Schwarzes Loch: Milliarden Sternen droht das Ende

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 9. April 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. April 2006
    Link:

    Im Universum bahnt sich wieder Unglaubliches an, es könnte bald zur Fusion zweier riesiger schwarzen Löcher kommen. Diese beiden Giganten befinden sich momentan 325 Mio. Lichtjahre von der Erde entfernt.
    "Mit dem Röntgensatelliten "Chandra" konnten wir jetzt endlich unsere Vermutung beweisen, dass sie durch die Schwerkraft aneinander gefesselt sind und irgendwann verschmelzen werden", so Thomas Reiprich von der Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn.
    Dieser Gigant könnte dabei der Tod von Milliarden Sternen sein, die sich in seiner Nähe befänden. Zurzeit bewegen sich die "Löcher" mit einer Geschwindigkeit von 1.200 km/s aufeinander zu, weshalb man mit der Fusion in einer Million Jahre rechnet.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Schwarzes Loch Milliarden
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.093
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.390
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    655
  4. Party - Schwarzes Hemd

    tortur3 , 22. März 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.173
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    507