Simsen.de Mahnung ?!?!? o.O

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Slimtex, 22. Januar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Januar 2006
    Hallo, hab soeben eine mail erhalten von Simsen.de aber mich da nie angemeldet !!! Was soll ich tun ????? Mail:


    Simsen.de Mahnung - Ihre Rechnungsnummer SMS-xxxxxxx

    Guten Tag Herr ertert rertewt,

    Sie haben unsere Dienstleistung auf http://www.simsen.de bestellt und haben diese noch nicht bezahlt.
    Da Sie mittels Ihrer Anmeldung einen rechtsgültigen Vertrag mit uns eingegangen sind, erhalten Sie diese Mahnung.

    Bitte nehmen Sie diese Mahnung ernst, es ist der einzige Weg, der Sie vor hohen Inkasso- und Anwaltsgebühren durch das Inkassounternehmen PROINKASSO GmbH in Hanau/Deutschland bewahrt. Führen Sie daher die Überweisung umgehend durch, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

    Der offene Betrag in Höhe von 84 Euro ist innerhalb von 7 Tagen auf eines der folgenden Konten zu überweisen:

    Kontoinhaber: Verimount FZE LLC

    Bankverbindung Deutschland
    Konto: 980152202
    BLZ: 50080000
    Bank: Dresdner Bank

    Bankverbindung Österreich
    Konto: 200406902
    BLZ: 19675
    Bank: Dresdner Bank Wien
    IBAN: AT951967500200406902
    SWIFT-BIC: DRESATWX

    Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre SMS-Rechnungsnummer (SMS-xxxxxx) an.

    Im Mailanhang finden Sie nochmals die Rechnung im PDF-Format.

    Hochachtungsvoll

    Ihr Simsen.de-Team

    Kontakt:
    Service Hotline Mo-Do 9-12, 12:30-17 Uhr, Fr 9-15 Uhr: 0043 1 5803 330 00
    FAX - 0043 1 5803 314 60
    Email - support@simsen.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Januar 2006
    Falls du damit wirklich nichts zu tun hast, ignorier es einfach. Wenn sie dich dann immer noch penetrieren ruf an und brüll die ordentlich zusammen, von wegen dass du jetzt dann deinen Anwalt einschaltest wenn sie dir weiter auf die Eier gehen.

    Sowas ist schon länger bekannt, unseriöse Firmen oder was auch immer schicken grundlos Mahnbescheide. Beim Wort Mahnung bekommen alte Damen Angst und weils ja nur um 100€ geht, bezahlt man einfach, um, wie in dem Brief beschrieben, die viel höheren Gerichtskosten zu vermeiden.

    //e: Moment, das kam ja per Mail, dann kannst du von vornherein davon ausgehen, dass das alles nur Abzocke ist.
     
  4. #3 22. Januar 2006
    LoL net imma gierig sein ma AGB's lesen ! =)
    Die Seite is mir letze week unter die finga gekommen von wegen 100 free sms (incl. gewinnspiel) und son shit !
    Wie kommen die an deine Mail addi !
    Ps: müssen dir beweisen das du auch den vertrag abgeschlossen hast !
    Und am besten sofort sich um eine antwortmail kuemmern von wegen du bist dir keiner Schuld bewusst etc.da du keinen vertrag mit Ihnen abgeschlossen hast ,damit du auch was inna hand hast gegen die Leuts !

    MFG :)
     
  5. #4 22. Januar 2006
    § 6 Zahlungsbedingungen

    (1) Die Kosten belaufen sich auf 7,00 Euro monatlich und berechtigen zum Versand von 100 SMS pro Monat. Der Mitgliedsbeitrag wird Ihnen jeweils für 12 Monate im voraus in Rechnung gestellt. Die Sms können von http://www.simsen.de versandt werden


    Die ham ja wol dick nen Rad ab. Totale abzocke. Vorallem steht nirgens wirklich da, dass man so nen Vertrag abschließt. Wer liest schon die AGB's wirklich durch.
     
