Schnupfenspray - Anstecken?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von michi0r, 7. Januar 2010 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2010
    Wenn ich heute ein Schnupfenspray benutze, dass ich vor 2 Monaten schonmal benutzt hatte, als ich krank war, kann ich mich da mit einem alten Krankheitserreger neu anstecken, wenn die Flasche über 2 Monate nicht benutzt wurde?

    Es gibt sicherlich verschiedene Schnupfenbakterien, daher gilt nicht das ich mich nicht nochmal anstecken kann, wenn ich es schon bin. Mehrfachinfektionen sind möglich.

    Die Frage ist nur, ob die Bakterien so lange an der Flasche überleben.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Äh :mad: bedankt, die Bakterien überleben nicht so lange auf der Oberfläche(denke mal ist Plastik)
    Wenn du dennoch bedenken hast tauch ds fläschen kurz in 60°C warmes Wasser, das gibt ihnen den rest ;)
     
  4. #3 7. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    leider völlig falsch! bakterien halten einiges aus, einige (zb. der Thermus thermophilus )halten über 80°C aus und eine Arten sind Endosporenbildner (ZB. Streptococcen), die über 120°C aushalten.
    Was sie aber nicht mögen ist jede Art von Desinfektionsmittel oder Alkohol (zb. Ethanol) mit 70% (aber bitte nicht mehr, da die Oberflächenbenetzung nicht gewährt ist!).
     
  5. #4 7. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Ja einige schon, aber du willst mir erzählen das die sich nach mehreren Wochen noch scharenweise auf seinem Spray tummeln? Sorry, aber da kann er sich genausogut an jedem Besteck, Türgriff, Glas, Telefon, Toilettensitz oder in öffentlichen Verkehrsmittel anstecken.
     
  6. #5 7. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Bakterien/Viren überleben sogar den Weltraum (kosmische Strahlung, Extreme Kälte, Luftleere)
    das schaffen die schon ... bei 60°C ist gut 100° (das schaffen se nicht) wäre aber besser...
    Aber die ansteckgefahr über ein Nasen spray ist extrem gering, da man soo viele Bakterien/viren in der Nase hat das die paar auf dem Nasenstück nichts ausmachen

    MFG.: Swoos
     
  7. #6 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Angefangenes Spray sollte man sowieso nicht mehr benutzen aus Hygienischen gründen und es ist glaub ich auch gar nicht solange haltbar wenn es offen ist
     
  8. #7 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Also ich benutze mein Nasenspray das ganze Jahr über .. egal ob erkältung oder nicht ...
    Außerdem soll man sich das Plastikdingends ja nicht überdimensional tief in die Nase stecken ^^

    Ich würde sagen , da passiert nichts ;)

    Wolfsguido
     
  9. #8 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Ich würde auch sagen schmeiß es weg!!! Bakterien sind unberechenbar. Außerdem was kostet denn wohl so ein Nasenspray?? Das ist bei weitem nicht teuer die meisten kriegste zwischen 5€-15€.
     
  10. #9 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    oh man^^ abwaschen und benutzen....
     
  11. #10 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    bei uns 2 euro iwas xD

    naja ich sehs net du schlimm, ich denk man könnte das teil weiterbenutzen
    und steckt sich nicht wieder daran an
     
  12. #11 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    Wo ist das Problem xD
    Einfach mal nen bissl sauber machen und benutzen.
    Aber für gewöhnlich, wenn du die Bakterien schon im Körper hattest, bist du eigentlich auch dagegen imun, es sei denn die haben sich weiterentwickelt . . .
    Was ist das denn fürn Spray Nasic, Rhino etc
    Oder normales Meerwasserspray zum Nase befeuchten
     
  13. #12 8. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    haha wie geil... ich sollte mir nicht immer alles bildlich vorstellen^^

    denke du kannst es noch benutzen, sonst einmal desinfektionsspray drüber... heiß abspülen... fertig
     
  14. #13 9. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    lulz. wie hier alle von bakterien labern... wenn du ne bakterielle infektion hast kommste da mit einfachem nasenspray glaub ich nich gegen an^^
    die meisten schnupfen-symptome sind ursache eines gripalen infekts, einer infektion mit grippe-VIREN. viren sind weitaus widerstandsfähiger als bakterien, da sie keine lebewesen sind. sie haben keinen stoffwechsel und können deshalb auch widrigste bdingungen wie trockenheit, kälte, nährstoffmangel und sogar vakuum (nochmal -> bakterien und weltraum -> LOL) überstehen.
    also immer schön das teil desinfizieren (alkohol hilft, genauso wie hitze, da die virusbestandteile denaturieren)


    das spray was ich hier stehen hab is ungeöffnet bis 05/12 haltbar und angebrochen innerhalb von 6 monaten zu verbrauchen...
     
  15. #14 9. Januar 2010
    AW: Schnupfenspray - Anstecken?

    denk ich nicht das du dich dann ansteckst^^

    aber kauf dir lieber ein neues kostet ja nicht die welt^^

    neues ist imem rbesser als so altes zeug^^ alte medikamente wirken denk nicht mehr so gut
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schnupfenspray Anstecken
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    922
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    675
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    6.055
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    586
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.268