Schon wieder der Muslime

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Amadale, 27. April 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. April 2007
    Leute seit dem ich hier im Forum bin hör ich nur noch Muslime hier Muslime da.

    Zentralrat der Ex-Muslime, Botschaft eines Islam-Aussteigers: "Lasst euch nicht täuschen!",
    sowie Islam : "Fussball ist unwürdig !" / Ausnahme : "Fussball nach islamischen Regeln !" sind nur kleiner Ausschnitte von dem was ich meine.

    Also was würdet ihr sagen, wenn wir wie laut Grundrecht §4 Glaubens- und Gewissensfreiheit jeden bei der Ausübung seiner religiösen Überzeugung in Ruhe lassen.

    Was sagt hier dazu? Wäre es nicht besser, wenn wir solche Diskussion stoppen würden um den Keil zwischen den Religionen zu unterbrechen?

    :angry:
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Naja Muslime ist wieder so ne sache ....
    Es ist eine sehr strenge Reliogion
    Die sehr schnell "beleidigt ist"
    Naja sie können ruhig solche andeutungen machen so lange
    sie es nicht übertreiben etc....;)
     
  4. #3 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Hä? Wieso? Das sind Meldungen die auch in Zeitungen stehen. Wieso sollte das eingestellt werden? Das ist eine ganz normale Meldung wie jede andere. Obs nun auf Spiegel.de in den Nachrichten oder sonstwo steht. das sind einfach Tatsachen über die da berichtet wird. Meldungen wie z.B. die Fußballgeschichte sind nun mal so passiert und ist einfach belustigend gewesen. Hier hat jeder Meinungs und pressefreiheit da kann jeder das schreiben und Posten was ihm passt solange es nicht gegen die Forenregeln verstößt. Es hat doch nichs mit der religion zu tun was hier und da passiert ist. Von daher ist dein "Vorschlag" Müll...
     
  5. #4 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Da ist es schon wieder. Meinst du ein Chris würde sich beschweren wenn Threads über diese Religion eröffnet werden? Ihr habt ein problem damit, doch seit ihr es die halt durch sowas auffallen--> dann lebt auch mit der Kritik.
     
  6. #5 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Nö, wer keine Lust auf Themen mit Muslime hat,
    muss ja kein solches Thema lesen.

    Wenn solche Diskussionen einen Keil zwischen Religionen treiben,
    dann liegt das wohl eher an den Personen die daran teilnehmen,
    als am Thema selbst.

    Ich seh auch nicht, warum man durch einen solchen Thread in der Ausübung
    seiner Religion gestört wird?

    //da fällt mir ein, ich wollte was posten^^
     
  7. #6 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    rischtig. ich denke dass das problem islam im moment sehr wichtig ist und man auch darüber reden sollte. wer keine lust darauf hat, solls halt lassen. ich für meinen teil denke aber, man sollte sehr wohl darüber reden, da mir in der hinsicht auch einiges ein dorn im auge ist.
     
  8. #7 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Die Spannungen zwischen Okziedent und Orient sind halt gerade das Thema
    Nr. 1 in der westlichen Welt. Ist doch ganz logisch das es deswegen
    soviele Themen darüber hier gibt.
    Deine Forderung finde ich lächerlich. Das wäre ja so als würde man 2008
    die EM-Threads schließen wollen. Wenn sie dich stören, musst du ja nicht
    mit der linken Maustaste auf das Thema klicken!
     
  9. #8 27. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime



    DANKE...!!

    man redet zwar immer über diesen dialog der religionen aber irgendwann haben die leute auch kein bock mehr zu reden...auf beiden seiten... weil es ist halt so wenn ein "moderner" moslem jemandem versucht etwas zu erklären ist der genenüber schon in seiner anti-islam einstellung verankert,also warum reden wenn er seine meinung eh nicht ändert....andersrum genau so wenn jemand aus der westlichen welt mal ne frage über den islam stellt die eigentlich schon provokativ formuliert ist z.B. "warum dürft ihr eure frauen schlagen" sitzt meistens jemand gegenüber der diesen teil vom koran nicht vernünftig erklären kann und dann kontert mit "eure männer schlagen die frauen auch"...also
    mich würds freuen wenn sich ma leute der gleichen "wellenlänge" treffen und über die unklarheiten reden..das heißt die modernen moslems mit den modernen "wessis" und die radikalen beider seiten alleine für sich...die einen können dann reden die anderen sich schlagen...
     
