Siemens Schmiergeldskandal

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von pro_gamer54, 13. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2006
    Hey Leute was sagt ihr dazu,dass sich der Siemens Schmiergeldskandal immer weiter ausweitet??
    http://futurezone.orf.at/business/stories/157516/ <---- Um sich mal auf den neusten Stand zu bringen^^
    Es gibt die ersten Festnahmen und die Summer der veruntreuten Gelder beträgt laut Gerüchten schon weit über 400Mio € .
    Ich frage mich welcher Konzern als nächstes mit solchen Sachen auftrumpft , erst VW jetzt Siemens und wer dann??
    Danke schonmal im voraus an alle.

    GreetZ Gamer54
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Dezember 2006
    AW: Siemens Schmiergeldskandal

    Müllermilch hat mal nen ähnlichen skandal gebracht, opel glaube ich war auch örgentwas und wen man nen bissel rechechiert dann wird man auch was von JEDER grossen firma finden...

    Das ist der Weltmarkt eben den sich soviel DDR bewohner damals gewünscht haben.
    Was soll man jetzt noch dazu sagen?
     
  4. #3 13. Dezember 2006
    AW: Siemens Schmiergeldskandal

    Sowas wirst du in vielen großen Konzernen finden. Die Gier nach Geld ist einfach zu groß um bei sowas zu widerstehen, es wird zwar nicht immer rauskommen und es wird auch nicht immer um solche großen Summen gehen.

    Bei Siemens ist es nun wirklich ein Extremfall wenn es sich nun echt schon um fast ne halbe Milliarde dreht.

    zu Terrorbeat's post: bei Müllermilch gab esso einen Vorfall genau wie bei Opel, diese spielten sich aber nicht in den höchsten Etagen ab sondern in Kreisen von tieferen Führungskräften und es ging auch nicht um soviel Geld wie bei siemens!
     
  5. #4 13. Dezember 2006
    AW: Siemens Schmiergeldskandal

    ich weiß garnicht wieso alle so tun als ob das so ein skandal wäre, es ist doch bekannt unter welchem druck die unternehmen durch die globalisierung stehen, das sieht man doch schon daran wieviele firmen in letzter zeit konkurs anmelden. deswegen glaube ich keinem experten, der mir erzählen will dass man das nicht hätte erwarten können.
    wäre ich der chef eines so großen unternehmens wie siemens und würde unter so einem druck stehen, da würde ich es mir auch überlegen ob ich nicht ein paar millionen investieren sollte, um meiner firma neue aufträge zu verschaffen.
    so funktioniert nun mal kapitalismus, man muss besser sein als die anderen firmen und mit schmiergeldern kann man die anderen firmen eben ausstechen, der kapitalismus ist nicht immer hart und gerecht, bei dem druck kann es auch mal hart und ungerecht werden !
     
  6. #5 14. Dezember 2006
    AW: Siemens Schmiergeldskandal

    zu geil diese leute haben schon alleine millionen jedes jahr durch ihr gehalt und müssen jetzt auch noch so ne :poop: abziehen damit sie noch mehr geld haben oder vielleicht ein paar sachen durch zu setzen die ohne das nötige kleingeld einfach nicht geht
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Siemens Schmiergeldskandal
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.225
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    648
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.673
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    586
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    659