Signal an Aliens losgeschickt...

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Sachxe, 1. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Oktober 2006
    joah hi leutz!
    tja arte hat uns gestern die freude beschert, ein signal ins weltall zu einer weitentlegenden einbahnstraße bei alpha centauri zu angeblichen aliens, die dort hausen sollen, gesendet zu haben. das signal ist jetz 45 jahre unterwegs (fliegt mit lichtgeschwindigkeit durchs all, der punkt is logischerweise 45 lichtjahre entfernt...) und wird in 90 jahren (2 mal 45 jahre hin und zurück für alle rechengenies wie mich...) zurückkehren, vielleicht mit ein paar freunden, vielleicht mit ein paar feinden oder vielleichte an einen ort, den es wegen des 3. weltkreiges nicht mehr gibt oder sind wir wie einstein schon angemerkt hat, schon grad mit dem 4. wk mit keulen und steinen beschäftigt, naja auf jeden fall war der film meiner meinung nach net alien-tauglich...
    schreibt mal n paar commentz wie euch die ganze sache gefallen hat, wenn ihrs gesehn habt, anderweitige commentz zur möglchen existenz von außerirdischen sind auch erwünscht, thx

    peacz.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    also mal ganz ehrlich...das was sich arte da geleistet hat fand ich auch recht merkwürdig

    diese schwarz-weiß männchen und dieses drumherum...echt schlecht gemacht find ich. Die hätten sich ruhig was besseres einfallen lassen können

    mfg synovov
     
  4. #3 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Davon hab ich gar nichts mitbekommen....verdammt!
    Kann man einer genau erzählen was für einen Film sie denn da hingeschickt haben? ^^
     
  5. #4 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    ist mir auch völlig entgangen. hab les jetzt gerade zum ersten mal davon. was habn die den "aliens" denn für ein signal geschickt.

    signal = film? wtf^^
     
  6. #5 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Ich meinte doch Signal aber mich hat das mit den Schwarz Weiß Männchen und dem drumherum von synovov verwirrt :)
     
  7. #6 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Ich finde die Idee irgendwie lustig... :D
    Man schickt mal auf gut Glück ein Signal ins Weltall, dass dann irgendwelche Aliens auffangen und antworten. Hört sich an wie eine Geschichte aus einem schlechten Science-Fiction-Film. :D Auf die Antwort bin ich aber gespannt... "wir kommen in frieden"...
     
  8. #7 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Ähh hallo gestern? Samstag ist Party-Time keine Zeit da Arte zu schaun...

    War auch jemand auf'm Banjo konzert in Mannheim?
     
  9. #8 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Wtf... das nenn ich mal offtopic ?(


    Ein Signal ins Weltall, damit grüne Männekes es auffangen... herrlich. Bis dahin sind wir sowieso tot. Entweder durch natürlichen Tod, oder durch irgendwelche Kriegsgeilen *****löcher :rolleyes:
     
  10. #9 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    als ob da irgenwelche aliens durchs all rumgurken
     
  11. #10 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Wieso muss es den 90Jahre dauern vll haben die aliens so eine hochendwickelte technologie das sie signale beschleunigen können.
    Aber jetzt weiss ich auch woher Einstein das weiss das wir den 4 weltkrieg mit stöcken und steinen fechten werden...
    Die Aliens werden so hässliche strichmännchen mit sicherheit als kriegerklärung aufnehmen....
     
  12. #11 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    naja wenn die signale schicken können die beschleunigt sind
    dann können wir die doch nich empfangen

    und wer sagt das die Aliens das überhaupt empfangen
    vielleicht schimpfen die nur weil dadurch ihre talkschow gestört wurde =)
    und umgekehrt ...
     
  13. #12 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    hmmm. ich bin mir nicht sicher, aber vllt meint ihr ja diese Doku.

    Expedition Weltall - Teil I

    dann schaut doch mal bei Doku.dl.am vorbei!

    http://doku24.ath.cx/?p=1595
     
  14. #13 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    45 lichtjahre? rigil kentaurus is doch nur 4,35 lichtjahre weg? oO
    ausserdem gibts garkeinen stern alpha centauri, das is ein doppelsternsystem o_O und wo solln denn bitte da aliens leben, da gibts ja nit einen planeten oO
    wtf ich bin verwirrt
     
  15. #14 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    das mit dem beschleunigen wird wohl nichts da es einfach nichts schnelleres als die Lichtgeschwindigkeit gibt da sonst der raum gebogen würde aber egal...