  10. #9 28. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    "JA" zu niveauvollen Diskussionen, egal über welches Thema, "Nein" zum Kiddie Geflame, in das die ernsten Diskussionen hier ausarten.

    denke da steckt ziemlich viel Aussage dahinter :p
     
  11. #10 28. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    das mag jetzt vllt etwas primitiv und undurchdacht klingen aber:
    eigentlich ist es mir egal, was der islam so treibt, solang es keine anschläge wie 9/11 oder in madrid mehr gibt. auch aktionen wie das verbrennen von dänischen flaggen nach einer karikatur finde ich nicht sonderlich toll.
     
  12. #11 28. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Es wird immer wieder Diskussionen geben, da der Islam zurückgeblieben ist. Er hat keine Aufklärung und kennt deshalb nicht die Ideen, die dahinter stecken. Das ist zwar bei manchen christlichen Splittergruppen teilweise auch so, aber beim Islam ist es halt die überwiegende Mehrheit. Deshalb wird es auch immer wieder Streit geben, bis sich im Islam mal eine zukunftsorientierte Richtung durchsetzt.
    Des weiteren lässt sich durch die Religionsfreiheit nicht alles abdecken, denn im Prinzip geht jedes Recht nur so weit bis man die Rechte anderer verletzt. Zum Beispiel steht die Würde des Menschen viel höher als irgendeine Religionsfreiheit (Gegensatz zum Islam, der ja die Züchtigung der Frau kennt und damit die Menschenwürde verletzt).

    Meiner Meinung nach können Leute islamischen Glaubens gern hier leben, aber sie müssen auch sehen, dass es bei uns halt einfach so ist, dass Mädchen und Jungen gemeinsam zum Schwimmunterricht gehen und auch sonstige Sachen gemeinsam machen. Solange das Muslime nicht 100% anerkennen wird es immer Diskussionen geben. Der Löwenanteil der Arbeit liegt da meiner Meinung nach einfach bei den Muslimen, da sie sich ändern wollen. Wenn sie mit dem westlichen Wertesystem nicht einverstanden sind und bei jedem Müll einen auf Religionsfreiheit machen steht es ihnen ja frei, wieder in ihre Heimatländer auszuwandern. Da haben sie dann den ganzen kram, den sie hier so vermissen. Ihnen fehlen dann halt auch "westliche" Errungenschaften, wie eine ordentliche Justiz oder wirtschaftlicher Wohlstand.
     
  13. #12 28. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    DU kennst anscheinend die paar Islamisten , die du aus den Medien kennst und schon laberst du nen scheiß von der Mehrheit. Vermutlich kennst du nicht mal 1000 Muslime. Von Aufklärung redest du, wir brauchen keine Aufklärung, warum auch. Du kennst nur ne Handvoll Leute von der Mehrheit. Sry man, aber ich glaube Aufklärung brauchst du.
    Du kennst nicht den Sinn, warum unsere Töchter nicht in die Schwimmhalle mit Jugen gehen sollen, obwohl dass hier in DE dennoch zum Teil der Fall ist.
    Unsere Kinder werden nicht mit 14 entjungfert oder haben nicht mit 14,15,16 schon Kinder.
    Unsere Töchter haben Menschenwürde und sind nicht Wertlos und haben Stolz.

    Du hast den Sinn unserer Religion nicht erkannt.
     
  14. #13 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime


    Sehe ich auch so, hier im Forum wird sowas von ÜBERTRIEBEN und der Islam in den Dreck gezogen...
     
  15. #14 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Dafür werden sie mit 16 wegen "unkeuschem Verhalten" gehängt (Iran). Zeugt ja von großer Menschenwürde......=)
     
  16. #15 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    dito

    mehr gibbet eigentlich auch nicht zu sagen.
    die moslems der welt stehn hier massiv im kreuzfeuer und werden von einigen user alle als terroristen dargestellt.

    jo ne is kla.

    wenn der islam wirklich so schlimm wäre wie hier viele meinen dann würden alle islamischen ländern in totalen chaos und anarchy versinken.
    komischerweiße tun sie es nicht.

    und das der islam ein sehr weit gefasster begriff ist und eigentlich jegliche verallgemeinerung total dumm ist scheint hier auch vielen fremd.
    in jedem land wird der islam anders ausgelebt und nur weil es ein paar vollschwachmaten gibt (die es in jeder anderen religion genauso gibt) kann man nicht alles 1 zu 1 auf jeden moslem übertragen.

    ich für meinen teil hab schon verdammt viele moslems gesehn.
    klar hatten einige ihre macken und komischen ansichten, aber wer hat die nicht? aber ein islamist war eindeutig noch nicht dabei.

    wenn man sich hier mal im forum umsieht müsste man glauben das jeder 2 mindestens ein terrorist ist.
     
