SD Speicherkarte mounten

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von kingnothing, 23. Oktober 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Oktober 2005
    Servus,

    ich bin seit paar Tagen stolzer Besitzer eines Linuxsystems (Debian mit KDE) :D nur habe ich jetzt ein Problem, worauf ich einfach keine Antwort finde.
    In meinem Rechner kann ich vorne alle möglichen Speicherkarten reinstecken, z.B. auch SD Speicherkarten, die ich in meiner Digitalkamera verwende. Unter Windows wird das dann gleich erkannt und kann darauf zugreifen.
    Nun zu meiner Frage: WIe mounte ich sowas unter Linux? Muss ich dazu noch den Kernel kompilieren oder so?

    Bitte helft mir!

    Danke schonmal

    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Oktober 2005
    ned, wenn das schon im kernel eingebaut ist.

    schau dir mal deine /var/log/messages an (die letzte paar zeilen), steck die karte dann rein und schau dir die datei nochmal an. wenn alles gut geht, steht dann da drin welchem device die karte zugewiesen wurde.
     
  4. #3 23. Oktober 2005
    hmm nee da hat sich leider nix verändert, aber trotzdem danke für den tipp

    ich glaube ich werde dann doch wieder xp zusätzlich installieren... das wird mir sonst zu stressig ^^
     
  5. #4 23. Oktober 2005
    nuja, du könntest per lspci oder per dmesg nachschaun, da steht im normalfall sowas auch drin.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...