Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Blizzard 51, 3. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. März 2007
    Bei der Explosion eines Munitionslagers in der Slowakei sind mindestens zwei Arbeiter ums Leben gekommen. Die Wucht der Detonation war so gross, dass es sogar an mehr als zehn Kilometer entfernten Gebäuden noch zu Fassadenschäden kam.

    Rund 50 Menschen wurden verletzt, 5 von ihnen schwer. Das teilte der Sprecher des slowakischen Verteidigungsministeriums am Abend mit.

    Das Munitionslager in der Stadt Novaky gehört zu einem Betrieb, der für die slowakische Armee Antipanzerminen, Raketensysteme und Munition entschärft und entsorgt.

    Die Wucht der Explosion richtete auch noch in mehreren Kilometer weit entfernten Gemeinden Schäden an. Dort wurden Fensterscheiben zerstört und es kam zu zahlreichen Stromausfällen und Telefonstörungen. Rauchende Trümmer sollen laut Zeugenaussagen noch in bis zu sieben Kilometern Entfernung verstreut gewesen sein.

    Sogar an mehr als zehn Kilometer entfernten Gebäuden wurden Fassadenschäden durch Erschütterungen gemeldet. Wie Augenzeugen dem TV-Sender TA3 berichteten, seien drei Detonationen zu hören gewesen. Die Unglücksursache war unklar.

    Die Polizei sperrte die Umgebung des Betriebsgeländes im weiten Umkreis ab. Ein Fabrikgebäude wurde durch die Explosion am Nachmittag völlig zerstört.

    Vor dem NATO-Beitritt der Slowakei wurden dort in den 90er Jahren unter anderem sowjetische SS-23-Raketen vernichtet. Am Freitag wurde ein Krisenstab eingerichtet.

    Quelle:www.20min.ch

    Mfg:Blizzard51
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

    tja was soll mann schon sagen. das ist echt krass was so eine explosion anrichten kann.
    traurig ist es jetzt um die 2 opfer die ihr leben dadurch verloren haben.

    mfg
     
  4. #3 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

    lol weiß man auch warum das passiert ist?
    das war doch sicherlich nicht geplant :D
     
  5. #4 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

    Wow, das ist echt heftig...
    Da kann man glaub ich von Glück sprechen, dass nur 2 Menschen gestorben sind.
    Das muss ja schon ganzschön gerummst haben.
     
  6. #5 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager


    Heftig wiedereinmal zu sehen was eine Explosion anrichten kann. Aber man muss sicherlich auch von "Glück" reden das bei dieser Explosion "nur" 2 Leute gestorben und 5 verletzt wurden, auch wenn es komisch klingt es ist nunmal so. Wenn man sich mal anschaut wie weit die Explosion noch Schäden hinterlies kann man doch nur von Glück reden wenn man da noch heile rauskam.

    Mich würde nunmal die Unfallursache interessieren. Handelt sich sicher irgendwie um menschliches Versagen. Wie gesagt traurig das 2 Leute ihr Leben lassen mussten, wiederrum auch glücklich das es "nur" 2 waren denn so eine Explosion kann durchaus mehr Leuten das Leben kosten.
     
  7. #6 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

    Sarkastisch könnte man sagen, mal ne andere Aktion um die Kalte Kriegs Rückstünde zu beseitigen, aber leider ist das nicht so lustig, auch in Deutschland lagern ja noch solche Rückstünde zum Glück besser geschützt, aber ich möchte nicht wissen in wievielen Ostblock Staaten noch viel Munition rumliegt, wenn da irgendwann mal was passiert kann man nur hoffen das diese fern ab von Menschen hochgehen, aber vielmehr wirft das die Frage auf,warum kann man alte Waffen/Muniton nicht wieder in den Kreislauf einführen, so könnte man erstens die Bestände von damals wieder abbauen und dank einschmelzen z.B. wieder dem Markt zuführen.
     
  8. #7 3. März 2007
    AW: Slowakei: Gigantische Explosion in Munitionslager

    Sie hätten vll das ganse sicherer aufbewaren sollen aber es ist passiert un ich hoffe das sie wegen den verletzen vll sich sagen das sie das das nächste mal sicherer machen .
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Slowakei Gigantische Explosion
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    402
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    397
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    242
  4. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    605
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    525
  • Annonce

  • Annonce