  17. #16 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime


    Ich denke, dass ein moderner Islam die Mädchen selbst entscheiden lassen sollte was sie machen und wann sie es machen. In Deutschland wird bei weitem nicht jedes Mädchen mit 14 entjungfert und außerdem sind die meisten 14-Jährigen in unserer Welt in manchen Dingen sehr viel weiter als streng islamische. Aber den Sinn der hinter dem Schwimmbadvervot für islamische Mädchen steckt müsstest du mir noch erklären. Denkt ihr eigentlich das eure Töchter so scharf sind, dass sie direkt angesprungen werden sobald sie im Schwimmbad auftauchen? Und das nennst du Menschenwürde, ich denke das ist Bevormundung durch unmündige und unaufgeklärte Eltern, die noch immer im gleichen Schema wie vor 600 Jahren denken. Auch wollte ich anmerken dass es heute sehr wohl muslimische Familien gibt die einen modernen und für die westliche Welt akzeptablen Islam praktizieren aber so Leute wie dich wird es warscheinlich immer geben.
     
  18. #17 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Die Regel ist es sicherlich nicht. Hast von einigen Fällen gehört...
    Weit aus besser, als hier..

    Hier werden kinder:love:r so bestraft, dass sie es immer und immer wieder machen können...

    Wenn der Islam das machen würde, hätten wir die Problemfälle wie in Deutschland...

    Nein es ist nicht die Regel, dass 14 Jährige mit 14.. schon Sex haben, aber es Rutscht immer weiter nach vorne mit dem Alter..
    Mit was sind die 14. Jährigen hier weiter als die Islamischen Kinder? Mit Sexualität? Tut mir leid, aber bin dagegen, dass die Zahl der Kinder kriegenden Kinder wie in DE oder so ist...


    Wegen Schwimmbad.
    Es geht hierbei nicht nur um Scharf. Im Islam versucht man die Frau vor Männern und deren Blicken zu schützen, ein Nicht Muslim versteht sowas nicht. Die Reize der Frau werden verhüllt, was daran schwer zu verstehen?
    Oder , du kannst es gar nicht verstehen. Ich mein hier laufen Frauen halbnackt rum, auf Straßen mit Hot Pants, die Brust sieht man etc... und das alles zieht Blicke an.

    Außerdem woher willst du wissen, ob ich ein "moderner" Moslem bin oder nicht?
    Ich habe dir nur erklärt, warum der Islam das nicht als gut sieht.
    Du verstehst nicht, wozu das ist, weil du kein Muslim bist und deine Art von Lebensweise anders ist.
    Was du für normal siehst, ist für uns nicht normal, was wir für normal sehen, ist für dich nicht normal.

    Es heißt nicht, dass eure Art richtig ist, aber auch nicht unsere für euch.

    Und komm nicht mit Schemas von was weiß ich. Was Frauen angeht, ist es weit besser als in Deutschland.
     
  19. #18 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Ich sehe schon, auch du strotzt nur so von Toleranz und dem unbändigen Willen, die Frau gleichzustellen und ihr zu gestatten, das zu tun, worauf sie lust hat.

    PS : Hier wurde kein Kinderschänder gehängt, sondern eine 16-jährige, die wahrscheinlich nur mal den ollen Lappen vom Kopf gezogen hatte. Welch Katastrophe. Als ob es keine schwerwiegenderen Probleme geben würde.
     
  20. #19 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Wo kannst du aus meinem Beitrag meine Toleranz erkennen?
    Toleranz ist aus jeder Sicht anders. Was du für Toleranz siehst, seh ich als Falsch. Was ich als Toleranz sehe, siehst du falsch, siehe Islam etc..
    Die Frau lassen worauf sie Lust hat, tut mir leid, aber sowas verstehst du nicht. Worauf sie Lust hat, wenn sie Muslim ist, weiß sie was für sie gut und schlecht ist.

    Nenn mir die Bereiche, wo die Frau ja so massiv benachteiligt wird und davon schäden hat?

    Ich glaube auch nicht, dass die 6. Jährige gehängt wurde, weil sie ihr Kopftuch abgenommen hat. Bemerke auch noch, dass der Iran aus meist schiiten besteht, d.h. wie die Orthodoxen hier, also strenger.
     
  21. #20 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Du hast den Sarkasmus wohl nicht entdeckt.

    Es gibt einen Unterschied zwischen Toleranz und zwanghafter Kontroll- und Überwachungswut. Leider trifft eher zweiteres auf den Islam zu, sofern er sich nicht modernisiert hat, was ja in manchen Familien flücklicherweise der Fall ist.