  6. #5 22. Januar 2006
    Du :crazy:, hast du schonmal unter das Hauptfenster geschaut ?
    Da steht in schöner weißer Schrift dass man einen Vertrag abschließt, wer das nicht siehst ist zu dämlich für diese Welt.
    Und übrigens, simsen.de ist kein unseriöser Verein, die haben Anwälte bis oben hin und fürchten sich sicherlich nicht vor so kleinen Würmchen wie euch. :O
     
  7. #6 22. Januar 2006
    wenn du noch keine 18 bist und deine eltern nicht zugestimmt haben ist der Vertrag nicht rechtsgültig. Einmal kurz anrufen und fertig is.
     
  8. #7 22. Januar 2006
    hi, ja ich glaub auch dass das nur ne fiese abzocke ist.
    vorallem weils per mail kam
    ausserdem wie schon gesagt wärs ja nicht rechtskräftig. insofern, chill dich^^
    mfg
    gordon
     
  9. #8 22. Januar 2006
    tja die eltern können auch eine sogennante stille zustimmung abgeben, dies ist der Fall wenn sie nicht deutlich nein sagen. Sonst geht man davon aus das die Eltern einverstanden sind.
     
  10. #9 22. Januar 2006
    Ich bezweifle doch recht stark das seine eltern gerade neben ihm standen als er sich angemeldet hat, oder das er sie überhaupt fragte. Also dürfte deine aussage eigentlich wegfallen ..
     
  11. #10 22. Januar 2006
    Mahnungen von Firstload sehen übrigens so ähnlich aus

    Sehr geehrter Herr Malk,

    Sie haben unsere Dienstleistung bestellt und wir haben daraufhin
    versucht, wie von Ihnen gewünscht, von Ihrem Konto den offenen Betrag
    abzubuchen. Leider haben Sie jedoch unsere Abbuchung bei Ihrer Bank rückgängig
    gemacht oder Ihr Konto wies nicht die erforderliche Deckung auf.

    Ihr Zugang wurde gesperrt, bis wir einen Zahlungseingang feststellen.

    Bitte nehmen Sie diese Mahnung ernst, es ist der einzige Weg, der Sie
    vor hohen Inkasso- und Anwaltsgebühren bewahrt. Bitte führen Sie daher
    die Überweisung prompt durch.

    Der offene Betrag in Höhe von 59.70 ist auf folgendes Konto zu
    überweisen:

    Konto in Deutschland:

    Inhaber: Verimount FZE LLC
    Konto: 0980152200
    BLZ: 50080000
    Verwendungszweck: 253847

    Konto in Österreich:

    Inhaber: Verimount FZE LLC
    Konto: 200406900
    BLZ: 19675
    Verwendungszweck: 253847

    Mit freundlichen Grüssen
    Ihr Firstload.de Team
    Buchhaltungsabteilung

    was für ein zufall oder?
    ignorier dne scheiß ganz einfach, sie müssen dir beweisen das du es warst und kein anderer
     
  12. #11 22. Januar 2006
    ja das is mir auch passiert. Aber es gibt da ja noch das deutsche gesetz:

    Habe nie in irgendwelcher Form, sei es Brief oder E-Mail, eine Information über die Frist des Vertrages bekommen. Das heisst man ist fein raus ;)
     
  13. #12 22. Januar 2006
    rofl, solange sowas per email kommt, einfach nicht reagieren!!!
    So können sie dir nichts!!!

    Ich habe auch schon mal von der polizei ne mail bekommen...LOL^^
     
  14. #13 22. Januar 2006

    Jop genau!

    Das ist der einzige Weg raus!
    Und ich danke dem Jurist auch dafür, dass der sich mal die AGBs von den Abzockern angeguckt hat. :) :D
     
  15. #14 22. Januar 2006
    sowas habe ich auch von web.de bekommen(wurde irgendwie für so ein premium zeugs angemeldet ob wohl ich nichts davon wusste :O) habe einfach nicht reagiert und mich nicht mehr eingeloggt.Ist schon 2 Jahre oder mehr her^^
    Passiert ist bis heute nicht :D

    MfG

    Gensis
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Simsen Mahnung
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    362
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    660
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    284
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    444
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    789