Sieben Jahre Haft für illegalen Handel mit Software

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Melcos, 10. September 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. September 2006
    Sieben Jahre Haft für illegalen Handel mit Software

    Der Chef des US-amerikanischen Unternehmens iBackups ist vom US-Bezirksgericht in Alexandria wegen Copyright-Verletzungen und Handels mit illegal kopierter Software zu einer Gefängnisstrafe von 87 Monaten verurteilt worden. Das berichtet (PDF-Datei) die Branchenvereinigung Software & Information Industry Association (SIIA). Er muss außerdem den illegal erwirtschafteten Umsatz von 5,4 Millionen US-Dollar erstatten. Diese Summe habe er nach seiner Entlassung mit einer monatlichen Rate von 200 US-Dollar abzuzahlen. Peterson hat sich mit seinem Geschäft einen "extravaganten Lebensstil" geleistet, schreibt das US-Justizministerium. Sein Besitz, darunter diverse Autos, Immobilien und ein Boot, wird eingezogen.

    Die SIIA hatte nach Hinweisen ihrer Mitgliedsunternehmen Macromedia und Symantec nach eigenen Angaben das FBI 2003 informiert. Die Ermittler haben daraufhin verdeckt auf Petersons Website Software erworben und die Geschäfte im Februar 2005 gestoppt. Peterson habe Software im Gesamtwert von 20 Millionen US-Dollar – auch von Microsoft und Sonic Solutions – kopiert und verkauft. In den 75 seit dem Jahr 2000 von der SIIA verfolgten Fällen sei ein durchschnittlicher Schaden von 9 Millionen US-Dollar verursacht worden. Die gegen Peterson verhängte Haftstrafe sei bisher die längste bei dieser Art von Fällen, schreibt die SIIA.

    Quelle: heise.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. September 2006
    AW: Sieben Jahre Haft für illegalen Handel mit Software

    ach was soll das, keiner Menschenseele was getan, hat sozusagen nur zahlen kopiert und darf sein Leben hinschmeissen.. Verkackte Welt fällt mir da nur ein8o
     
  4. #3 11. September 2006
    AW: Sieben Jahre Haft für illegalen Handel mit Software

    also ich halte sowas für völlig überzogen... sollen die amis doch froh sein, dass der typ nicht im auftrag einer straßen gang leute erschießt, sondern "nur" raupkopiert^^
     
  5. #4 11. September 2006
    AW: Sieben Jahre Haft für illegalen Handel mit Software

    das ist ja völlig übertrieben! .....ich frage mich da nurnoch was kommt als nächstes?....todesstrafe für raubkopien?ach das ist völliger unsinn ,....
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sieben Jahre Haft
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    326
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    323
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    503
  4. Kill the Baby - Siebenteilige Webserie

    Michi , 12. September 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.125
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.443