Schlechte verarbeitung bei SPEEDLINK?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Checkerboy, 5. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Mai 2006
    ahoi erst mal. ich hab schon seit langer zeit produkte von speedlink zb das medusa oder eine tasta von denen. und jetzt hoer ich das die verarbeitung von speedlink sehr zu wünschen übrig lässt. also ih kann das überhaupt nicht bestätigen,ich bi sehr zufrieden. was meint ihr stimmt das?
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Mai 2006
    Ich glaube Speedlink ist so eine Art "billig Marke" nicht zu vergleichen mit z.B. Logitech...
    Hatte mal nen gamepad von Speedlöink, und naja... 1 oder 2 mal umgetauscht :D :D
    MS-Tech is sowas ähnliches ^^, is aber meiner Meinung nach schon nen tick besser...
    bei speedlink is die Qualität aber echt nicht die beste...
     
  4. #3 6. Mai 2006
    Also ich habe auch das Medusa 5.1

    Von der Qualität der verarbeitung geil, bloß die Software macht mir noch zu schaffen.
    Also ob es die 70€ wert war weis ich nicht recht, aber schlecht ist es aufjeden fall auch nicht :p
     
  5. #4 6. Mai 2006
    also wenn ich mir z.b. ne taste oder headset kaufe dann nehm ich lieber logitech/sennheiser weil da weiß ich das sich das geld lohnt und ich das ding nich nach 3 monaten umtauschen muss! kommt auch immer drauf an wie man seine sachen behandelt *g* mein sennheiser headset is mir schon oft runtergefallen,geht aber trotzdem noch perfekt, und die verarbeitung und quali find ich einfach nur spitze!

    also da hat sich das geld wirklich gelohnt :)
     
  6. #5 6. Mai 2006
    also ich finde speedlink spart an jeder ecke..
    bestes beispiel:
    das medusa 5.1 headset.
    verstärker schaut kagge aus und hat grad mal so alles + teuer.
    (teac hp10 only....)

    außerdem hatte ich auch mal n gamepad von denen weil ich damals im pes wahn war..
    nach 2 wochen war es put..
     
  7. #6 6. Mai 2006
    Sennheise ist auch einer der besten makren für Kofhörer ;)
    Kann man nur empfehlen die jungs.. ich glaub die amchen auch gute micS
     
  8. #7 6. Mai 2006
    Ich hab ein Headset von Speedlink.
    Zugegeben, ich hab des Teil für einen sport Preis gekauft, aber von Qualität kann man wirklich nicht sprechen. Der Klang ist nur mittelmäßig und das Mikro rauscht.
    Ich glaub auf Zubehör verzichten die sogar ganz :D
    Das nächste mal geb ich lieber etwas mehr aus und kauf mir was gescheites von Logitec oder so.
     
  9. #8 6. Mai 2006
    Speedlink = PC Zubehör für den kleinen Geldbeutel.

    Jeder sollte wissen an welcher Ecke man spart.
    Im Thema Computer spare ich nicht.

    Lieber 5€ mehr zahlen.
    :)
     
  10. #9 7. Mai 2006
    Also es gibt günstige PRodukte von Speedlink deren Quali dem entsprechend schlecht ist. Es gibt aber auch Teure wo es anders rum ist. Bei Logitech, Plantronics etc ist das nid anders, willst du Quali ?
    Lege ein kleines vermögen hin ^^.
     
  11. #10 7. Mai 2006
    Also Speedlink macht auf jedenfall gute headsets (Mit Sennheise zwar nicht zu vergleichen aber trotzdem gut :])

    Allerdings gibt von denen auch billigprodukte wie zb von intel die celeron-reihe (*kotz :])
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schlechte verarbeitung SPEEDLINK
  1. Spielzeug für schlechte Laune

    Wikinger , 30. September 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    981
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.406
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.760
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.180
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.899