Sind GB Pubs eigentl. sicher?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Ghosti, 3. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Mai 2006
    Mich interresiert einfach mal ob GB server ischer sind ...die sind ja auch in europa!!

    Danke für Antworten
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Mai 2006
    hi,
    dass thema wurde schon oft hier behandelt ob es "unsicherer" ist @ EU zu leechen.;)
    Wie schon oft gesagt nirgends ist sicher..! Ob du von nem ami pub oder nem asien pub leechst oder @ EU mann kann dich überall griegen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    fazit: sicher ist es niergends ;)

    nur @ DE würde ich persönlich nicht leechen


    See ya
     
  4. #3 3. Mai 2006
    bitte suche benutzen.
     
  5. #4 3. Mai 2006
    Stimm aber meiner Meinung nach nicht ganz. Innerhalb der EU gelten andere Regeln als zwischen der EU und dem Rest der Welt. Es gibt soweit ich weiß keine geregelten Rechtsabkommen zwischen Ländern der EU und Ländern außerhalb der EU. So muss ja auch z.B. für die Auslieferung eines Mörders mit deutscher Staatbürgerschaft, der in den USA jemanden umgebracht hat, extra ein Auslieferungsantrag nach Deutschland verhandelt werden. Also muss jeder Rechtsfall einzeln verhandelt werden. Man kann nicht einfach einen Deutschen von den USA aus anklagen. Und wegen Raubkopiererei schon gar nicht. Korrigiert mich falsch, aber ich glaube kaum, dass das ohne Weiteres möglich ist, nicht mal mit horrenden finanziellen Mitteln. Da müsste man ja praktisch den Deutschen in die USA ausliefern, damit er dort angeklagt werden kann. Weil in Deutschland kann man ihn nicht dafür vor Gericht bringen, weil er von amerikanischen Server gezogen hat. Und dann gibt es ja wieder den Unterschied zwischen zivil-und strafrechtlichen Anklagen. Also vom Staat oder geschädigten Privatpersonen/Firmen (in diesem Falle die Uhrheber des Materials).

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, ich hab kein Jura studiert, aber vielleicht sind ja einige von diesen Leutchen hier im Board aktiv :) Würde mich nicht wundern...auch wenns natürlich wieder keiner zugibt :rolleyes:
     
  6. #5 3. Mai 2006
    OH man, der eine fragt: Sind GB Pubs sicher? der nächste sind AT Pubs sicher und der nächste matn Thrad in dem er fragt ob IT Pubs sicher sind, möglich, dass du gepackt wirst, möglich, dass dir nix passiert.
    Außerdem hatten wir das Thema schin einige Male, also SuFu ;)
     
  7. #6 3. Mai 2006
    Und dann gibts noch die ganzen Cracks die meinen, man sollte die Sufu benutzen. Wie du z.B. tabasco :D

    Man könnte auch sagen: Benutz mal die Sufu, dann wirst du herausfinden, dass du die Sufu benutzen sollst. Und immer so weiter, wisst ihr? Können wir jetzt closen ? :D
     
  8. #7 3. Mai 2006
    EU ist nie sicher!
    DU kannst immer gefasst werden!!
    Aber in USA und Asien, ist es wirklich unwahrscheinlich, das du wegen leechen angeklagt wirst.
    Ausser der Pub ist listed^^
    Es erwicht sowieso wenn mal was passier, meistens die Upper!
    Aber ich würde ned aus EU Servern ladn!
     
  9. #8 3. Mai 2006
    Ach wie nett. Dann braucht ja auch niemand mehr was zu uppen, dann gibts auch nichts mehr zu leechen :O

    Mein Gott, mal ehrlich, denkt doch mal nach !! Habt ihr schonmal in den Nachrichten was von Raubkopier-Schlagzeilen im Ausland gehört? Außerhalb der EU !! In Amerika !! Nein? Komisch, ich auch nicht. Und davon, dass deutsche wegen Raubkopiererei im Ausland belangt worden sind, auch nicht. Alle Razzien haben sich bis jetzt 100% ohne Ausnahmen aufs Inland beschränkt. Wahrscheinlich würde dir nicht mal was passieren, wenn du höchstpersönlich auf nen FBI Pub uppst. Ihr habt ja keine Ahnung, was das alles koste würde. Einmal auf entf drücken und den Scheiß löschen oder für xxx $ ne Übersee Klage einreichen. Was wäre euch lieber? Außerdem sind die ganzen Pubs nicht umsonst offen. Schonmal dran gedacht, dass die Admins vllt auch was vom Kuchen abhaben wollen und den Stuff haben wollen? Es gibt kiffende Polizisten, warum solls dann keine Admins geben, die mal das ein oder andere Game zocken wollen. Man könnte auch einfach den Pub dichtmachen, wenn man keinen Bock auf den Kram hat.

    Also strengt mal euern Hirnkasten an udn macht keine Panik. Und wer dazu zu doof ist kann auch in den Laden um die Ecke gehn und den Krams kaufen.

    Over and out
    ger_Fusspilz
     
  10. #9 3. Mai 2006
    oh man is das nen roman ^^ hab mich grad voll vertan,deshalb edit ^^

    es gibt bestimmt auch viele leute die auf nem al tracker mit nem eu root seeden, ich glaub nich das ALLE die im ausland stehen haben..vll nen kleiner teil aber nich alle!

    und im großem und ganzen hat fusspilz ja recht ^^

    gr33tz PhyT0n
     
  11. #10 4. Mai 2006
    Deine Frage ist schonmal sehr schlecht gestellt, den es hängt von vielen Faktoren ab, ob ein Pub sicher ist.

    Erstmal solltest du wissen, dass fast alle Pubs loggen (uploads, downloads, ordner erstellen, etc.), deshalb ist das mehr eine juristische Frage.... Was passiert wenn dich der Admin anzeigt?
    Aber ich glaub nicht das ein Admin lust hat soviele Leecher anzuzeigen die in einem weit entfernten Land wohnen, deshalb denke ich, wird er, wenn überhaupt, sowieso nur den Uploader anzeigen.
    Gibt natürlich auch Admins die alle anzeigen, egal wieviel Aufwand es mit sich bringt^^

    Frag am besten mal einen Rechtsanwalt...
    Was passiert wenn mich jemand aus US anzeigt?
    Was passiert wenn mich jemand aus GB anzeigt?
    Was passiert wenn mich jemand aus AT anzeigt?
    .....
    :p

    Natürlich muss man aber erstmal wissen, welche Gesetze du in dem Land brichst und welche Gesetze dort gelten...
    Deshalb kann dir wahrscheinlich nichtmal ein Rechtsanwalt das genau sagen...


    Mit der Boardsuche findest du auch noch mehr zu dem Thema


    closed
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...