Schokolade verlängert das Leben

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 1. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. März 2006
    Link:

    Ein niederländisches Institut stellte fest, dass Kakao Einfluss auf die Sterblichkeit älterer Menschen hat. So konnte festgestellt werden, dass Kakaokonsum direkten Einfluss auf den Blutdruck hat und diesen senkt und dass Kakaogenießer länger leben.
    Man ist sich nicht sicher, ob die Blutdrucksenkung als Ursache für geringere Sterblichkeit in Frage kommt oder ob Bestandteile, genannt Flavanole, dies verursachen. Letzteres wurde eher für möglich gehalten.
    Flavanole begünstigen eine bessere Elastizität der Blutgefäße und somit deren Anpassung an unterschiedlichen Blutfluss.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. März 2006
    Naja, ich würd mal sagen, wenn man pro tag mehrere tafelns schokolade isst, dann stirbt man früher als normal.
    Ich meine, dann wird man doch übergewichtig und dann kratzt man ab wegen seinem Kolestarienspiegel(**ich hoffe ich hab es richtig geschrieben** :rolleyes:).

    mfg allstar
     
  4. #3 1. März 2006
    hmm kool^^ nach jeder zigarette n duplo fressen xD ;)
    hmm naja dann werd ich ma was mehr schokolade futtern...
    aber das mit den blutgefäßen... wenn man raucht... werden die dann nich irgendwie geschädigt oder verengt? oder irgendwie sowas inner art ^^ könnte man durch schokolade ya dann mindern...
     
  5. #4 1. März 2006
    Naja würde sagen 1-2 Tafeln inner Woche ist schon Ok aber mehere am Tag omg , und wenn du nur Schokolade essen würdest , glaube kaum dass du dann für immer lebst oder so ^^
     
  6. #5 1. März 2006
    Ich esse viel Schokolade.....schmeckt ja auch wunderbar :) Da darf man das! Wenn man dann später länger lebt dann kann man sich freuen .... aber das mir eigentlich egal. Ich esse sie, da sie mir sehr gut schmecken tut :D Und werde weiterhin auch net drauf verzichten können.
     
  7. #6 1. März 2006
    Japp ich esse auch gern Schokolade ... is mir egal auch wen ich "Übergewichtig" bin soll mich nicht stören ... ich bin auch schon am abnehmen aba Schokolade wird mir immer schmecken *g*
     
  8. #7 1. März 2006
    Ich hab mal davon gehört das Menschen mit leichtem Übergewicht länger leben...das liegt also an der Schokolade...und das leichte Übergewicht is dann wohl eine Nebenerscheinung, oder was? :D
     
  9. #8 1. März 2006
    wenn das stimmt, sterb ich wohl vor meiner freundin ;) !! aber mag schon stimmen, ich bin eher für gummibärchen zuhaben als schokolade ;)
     
  10. #9 1. März 2006
    Toll. Jetzt weiß ich was ich meinen eltern sagen, wenn sie mir sagen dass ich zu viele süßigkeiten esse
     
  11. #10 1. März 2006
    also wenn das stimmt!OoO

    dann werd ich ja sehr sehr alt:)
     
  12. #11 1. März 2006
    Dabei ist allerdings zu beachten, das man nicht so viel Schokolade ist, das man dick wird, denn durch Fettleibigkeit stirbt man wiederum früher, und somit hat man nix davon^^
     
  13. #12 1. März 2006
    Hmmm... Wenn das stimmt sollte ich mal anfangen, Schokolade zu essen. Angefangen bei meinem Schoko-Nikolaus, über meinen Schokoweihnachtsmann bis hin zu einem alten Schokoladen-Osterhasen, den ich in unseren Süßigkeitenschrank zurückgelegt habe und der sich dort seit fast nem Jahr langweilt ^^

    Also Bedürfnis nach Schokolade hab ich nie, was mir allerdings verdammt gut schmeckt ist Toffiffee (auch wenn ich das nur alle 2-3 Monate esse)

    Ich werd in Zukunft mal drauf achten, gezielt Süßes, bzw Schokolade zu essen... :D

    In diesem Sinne... Guten Appetit ^^
     
  14. #13 1. März 2006
    ich mag net länger leben, ich will net alt und wacklig sein... d.h. ich darf kaum noch schoki essen :(
     
  15. #14 2. März 2006
    Naja irgendwie isses mir solangsam echt egal was da für neue Studien kommen denn jeden Tag heissts was andres mal isses total Gesund und Gut und am nächsten Tag isses wieder das was dem Körper am meisten schadet mir isses im Endeffekt Bums ich ess einfach was ich will und was mir schmeckt auch wenn ich dann paar Jahre früher sterbe soll mich nicht stören!
     
  16. #15 2. März 2006
    Jo find ich auch,
    alle paar tage werde irgend welch früheren studien wiederlegt und dann wieß man wieder genaus viel wie vorher :rolleyes:

    Und ich esse ehrlich auch nur das was ich will und nicht das was irgendwelche Ärtzte oder Wissenschaftler sagen.
    Wobei ich aber ehrlich zugeben muss das mich schokolade glücklich macht :) aber nur wenn ichs selten esse ;)

    Greetz Area-52
     
  17. #16 2. März 2006
    das ist ja geil, also ich ess ständig schokolade, hab bis jetzt aber noch nie probleme damit gehabt (nein, ich wiege nur 78 kilo bei 1,80m, das ist ja wohl noch in ordnung?) dann bin ich schon mal auf das ergebnis gespannt... also wenn ich das richtig lese dann heißt das in dem link, je mehr kakao desto besser oder wie? ich ess eh immer nur zartbitter (oder dunkle schokolade), weil die normale hat mir irgendwie nicht den richtigen schokogeschmack ;) also abwarten, ich meld mich dann noch mal in ca. 50 jahren zu dem thema :)
     
  18. #17 3. März 2006
    *Schokokekse mampf* Sehr interessant :D
    Ist doch das gleiche wie mit Wein, ein Gläschen am Abend ist ja auch gut für den Körper und so wird das wohl auch mit Schoko sein :)
     
  19. #18 3. März 2006
    Glaub ich auch und dann wird man auch fetter weil da so viele Kalorien drin sind und wenn man so viel Kalorien in sich reinstopft kriegt man irgendwann Herzflattern und ich glaub nicht das das hilft um sein leben zu verlängern. ;)
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce