skaten anfangen

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Stainar88, 30. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juni 2007
    heey leute,
    ich hab zur Zeit total Bock mit skaten anzufangen, bin aber der totale noob =) was das angeht.
    Da ich kein Skateboard hab, will ich mir nun eins kaufen.

    Hat jemand ne Ahnung auf was ich beim Skateboard kauf achten sollte?
    Also Boardgröße und so Sachen^^. Hab bisher bisl im Inet gestöbert und bin auf die Boards gestoßen:
    - Titus
    - Skateshop24

    Wäre eins von denen in Ordnung oder kennt jemand noch gute Einsteigerboards?

    mfg Stainar

    Ps: Es sollte halt nicht über 70€ kosten (besser wären so 50-60€) und ich denke am Anfang reicht ein Komplettboard. Muss ja erstmal schauen, wie viel Spaß mir das skaten macht.

    Pps: BW's sind aufjedenfall drin. ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    hmmm fang doch einfach an wieso denn nicht jeder fängt ma neu an
    und ein paar freunde fahren doch bestimmt auch frag sie doch ob sie dir es ausleihen könnten.


    mfg
    k!nG
     
  4. #3 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Also das Brett vom Skateshop ist perfect für den Anfang. Besser geht es kaum, die Farbwahl ist Geschmacksache aber sonst reicht es.

    Was noch ganz wichtig ist: Schuhe.

    Ich sag mal so, du kannst das neuste und beste Deck besitzten. Doch wenn die Schuhe kein Grip haben kannste das skaten vergessen.

    So, viel Spass beim skaten. Wenn du noch fragen hast schick mir ne PM. Ich kann dir bestimmt weiter helfen. Habe 5 Jahre meines Lebens mit dem Brett verbracht ;)
     
  5. #4 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    hab auch vor kurzem damit angefangen.

    Denke mal auch das die shuhe recht wichtig sind, allerdings gehen die recht schnell dadurch kaputt also nimm am Anfang nicht die besten ;)


    mein board hat 99 euro gekostet und ich bin eigentlich recht zufrieden damit. Am Anfang kriegt man zwar nix gebacken aber später wenn man schon Olli un sowas kann macht es echt spaß
     
  6. #5 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Für 50 - 60€ kannst du schon ein komplett board bekommen, aber nur solche dinger wie bei
    galaria kaufhoff oder so. Worauf du am meisten achten sollst ist das brett ( es sollte eine wölbung )
    haben und du musst entscheiden ob du eher auf dünne oder breite boards stehst ^^

    Dann kommen die räder - da gibts auch ne menge ( meine haben sich beim fahren angefühlt,
    als wären sie aus plastik ... )

    Solche billigen komplett boards halten aber nicht ewig .. meine kugellager waren nach 3 wochen im ***** xD Hab mir von kumpel einfach neue geliehen.

    Aber skateboard fahren ist schon was geiles, sollte jeder mal ausprobiert haben
    und vllt entdeckt der eine oder andere sein talent :)

    Vor dem start solltest du aber noch die räder einstellen und noch ein gaaanz großer tip:
    fahre zu begin nie den berg runter, wennde nicht weißt wie man bremst ^^

    mfg siemens
     
  7. #6 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Also wenn du erstmal das skaten ausprobieren willst, ob es dir gefällt, dann würd ich mir keine neuen Sachen holen.
    Frag doch mal deine Freunde, ob sie nicht noch ein deck, achsen, usw für dich hätten, und übe mit dem erst ein bisschen.
    So hab ichs nämlich auch gemacht hab damals für mein erstes Skateboard 20€ bezahlt, war aber Qualitativ echt super.
     
  8. #7 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Ich finde, man muss noch sagen, das es sich beim Skaten auch wie bei vielem anderen Verhält.
    Wer viel fährt, wird schnell besser, also geh jeden Tag raus und üb mal fleissig :D
     
  9. #8 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen


    Also dazu muss ich sagen, du hast nicht ganz unrecht damit. Nur das Board was er vom Skateshop24 ausgesucht hat, ist qualitativ recht hochwertig. Ich kann nur von diesen, wie du schon sagtest "Kaufhof-Boards", abraten.

    Damals gab es solche Shops noch nicht da konntest dir entweder ein richtig teures Board im Shop kaufen, ein billiges im örtlichen Kaufhaus oder ein mix zwischen beidem.

    Zu den Schuhe: Am besten ist es wirklich du kaufst dir ein 2tes paar Schuhe zu Skaten. (Schaut sonst echt :poop: aus, wenn du mit Löchern im Schuh zur Schule kommst etc.
    Schuhe sind einfach "Verschleißteile". Da muss man halt seine Kaufmännische Adern etwas spielen lassen. Am besten jeden Onlineshop durch stöbern und beim Örtlichen Skateshop nach Angeboten schauen. Die Schuhe müssen ja nicht unbedingt hammer aussehen, sondern nur was aushalten können.

    Hoffe konnte helfen. :)


    Edit:

    ing direct - Netter Onlineshop aus Wiesbaden
     
  10. #9 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Cool, danke für die vielen antworten. :) Werd mir dann das Board vom Skateshop24 bestellen auch wenn das optisch ein bisschen crazy ist :D. Mit den Schuhen muss ich halt ein bisschen ausprobiern, aber da ich sowieso Skaterschuhe trag, hab ich da noch ein paar alte. Mit denen werd ich mal anfangen.

    Bewertung hat jeder bekommen. :)
    mfg Stainar
     
  11. #10 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Das aus Skateshop24 finde ich gut..
    .Zumindest zum ANfangen ist das perfekt..

    Style ist net ganz so mein Fall, aber zumindest was anderes...

    Wenn du Olli übst, dann sieh zu, dass erstma alte Schuhe anhast..
    Hab mit der Technik schon 3 paar Schuhe in den ***** gekriegt :p :p
     
  12. #11 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    jo das unter deck von beiden ist recht gut zum anfangen, und dann die rischtigen schuhe und dir steht ncihts mehr im weg. aber denk dran auch immer schön fleissig lernen und keinen schiss vorm hinfallen haben sonst wird das ganze nichts, das hinfliegen gehört einfach dazu

    ich weiss noch ich hab mit nem roces deck angefangen dann war ich in köln bin ich treppen runter gejumpt und zack war das deck durch. dann hab ich ein anderes von nem freund bekommen und dann ist es in den reihn gerollt als ich nicht aufgepasst habe. tja und danach hab ich mir ein für 2560€ bei titus zusammen gestellt und mitlerweile steht es im keller weil ich im mom nitmehr fahre.

    mfg ich
     
  13. #12 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Du bist Anfänger.. Du brauchst nicht direkt 'nen Skateboard von Titus oder sonstwas.. Die Preise bei Titus sind sowieso total überzogen.. Bei Titus geht's ohnehin nur um Fashion und schon lange nicht mehr ums Skaten..

    Kauf dir irgendwas bei Karstadt oder so, das reicht erstmal völlig aus! Da kann man anfangs sowieso kaum was falsch machen, da man die Unterschiede ohnehin noch nicht so merkt.. Ich habe auch mit so 'nem totalen Billigteil angefangen und hatte dann erst nach einem Jahr oder so was Vernünftiges gekauft!

    Wenn du dann irgendwann dein Board 'n bisschen "aufrüsten" willst, lege ich dir dcs-skate.de ans Herz ;) Die haben auch 'nen Forum, wo du Fragen stellen kannst etc.
     
  14. #13 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    ja sag ich ja zurst was billiges ausem sportgeschäft, aber die seite die du dem jetzt gegeben ahst kannt ich noch garnicht, hab da jetzt mal mein altes deck zusammen gestellt und war fast 50€ billiger.

    nice page

    mfg ich
     
  15. #14 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    also von kaufhof decks bin ich nich so überzeugt. lieber mal ins örtliche sportgeschäft gehn und da nachfragen, die ham meistens billigeres und qualitativ nich so schlechte boards. von dem deck ausn Titus rate ich dir ab. Die Mac Trucks halten nich allzuviel aus! ich hatte mal welche und die sind mir nach 1 monat gebrochen.

    was schuhe anbelangt kannst du dich scho mal auf nen hohen verschleiß einstellen sobald du die standards kannst. als ich noch gefahren bin hab ich alle 4- 5 monate neue schuhe gebraucht.

    ich empfehl dir etz au noch mal nen guten skateshop mit mailmag.
    Terra - X
    Die haben auch ne Hausmarke an Boards welche ne gute Qualität haben und auch nich zu teuer sind. Meins hat damals 2 Jahre gehalten bis es mir an Nose und Tail zersplittert is.

    also ich wünsch dir viel spaß und viel glück das du gut wirst, weil dann machts erst richtig fun ;)
     
  16. #15 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    ich würde dir auf allergarkeinsten Fall ein Billigdeck Empfehlen... und billig ist alles bis 100-150€!!


    Damit kannste gar nicht richtig skaten und der erste grind ****t deine achsen weg... dann sind meistens die wheels auch total nicht hetero weich und das deck ist sowieso nur zum lachen..


    Wenn du bock auf skaten hast und es auch mindestens ein paar monate machen und lernen willst kauf dir gleich ein Markenboard mit markenachsen!!!


    Alles andere ist totaler Quatsch und zum lernen total ungeeignet!



    entweder hols dir bei titus oder geh in den skateshop deiner stadt!! aber auf GAR KEINEN FALL ein Kaufhaus deck kaufen!!! das ist geldverschwendung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    wer was anderes sagt, kann entweder nicht skaten, hat es nie weiter als das kaufhaus deck gebracht oder hat einfach keine ahnung...
     
  17. #16 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    100-150€ dafür bekommste aber schon tensor achsen , minilogo deck bzw ein anderes mjessup griptape und einigermasen gutes kugellager und dann biste schon gut ausgestattet dann holste dir noch ein paar spitfire roller und dann biste nur knapp drüber.


    ich hatte damals mir ein:

    alienworkshop deck
    tensor achsen
    spitfire rollen
    black panter kugellager
    powell schrauebn und jessup griptabe geholt

    das war eig rischtig gut da leig ich bei ungefähr ich weiss auch ncioht mehr genau 220€ so um den dreh.


    und als ich das bene auf der eine seite von dsc skate gemacht habe lag ich bei 170€
     
  18. #17 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Der erste Grind.. Jaja.. Wenn er gerade anfängt zu skaten kann er nicht mal vernünftig auf'm Board stehen, pushen, Kurven fahren etc.! Wieso redest du dann vom Grinden?!
    Um am Anfang rumzurollen und für die ganzen Grunddinger wie Ollie, Shove-It usw. braucht man kein 150 € teures Skateboard!
    Das wäre die größte Geldverschwendung, wenn's ihm dann nach zwei Wochen doch keinen Spaß mehr macht!
    Ich würde mir an seiner Stelle allerhöchstens ein Komplettdeck von irgendeinem Skateladen kaufen für 70 € (wie er es auch schon vorgeschlagen hat) und dann mal weitersehen..
     
  19. #18 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    also zum thema schuhe:
    ich habe mir auch immer skaterschuhe gekauft, für massig geld, aber das brauchst du nicht
    es gibt massig andere schuhe für lau, die gehen genauso.
    z.B. bei deichmann
    sollten halt gummisohle haben und grip, ansonsten isses egal
    am anfang würde ich das reine fahren üben, pushen, kurven, auch wie man auf einer achse fährt (wheelie) usw.
    den olli sowie den 180 ollie gilt es auch erst einigermaßen gut zu beherrschen, das ist wichtiger, als möglichst schnell flattricks wie kickflip usw. zu können (meiner ansicht), das kannste immer noch üben.
    ich würde auch die achsen nciht zu hart einstellen, desto mehr und eher du dich an weiche gewöhnst, umso besser ist es.
    und geh am anfang wohin, wo du ungestört üben kannst, man fühlt sich am skatepark oft eingeschüchtert durch leute, die was drauf haben und skatet dann nicht

    achja, manche lokale skateshops führen eigene deckkollektionen, die sind meist genauso gut wie der markenkram von titus und co., aber billiger
    und am wichtigsten: tue nie deinen schlüssel für die achsenmuttern usw. in die gesäßtasche!!!!!!!
     
