Schulnetz lahmlegen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Flippo1990, 27. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Oktober 2007
    Hallo, unsere Informatikstunden sind immer so tödlich langweilig, dass gerne mal den lehrer-pc abschießen würde. Also iwie arbeitsunfähig machen will. Der lehrer ist immer so schlau und blockt unsere bildschirme wenn wir aufpassen sollen (blackscreen bei allen). man kann sich allerdings kurz bevor er die bildschirme block, ausloggen und wieder einloggen und dann hat man wieder freie sicht^^. Er hat also iein administrationsproggi, womit er auch kompletten zugriff auf unsere kisten hat (sowas wie optix, nur seriöser ;) ) betriebssys ist auf alles xp home. zur verfügung stehen cd-rom laufwerk, und nur bedingt usb (müsste ich erst übers bios aktivieren, pw vo bios hab ich). ein probbi ist auch, dass alles geloggt wird, und die somit sicher zurückverfolgen können wer die livecd eingeschmissen hat xD.

    also, wie stell ich das am besten an?

    greetz
    flippo
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Oktober 2007
  4. #3 27. Oktober 2007
    AW: Schulnetz lahmlegen

    Zieh den Netzwerkstecker, hilft bestimmt! =)=)


    Naja, damit diser Post nicht als Spam gilt:

    Ich nehme mal an ihr habt keinen Netzlogin bzw eine Domäne. Ich denke es würde schon ausreichen eine unbenutze IP im Schulnetz zu nehmen und den Rechnernamen zu ändern. Somit steuert das Programm auf dem Lehrerpc immer etwas an, was es nicht gibt. Sollte auf euren Rechnern auch noch ne Applikation drauf sein, dann versuch mal die irgendwie zu stoppen und die Programmdateien zu löschen bzw das Proramm ordentlich zu deinstallieren.


    Seid ihr als lokaler Admin angemeldet?
     
  5. #4 27. Oktober 2007
    AW: Schulnetz lahmlegen

    bei uns in der schule, drück ich immer STRG ALT ENTF also für den task manager, da geh ich unter prozesse und beende den Prozess"LSClient". Wenn der nicht mehr ist kann der lehrer nicht mehr kontrollieren was wir machen auf dem pc und er kann nicht mehr den Bildschirm blocken. Probier ma, vllt. gehts ja. bei uns ist es zumindestens so.
     
  6. #5 27. Oktober 2007
    AW: Schulnetz lahmlegen

    Ach, ohne Hilfsprogramm auf den einzelnen Rechnern ist die Kontrolle natürlich einwandfrei durchführbar, was? Die Lehrkraft wird mit Sicherheit jedesmal per remote exploit seine Befehle in den RAM laden.

    :ironie:

    Mal ganz allgemein zum Threadstarter:
    Wenn du von sowas keine Ahnung hast, lass es.
    Und falls du Ahnung hast (was sich mit der Tatsache, dass du danach fragst, widerspricht), lass es ebenfalls.
    Technik ist nicht zum spielen da, sei froh, dass ihr Rechner nutzen dürft.
     
  7. #6 27. Oktober 2007
    AW: Schulnetz lahmlegen



    thx closed^^
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schulnetz lahmlegen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    954
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    634
  3. Schulnetzwerk ownen

    mr.knut , 31. August 2008 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    3.572
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.136
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    623