Shevchenko beim Psychologen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von SenSej, 14. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Oktober 2006
    Der Stürmer ist bei Chelsea noch nicht in die Gänge gekommen und nimmt jetzt psychologische Hilfe in Anspruch




    {bild-down: http://www.4-4-2.ch/typo3temp/pics/4a1042d9da.jpg}



    Shevchenko wartet bei Chelsea noch auf den Durchbruch



    Nach einem Bericht des englischen Blattes "The Sun" nimmt Andriy Shevchenko psychologische Hilfe in Anspruch, um aus seiner derzeitigen Krise wieder herauszufinden. Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass der Ukrainer diesen Schritt unternimmt. Schon bei Milan stand ihm der Psychologe Bruno De Michelis bei Bedarf zur Seite. Jetzt hat Shevchenko De Michelis wieder kontaktiert, um mit ihm über seinen schwierigen Moment zu sprechen. In zehn Saisonspielen konnte der 30-Jährige bisher erst zwei Treffer erzielen (das verlorene Supercup-Spiel gegen Liverpool miteingerechnet).



    "Ich habe für ihn ein Motivationsprogramm zusammengestellt, das ihm aus dem Loch heraushelfen soll. Für mich ist es gar nicht so überraschend, dass Shevchenko im Moment nicht gut spielt. Denn der Wechsel zu Chelsea und der Umzug nach London sind tiefe Einschnitte. Er braucht noch etwas Zeit", so De Michelis. Auch Chelsea-Coach José Mourinho hält seiner sündhaft teuren Neuverpflichtung (45 Millionen Euro) weiter die Stange: "Ich bin in die Ukraine geflogen, um die Partie gegen Schottland zu sehen und ihn so zu unterstützen. Danach sind wir zusammen zurück nach London gereist."






    greetZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    Es ist klar das man nicht bei einer neuen Mannschaft gleich perfekt spielt. Laufwege und Taktik stimmen und passen noch nicht zusammen. Ist bei jedem spieler so egal wie gut er ist.
     
  4. #3 15. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    Nur weil er nich gleich der ober pro is kann er ja nichts dafür, shevchenko packt das schon denn er ist der geilste überhaupt......................
     
  5. #4 15. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    ja ist doch klar auch neuer topverein neue leute neuer trainer neues spiel usw. manche können das nicht verarbeiten und jetzt ist der beim doc:)
     
  6. #5 15. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    ja finde das doch eigentlich gut! den als stürmer brauchst du einfach ein riesen selbstvertrauen und das kann man sich sichelrich auch einreden lassen! also ich finde die idee gut von ihm und besser als einfach das ganze selbstvertrauen zu verlieren...
     
  7. #6 15. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    naja wenn ich so überlege ... es gibt Spieler, die 1 oder 2 Spiele gut spielen und sich nen stammplatz holen und dann vollkommen verkacken. Ich denke Shevchenko brauch ne eingewöhnungsphase und wird dann richtig reinhauen!
     
  8. #7 16. Oktober 2006
    AW: Shevchenko beim Psychologen

    sheve wird sein können bei chelsea noch unter beweis stellen..
    jeder neuzugang braucht halt seine eingewöhnungszeit
    (ist ya bei ballack nich anders, ist auch noch nich aufgefallen
    bis auf den elfer gegen bremen und seine rote karte inner premier league..)
    wegen kleinen startschwierigkeiten gleich hilfe beim psychologen zu suchen
    halte ich für unsinnig...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Shevchenko Psychologen
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    295
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    310