Shuttle pc

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ll.bajram, 12. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    hallo jungs habe mir überlegt ein Shuttle pc zusammen zu bauen. will aber nicht viel ausgeben was wird mich das kosten einen zusammen zu bauen . also was auf jeden fall damit laufen soll ist fear. will ca 400 - 500 € reinstecken..
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    hi also ich hab da einen pc gefunden.das war der einzige für das geld was keine ON Bord graka hat.das wiert aber mit FEAR Knap das es gut leuft kucks die mal an.ansonsten mus du leider mehr geld ausgeben.oder du nimst den hier und kaufst die für 100€ ne Graka.leider hat der auch nur 512MB was aber für FEAr reicht 1GB weren aber besser.Die CPU reicht auch dafür.cu

    Shuttle XPC Mini-pc | eBay
     
  4. #3 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    Kurze und knappe Antwort ;)
    Um 500,- bekommst du keinen neuen Shuttle-Barebone (auch für einen normalen PC sind 500,- fast zuwenig) mit allem drum und dran mit dem du Spiele wie FEAR flüssig zocken kannst.
    Rechne mit dem doppelten und wir reden weiter.
     
  5. #4 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    also fear muss nicht unbeding flüssig laufen. muss aber minimum auf mittel laufen
     
  6. #5 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    Das geht sich trotzdem um 500 nicht aus rechne mal selbst ein wenig:

    Sind alles circa Preise für einen halbwegs schnellen PC der nicht schon beim Kauf veraltet ist.

    CPU: 150,-
    RAM: 100,-
    Grafikkarte: 150-200
    Festplatte: 70-75
    DVD-Brenner: 40
    Shuttle Gehäuse ab ca. 250,- je nach Sockel und Chipsatz
    Die guten und aktuellen Shuttles egal ob für Intel C2D oder AMD AM2 Sockel gehen erst bei 350,- los.

    So und jetzt sagst mir wie sich das mit 500 ausgehen soll :rolleyes: :]
     
  7. #6 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    was glaubst du warum ich hier ein thema aufmache :D wenn ich so viel ahnung hätte würde ich das ja nicht tuhen :D
     
  8. #7 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    aber das n shuttle keine 50€ kostet ist doch wohl klar...und das wär genauso wie wenn ich zum ferarri händler gehe und nach einem für 10000€ mit 1ccm hubraum frage...sowas gibts nich...es seih denn gebraucht vllt
     
  9. #8 12. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    Wegen den Preisen alkgemein schau einfach mal hier:
    Hardware Preisvergleich | Geizhals EU

    und hier die Preise was die Shuttle Gehäuse kosten
    Shuttle in Barebones PC Preisvergleich | Geizhals EU

    Für einen aktuellen PC würde ich eines von diesen hier kaufen, die anderen Chipsätze sind entweder zu langsam und/oder zu alt.

    Für Intel Core2Duo CPUs:

    Shuttle XPC SD37P2 Mini-Barebone Alu (Sockel 775/266/dual PC2-5300U DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
    Da gibts eh nur den einen der das kann, ist teuer aber die anderen sind wohl einfach schon zu alt und bei einem neuen System sollte man schon auf einen Core2Duo Prozessor setzten, selbst wenn du dazu nur den kleinen E6300 kaufst ist der schon schneller als die meisten AMD CPUs.
    Ach ja die anderen billigen haben auch ein zu schwaches Netzteil für eine aktuelle Mitteklasse Grafikkarte.

    Für AMD Systeme (Sockel AM2) gibts das hier:
    Shuttle XPC SN27P2 Mini-Barebone Alu (Sockel AM2/200/dual PC2-800 DDR2) Preisvergleich | Geizhals EU
    Die anderen günstigen haben ein zu schwaches Netzteil für eine gute Grafikkarte

    Eventuell würde auch noch ein AMD Sockel 939 System in Frage kommen, ist aber nicht zukunftssicher was heisst das wenn du in einem Jahr oder so eine neue CPU einbauen willst es wohl keine mehr geben wird da alle neuen CPUs Sockel AM2 haben bei AMD.

    AMD Sockel 939:
    Shuttle XPC SN26P Mini-Barebone Alu (Sockel 939/200/dual PC3200 DDR) Preisvergleich | Geizhals EU
    Das Netzteil mit 350W sollte noch reichen für eine Mittelklasse Grafikkarte.
     
  10. #9 13. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    werde mir dann doch lieber kein shuttle pc hollen. was meinst du was ich ca für 300 € - 400 € bekomme. ohne brenner und hdd?
     
  11. #10 13. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    Um das Geld bekommst auch keinen normalen PC der halbwegs aktuell ist, das schrieb ich aber schon weiter oben.
    Ich habe dir ja weiter oben so ca. Preise geschrieben, Rechne da einfach nochmal 100-120 Euro für ein Mainbaord dazu, 50-60 Euro für ein Gehäuse, 50 Euro für ein Netzteil und 20 Euro für einen CPU-Kühler.
    Dann weisst was du ca. ausgeben musst.

    Schau mal in diverse Hardwaremagazine da sind immer Beispielrechner drinnen zB in der PCGames Hardware, Gamestar etc..
    Du musst schon mit mind. 600-700 Euro rechnen alles was darunter liegt ist schon beim Kauf veraltet und nicht zukunftssicher.

    WEnn du willst schreibe/suche ich dir die Einzelteile genau raus, zusammenbauen musst ihn dann selber.
     
  12. #11 13. Dezember 2006
  13. #12 13. Dezember 2006
  14. #13 13. Dezember 2006
    AW: Shuttle pc

    Von den Ebay PC s würde ich mal schön die Finger weg lassen, da ist immer irgendwo der Hund drinnen, schlechtes Mainbaord, billiger Arbeitsspeicher, lahme Grafikkarte, laute Lüfter etc..
    Wenn man gute Teile verbaut kommt man nicht auf den Preis.

    Warum kapieren einige einfach nicht das man um 400 keinen ordentlichen PC bekommt (mit dem man ua auch ein wenig zocken kann) wo alles passt ?(
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Shuttle
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.268
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    482
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    767
  4. Grafikkarte für Shuttle PC

    mensch^^ , 26. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    458
  5. Shuttle XPC SX58H7

    deedeag , 2. Juli 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    609