    {bild-down: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d5/Arecibo-Botschaft.png/200px-Arecibo-Botschaft.png}


    diese Nachricht wurde 1974 verschickt und daraus sollen die Aliens erkennen wer und wo wir sind.

    ich könnts nicht
     
  16. #15 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    das sieht auch mer nach nem EasterEgg in nem Tetris Spiel aus ^^

    Aber die haben doch schonmal sowas gemacht. Da wurden auch Videoaufnahmen verschickt. Irgendwie auf ner goldenen Schallplatte oder so. Auf der sah man glaub ich wie ein Kind gemacht wird (ja wir reden von Sex) aber wohl nur eine entschärfte - ich will es mal FSK ab 16 nenn - Version!
    Dann noch den Verlauf der Schwangerschaft und und Teile der Geburt. Jedoch ohne Geschrei und dem ganzen unschönen Kram.

    Ich glaube so oder so ähnlich wars. Mag mich aber auch täuschen :p
     
  17. #16 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Also wenn wir nichmal aus diesem Tetris-Bild was lesen können, wie sollen das den die kleinen gürnen Männchen? *g*

    Naja, ich denke diese Gebilde sind irgendwie Zahlen in universeller Schreibweise. Denn Die Mathematik ist doch das, was uns und eventuelle Nicht-Irdische (Außerirdische hört sich so nach AkteX an^^) am ehesten verbindet, oder?
    Naja, wer weiß, was die 1974 darüber gedacht haben^^

    LG
     
  18. #17 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    oaha, das höre ich bis jetzt das erste mal :/, hätte nie geadcht, das das jemand mal machen würde .
    Ihc finds lustig, vlt. erwartet und jaeine kleine Überraschung :p; vlt giibts die ja wirklich :D
    haha, aber bis dahin lebe ich doch eh nicht xD
     
  19. #18 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    @AFGPOWER:
    Ich denke schon, dass es extraterrestrische Lebenformen auf anderen Planeten gibt. Ich weiß zwar net, wie die aussehen, aber diese Film-Aliens a la "kleine grüne Marsmännle" sind wohl eher net^^
     
  20. #19 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Das Bild was gesendet wurde enthält unter anderem wohl Mathematisches Zeug, da Mathematik wohl das einzigste ist was uns mit den "Außerirdischen" Verbinden könnte!

    Mathematik ist nämlich überall gleich ;) .

    Und in welcher Form wurden diese Bilder eigentlich versendet? Im .jpeg Format oder was xD ^^ .

    Ich denk mal nicht das eine Antwort kommen wird! Die Außerirdischen werden sich einfach falsch vorgestellt! Fehrnsehn verblödet in diesem Fall mal wieder ... :p .


    Mfg
     
  21. #20 1. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    also man kann doch heute schon mit ziemlich hoher sicher sagen, dass es in der "näheren" umgebung kein intilligentes leben geben kann. man hat auch noch keien hinweise, strukturen oder ähnliches gefunden.
    also in unsere erreichbaren umgebung gibt es nix und da man nunmal nicht schneller sein als die lichtgeschwindigkeit (ich bezweifle, dass es in den nächsten 300 jahren möglich ist nur die 90%ige lichtegschwindigkeit zu erreichen) müssen wir eigent. auch keien nachrichten verschicken und auf antwort hoffen.
    ich denke wir sind ein individum.
     
  22. #21 2. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Will auch gerne wissen, welches Format das Video hatte xD

    So nen schwachsinn - naja hauptsache die schicken keinen Chuck Norris Film an die Aliens, dann rotten die sich vor angst noch selbst aus.

    Wie un himmels wilen kann man auf die gedanken kommen, dass die "Aliens" (falls es die überhaupt gibt und das bezweifle ich) unsere botschaften entschlüsseln können? Der entschlüsslungsalgorythmus muss doch der gleiche sein und ich denke nicht, dass die das so schnell entschlüsseln, dass uns die antwort auf unsere botschaft so schnell erreicht. (vergleich: wir haben die hyroglyphen auch erst nach 3000 jahren und mehr entschlüsselt).
     
