepistole, oder silikon aber werkstadt is wie gesagt am besten
     
  5. #4 14. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    Silikon oder andere Mittel sind leider keine langfristigen Lösungen.
    Nach paar mal Scheibenwischeneinsatz sind Silikon und Co wieder porös und lassen Wasser durch.

    Wenn du einen Schrottplatz in der Nähe hast, versuch dort dein Glück ne passende Gummidichtung zu finden. Oder nimm halt das komplette Gestänge mit.
    Ansonsten fahr einfach zum Opel-Händler und schilder dein Problem.
    Denke es gibt passende Dichtungsgummis für nen paar Euro.
     
  6. #5 15. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    Hi,
    also wenn ich richtig verstanden habe meinst du das Plastik zwischen Motorhaube und Frontscheibe??
    es gibt für die Frontscheiben einzukleben so ne schwarze Gummimasse in na Silikontube
    wenn du bisle Geschick hast, bau die Verkleidung mal aus, mach alles sauber und spritz den Übergang gut aus und steck die Abdeckung wieder rein, was rausquatscht kannste ja mim Finger weg machen

    lg
     
  7. #6 15. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    Silikon bringt nicht viel. Musst Sikaflex nehmen. Ist so ein schwarzer Karosseriekleber.
     
  8. #7 15. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    Hi,
    ich gehe davon aus das die Plastikabdeckung gebrochen ist, wenn es so ist hilft nur der weg zum Opelhändler und Du kaufst ein neues Teil, oder der Weg zum Schrotti, dort holst Du Dir ein gut gebrauchtes.
    Alles andere mit Silikon und Sikaflex und so weiter ist nur halber kram.
    Anschließend noch einen neuen Innneraumfilter und Du bist die beschlagenen Scheiben los.
    So long :cool:
     
  9. #8 15. Dezember 2009
    AW: Scheiben Beschlagen

    wenn du es abgedichtet hast würde ich die nächste zeit einfach noch nen kleinen behälter mit katzenstreu in den fußraum stellen, dann beschlagen die scheiben nicht mehr (klingt komisch, ist aber so)! :)

    mfg
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Scheiben Beschlagen
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    632
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    19.791
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.298
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.228
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    740