    Fängt beim Weggehen mit Freunden an, driftet ab zum Verbot das Kopftuch abzulegen und endet in beruflichen Nullrunden.

    Aber das wiesst du ja sicher.


    Wegen "Herumstreunern".
     
  22. #21 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Ich erkenne da keinen "Kontroll- oder eine Überwachungswut".

    Es ist nicht verboten, sein Kopftuch abzulegen, es gibt keinen Zwang im GLauben. All deine Behauptungen haben dir Basis von einigen Fällen. Wer sagt, dass man nicht mit Freunden weggehen darf? Die Schuld an beruflichen Nullrunden liegt wohl er an den Firmen und nicht an der Religion. BTW: Hast du Fakten, dass die Frauen ja soviele Nullrunden haben?

    Wie meinst du das? Kann das verschieden interpretieren..
     
  23. #22 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Natürlich. Wenn die Person alleine mit Freunden weggehen will, dann soll sie das tuen dürfen. Und wenn sie sich n Kerl schnappt und für ne Nummer im Klo verschwindet, dann soll sie das auch dürfen, da ihr Wille Vorrang hat.


    Klar darf man das, nur hängen sich dann wieder Zig Brüder und Cousins dran, um die kleine unbeholfene Schwester zu beschützen, da sie ja nichtr selbstständig zwischen gut und schlecht unterscheiden kann.

    Kannst ja mal nach den beruflichen Werdegängen von Frauen im Iran fragen.

    Kind - Kochtopf - Bett


    Sie hat sich geweigert, die strengen Auflagen der Scharia zu befolgen und sich ua. nicht vollständig als Gespenst verkleidet.
     
  24. #23 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Mit Freunden darf sie, und da sind auch nicht tausende Cousins dabei, welch toller Vorurteil mit null richtigkeit.
    Ich weiß dass hier in Europa sowas normal ist. Aber nein danke, mit irgendwelchen Typen zu schlafen, dass ist ****rei.
    In Deutschland sind Scheidungen schon normal, Fremdgehen "passiert ", One-Night Stands "passieren"...
    Ne danke du, auf den falschen Weg ins Verderben ohne Werte wollen wir nicht.
    Btw. Was denkst du, was die Bibel dazu sagt? Check it.

    Ist mir nicht bekannt.

    Bring mir Fakten und Quellen, keine Behauptungen.
    Und nochwas, was hat das mit Kopftüchern in Iran zu run, wir wollen doch lieber bei DE oder so bleiben.


    Quelle.
     
  25. #24 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    Vielleicht postest du mal sowas in deinen moslemischen Ländern, wie der Türkei und führst diesen Antisympathie dem Islam gegenüber auf die ganzen Ausschreitungen in moslemsichen Ländern gegenüber Christen zurück?

    Hier herrscht noch Toleranz, aber wie ist das in Ägypten, Saudi-Arabien, geschweige denn dem Iran? Hier dürfen Moslems Kopftücher tragen und werden geduldet, aber wenn man in der Türkei mit einem Kreuz auf der Straße rumläuft, wird man nicht viele Schritte machen können.

    Aus diesen Gründen und weil der Islam es ist, der für den momentanen weltweiten Terror zuständig herrscht, überall so eine missfallende Stimmung gegenüber den Moslems und irgendwo musst du auch zugeben, dass das teilweise völlig berechtigt ist.

    MfG
    Famiosi
     
  26. #25 29. April 2007
    AW: Schon wieder der Muslime

    @Topic

    Weshalb sollte man nicht darüber diskutrieren?


    @AFGPOWER

    So wie du es beschreibts handelt eine Muslimin im Sinne des Korans, allerdings was ist wenn sie es nicht tuen möchte?

    Das ist nicht nur in Europa so sondern in allen säkluaren Staaten - das ist so gesehen nicht schön. Allerdings ist dies der Preis für die Freiheit den jeder genießt.
    Wer sagt allerdings das dies der falsche Weg ist und das alle Muslime dies wollen? Das kann sicherlich keiner von uns hier beurteilen..

    Meiner Einnschätzung nach haben sich die Staaten, welche säkluarisiert sind einen erhelichen Vorteil gegenüber Staaten in dennen die Religioin noch eine starke Rolle in der politik spielt.
    Dies sieht man schon an der Wohlstandsverteilung


    Nichts gutes aber das ist egal, da die Kirche nicht entscheidend ist für das leben ;)

    [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Ehrenmord[/url]
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...