Sharkoon Swift-Case 3.5

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von User2, 20. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hi,
    wie ich hier bereits beschrieben funkoniert meine externe Festplatte nicht mehr. Angeblich soll wohl das Motherboard davon durch geschmorrt sein. Habe jetzt folgendes entdeckt:
    ZackZack - das Liveshoppingportal
    könnte dann dort einfach meine Festplatte einstöpsleen und möglihcerweiße meine Daten dann auch wieder haben?

    Mfg User2
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Es hat halt nen IDE Anschluss, keinen SATA, wenn deine Interne neuer war, dann hat sie mit Sicherheit SATA, würde also so nicht funktionieren.
     
  4. #3 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Ist es den Sata Anschluss opder IDE?
    Darauf musste achten.
     
  5. #4 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Alles klar muss mal gleich nachschaun gehen, finde die Platte derzeitig nicht.
    Habe gerade nochmal bissel nach geforscht und glaube ein Techniker hatte gesagt, die Platine auf der Festplatte sei durchgebrannt.
    Wenn meine Festplatte nun über einen IDE Anschluß verfügt, würde es eher klappen oder eher nicht?(wegen der durchgebrannten Platine).
    Mit 15€uro kann man ja nix falsch machen.

    Mfg User2

    edit:// also die rückseite sagt etwas von einem ata cable,also geh ich mal davon aus, dass die Festplatte einen Sata anshcluß hat.Um auf Nummer sicher zu gehen hier ein Bild:
    Bild

    edit2: mir ist gerade folgendes aufgefallen, wenn die Platine kaputt ist, ist mehr oder weniger der Anschluß auch kaputt. Oder?
     
  6. #5 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Sieht für mich aus wie IDE Anschluss. Wenn die Platte kaputt ist muss nicht unbedingt der Anschluss mit kaputt sein. Aber da wird dir nur das Ausprobieren weiter helfen.
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Das ist ein IDE Anschluss, aber wenn der Techniker sagt, dass die Platine Oo durchgebrannt ist, dann wird auch dieses Gehäuse nicht helfen =/
     
  8. #7 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Dieser Tatbestand hält mich derzeitig auch davon ab das Gehäuse zu bestellen. Ich könnte es ja theoretisch bestellen und bei nicht funktonieren wieder zurück senden, weiß jemand wie zack-zack da so ist?
    Sache ist halt die,dass auf der Platte Fotos & Co sind. Und ich diese Daten schon gerne wiederhaben möchte(s. alten thread). Aber ich denke, an eine Platine ranzukommen wird noch schwirieger, von daher sollte ich es vielleicht einfach probieren.

    Mfg User2
     
  9. #8 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Warum baust du sie nicht einfach in deinen PC ein? Da sparst du Kosten?
    Und wenns da nicht funktioniert, wird es auch kaum in nem externen Gehäuse funktionieren.
    Ja immer dumm wenn man Bilder und Persönliches verliert wegen sowas =/
    Ich zieh mir immer Backups.
     
  10. #9 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Wenn ich sie in den PC einschraubt fährt der erst gar nicht hoch(s. alten thread)
     
  11. #10 20. Februar 2009
    AW: Sharkoon Swift-Case 3.5

    Ah okay dann ist sie im *****.
    Meine alte SATA ist auch durchgebrannt. Dachte anfangs was anderes, aber der PC fuhr nicht hoch.
    Dann hab ich mal am Anschluss der Platte gerochen und roch verschmort, dann die ausgetauscht und er fuhr wieder hoch. Also ich glaube kaum, dass du sie wiederbekommst.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...