  23. #22 2. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    LOL CHUCK NORRIS xD obwohl ich scheiß rundfunkgebühren für ARTE Zahle gucke ich doch das net xD
    ich glaub zwar schon an auserirdische aber ich denke das die nachricht im all verschwinden also nirgens ankommt bzw. nicht entschlüsseln kann
    am schlimmsten kommt es wenn die Alien diese Nachricht als bedrohung sehen und die Erde vernichten und die andere möglichkeit sie versklaven uns :p :p natürlich alles fantasy ^^
     
  24. #23 2. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    Ich glaube kaum das sie ein video gsendet haben, was soll das für ein format haben... das ist viel zu komplex. Die Arecibo botschaft besteht aus 1679 bits, also Nullen und Einsen. Wenn man für diese Zahl nun Teiler sucht kommt man als kleinster möglicher Teiler auf 23.
    23x73 = 1679
    Dies kann man nicht weiter teilen da beides Primzahlen sind. Also sollte eine inteligente Zivilisation darauf kommen das es ein Rechteck darstellen könnte mit den Ausmassen 23x73bits. Dann gibt es dieses "EasterEgg aus Tetris" in Schwarz Weiss.

    Das weisse Zeugs ganz oben sollen die Zahlen 1-10 in binärer Darstellung zeigen. Von Links nach Rechts.

    Das Violette sind ebenfalls Codierte Zahleun und zwar die 1,6,7,8 und die 15. Diese Zahlen zeigen den Bauplan der Menschlichen DNS. Es sind nähmlich die Ordnungszahlen der Elemente Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff, Sauerstoff und Phosphor. Aus diesen Elementen besteht die ganze Menschliche DNS.

    Das Grüne stellt die DNS dar in dem die aussenliegenden Teile abwechslungsweise Desoxyribose und Phosphorsäure darstellen. Und die innen jeweils Thymin, Guanin, Cytosin und Adenin in ihrem chemischen Aufbau codierten Form darstellen.

    Das Blaue stellt wohl deutlich die Doppelhelix dar.

    Und die Weisse Linie ist nach dem bereits Oben benutzten Binärsystem die Zahl 4 294 441 822 dar, das ist die Anzahl der Nukleotide die wir besitzen.

    Das Mänchen soll die ungefähre Körperform des Menschen darstellen. Die ungefährer Grösse ist wieder in Weiss nebendrann geschrieben wobei das blaue als Mass anzeige gesehen wird. Diese Zahl ist aber 14. Das Problem ist das die Aliens wohl kein Metrisches System haben, also braucht man einen Richtwert. Dafür nimmt man die Wellenlänge der gesendeten Nachricht, welche 12,6 cm ist. Diese Zahl kann zwar in einem anderen Wert gemessen werden, ist aber gleich lang. Und das 14 fache von 12,6cm ist 176.4cm was als Durchschnittliche Körpergrösse gesehen wird.

    Das Gelbe stellt unser Sonnensystem dar, wobei das Grosse die Sonne ist und die Erde als 3. Planet hochgstellt ist.

    Das unterste, violette stellt eine Parabolantenne zum Senden solcher Botschaften dar, und auch hier ist die Grösse codiert angegeben. Dezimal geschrieben ergibt es 2430 was mit 12,6 cm mutipliziert eine grösse von 306,18 m ergibt. Dies entspricht dem Durchmesser des Arecibo Teleskops.

    Die Zahl auf der Seite des Menschen (in Weiss) beträgt dezimal geschrieben 4 292 853 750 was der damaligen Erdbevölkerung entspricht. Was aber schwer zu interpretieren ist da es keinen Anhaltspunkt gibt.


    Ich find es genial was alles in sone kleine Nachricht gepackt ist aber ob man das auch selbst herausfindet wag ich zu bezweifeln.

    {bild-down: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/d/d5/Arecibo-Botschaft.png/200px-Arecibo-Botschaft.png}
     
  25. #24 2. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...

    des war ned arte was das signal verschickt hat -.-
    schonmal was von seti gehört? wiki hilft

    und zu dem binärbild, die erste zeile zeigt unser rechensystem, basierend auf den 10 zahlen
    die beiden gebogenen dinger soll unsere Doppelhelix DNA darstellen, der weiße streifen in der mitte die rybosomenkette, des rote mänchen sind wir, des andere sind glaub ich irgendwelche hinweise auf unsere "koordinaten".
    Wobei ne fortgeschrittene Zivilisation unseren Standort eh durch die IR-Verschiebung des signals und durch die Krümmung im System ausrechnen könnte, des können wir zum beispiel auch
     
  26. #25 3. Oktober 2006
    AW: Signal an Aliens losgeschickt...


    Wenn ich dazu geschrieben hätte das ich es schwachsinnig finde so eine Aktion zu starten wäre es dann kein "offtopic"--> scheiß denglisch (passt auch nicht zum Thema) mehr?

    Eigentlich sollte meine Aussage das ausdrücken aber naja, da muss man halt mal denken aber das ist zuviel des guten...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Signal Aliens losgeschickt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    929
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.145
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.229
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    795
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.256