  20. #19 30. Juni 2007
    AW: skaten anfangen

    Jo^^ also mehr wie 70 werd ich nicht ausgeben, weil ich ja wirklich noch nicht weiß, obs mir lange Spaß macht. Bin zwar schonmal "gefahrn" aber aller Anfang ist schwierig. ;)

    Will nicht viel Geld ausgeben, für dass das 150€ Board im Keller vergammelt. Wenns mir extrem Spaß macht, kann ich ja immernoch zu nem besseren greifen oder eins zusammenbauen, was für Könner sicher am besten ist.

    Grinden ist da ja erstmal unwichtig, solang ich netmal nen Olli kann. :rolleyes:

    mfg Stainar
     
  21. #20 1. Juli 2007
    AW: skaten anfangen

    Also weißte in der garage hab ich ein 2.tes board stehen .. willste vorbeikommen und abholen? ^^

    ach eins noch, wenn du wirklich ein billiges kaufen willst, dann schaue bitte, dass du nicht
    wirklich son scheiß kriegst der gleich nach paar bruchlandungen schrott ist ....

    und achte auch drauf, dass es eine raue oberseite hat :)
     
  22. #21 1. Juli 2007
    AW: skaten anfangen

    sowas nennt man geläufig auch griptape
    das lösen des alten am besten mit feuer, wenn ich mich noch erinnere. also am rand erhitzen und vorsichtig abziehen (oder hab ich da was falsches im kopf? ich skate schon seit 7 jahren nciht mehr)
     
  23. #22 1. Juli 2007
    AW: skaten anfangen

    Ich würd auf jedenfall das Deck vom Skateshop 24 nehmen die Decks sind sehr gut zum Anfangen und das Design find ich persönlich ma Hammer geil^^ naja und die Core Achsen mit den Reds Kugellagern sind Perfekt da ich sie selber auch habe und sehr begeistert bin.
    Wegen einer bestimmten Deckbreite musst du mal sehen mit welcher du am besten u recht kommst das is bei jedem unterschiedlich.
    Wenn du noch irgentwelche fragen hast schick mir ne pn hoffe das ich dir dann mit meinen 2 1/2 jahren erfahrung weiter helfen kan.
     
  24. #23 5. Juli 2007
    AW: skaten anfangen

    Soo :) gerade ist mein Skateboard angekommen.

    Ist halt noch nicht zusammengebaut, also komplett in Einzelteilen. Ich will das jetzt demnächst zusammenbauen^^. Gibts irgentwas auf das ich beim Zusammenbau besonders achten sollte?

    mfg Stainar
     
  25. #24 5. Juli 2007
    AW: skaten anfangen

    Versau das Griptabe nicht, schraub die schrauben bein den Achsen Vorsichtig drauf. Mehr kannst du eigendlcih nicht falsch machen.
     
  26. #25 5. Juli 2007
    AW: skaten anfangen


    des is eigentlich der wichtigste punkt.. und die schrauben nich zu fest ziehen an achse + wheels, sond haste n prob^^ evtl kannst ja noch die kugellager mit wd40 einsprühen, aber nei neuen lagern musste das eigentlich nich machen^^ viel glück bei deinen ersten try´s.. und sag wenn du den ersten ollie oder shove it gestanden has ;)

    greetz bunique
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - skaten anfangen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    938
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    724
  3. Neuanfang beim Skaten

    newskate , 25. September 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    995
  4. [Video] skaten tut weh

    Wikinger , 24. März 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    538
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    734