Solid Works CAD kenntnisse?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von basti1990, 2. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Oktober 2005
    Kennt sich jemand mit dem programm Solidworks aus?!Es wär auch nicht schlecht wenn ihr CAD kenntnisse haben würdet...es geht hier um einen fernlehrgang.

    bei erfolgreicher hilfe gibts auch ne gute bewertung..


    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Oktober 2005
    nur so gesagt dass ist tagelange arbeit und mann geht dafür in kurse usw. ... ob es da mit ner 10 getan is?... ich frag mal den kollegen,der kann das ;) er arbeite praktisch nur damit :D

    btw wieso brauchst du das? haste etwa die lizenz dafür (ab 5000 euro pro jahr aufwärts bis 50000) ? :p oder haste es von irgendwo gezogen? wenn ja hätt ich das gerne auch ;)
     
  4. #3 3. Oktober 2005
    ich kenn solidworks und auch catia in und auswendig, allerdings lässt sich das wirklich nicht so auf die schnelle lernen, vor allem nicht als fernkurs.
    zudem sind einige vorkenntnisse in CAD ganz nützlich...
     
  5. #4 3. Oktober 2005
    schau doch mal in der ebookz abteilung vielleicht findest du da was wo du mal ne grundladge hättest...
     
  6. #5 3. Oktober 2005
    also zu den beiträgen einige antworten mein dad der hat nen meistertitel in drehen und fräsen und jetzt macht er eine fortbildung in CAD..mit der ersten übung ist er auch fast durch nur es fehlt halt noch ein teil das ausgefräst werden muss und da kommen wir nicht weiter weil es müssen ja immer bestimmte kanten bzw flächen aktiviert sein alles muss ausgemessen werden usw


    wenn du willst könnte ich versuchen das zu uppen aber die lizenz bekommst du nur mit einer seriennummer und einen autoresierungscode..
    den bekommst du wenn du dich mit name adresse und so registrierst
     
  7. #6 3. Oktober 2005
    scan mal lieber die übung ein und upp sie irgendwo, machste noch nen screenshoot wie wiet ihr seit und dann guggn ich denk mal das bekommen wir dann hin den nächsten schritt zu erklären.die version mit der ihr arbeitet wäre auch ganz nützlich, hab nur nämlich SW2003 zu haus aber 2005 hab ich auch schon geschaftt

    greetz
     
  8. #7 3. Oktober 2005
    version ist 2003/04

    soweit sind wir schon:
    {bild-down: http://slipknot90.cybton.com/solidworks.JPG}



    http://slipknot90.cybton.com/Solidworks.zip


    da ist das bild nochma drin und die datei von der aufgabe und die prüfungsaufgabe


    so hier ist die skizze:

    {bild-down: http://slipknot90.cybton.com/Solidworkspr%FCfung0040.jpg}
     
  9. #8 3. Oktober 2005
    ok, hatte erst jetzt zeit für dich

    im grunde ist es ganz einfach
    veruschs mal so ausführlich wie möglich zu erklären
    ihr hab links im fenster die ebenen vorne,oben,rechts
    im grunde könnt ihr jede nehmen, wir wählen die ebene jedoch so dass wir das teil praktisch von der seite sehen also von z.b. links die fase und rechts die dünne welle (kann auch spiegelverkehrt sein)
    dann geht ihr auf skizze und skiziert ein rechteck rein, wo ist erstmal nicht so wichtig.
    dann geht ihr auf das bemasungsysmbol rechts, und definiert die abstände für das rechteck, so wie es den schnitt ausführen soll. (körper1-körper2=körper3)

    wenn die maße definiert sind geht ihr links auf das zweite von oben( den Ausbruch bzw. schnitt.
    dann noch parameter z.b. tiefe oder durch den ganzen körper.
    wenn von der mitte aus geht dann noch die zweite richtung definieren. sonst habt ihr den schnitt von der mitte aus in eine richtung

    und fertig ist das ganze
    so könnt ihr es theoretisch von jeder ebene aus machen. das proplem bei dem teil ist das ein rundes teil keine plane fläche ist. das war vermutlich euer problem. als fläche geht aber auch der rumpf durch. ausgehend von dem könnt ihr den ausbruch ebenfalss durchführen.
    viel erfolg beim probieren
     
  10. #9 3. Oktober 2005
    danke für die ausführliche erklärung!könnte ich auf dich zurückkommen falls es noch weitere probleme mit dem programm gibt?

    10ner haste schonmal bekommen thx nochmal
     
  11. #10 3. Oktober 2005
    klar fragen,kannste immer stellen, wenn ihr nicht wieterkommt
     
  12. #11 4. Oktober 2005
    danke für die genau erklärung hat alles sofort beim ersten mal geklappt....das war schon wieder so einfach das man einfach nicht drauf kommt :)


    und jetzt muss man so ein deckblatt erstellen wie das von der prüfungsaugab..aber wie man sowas macht steht nirgends erklärt wie man auf dem vorgefertigtem blatt die ergebnisse einträgt und die jeweiligen skizzen
     
  13. #12 4. Oktober 2005
    hmmm. die neuen versionen haben glaub einen befehl der das automatisch erledigt. hab aber grad eh keine version auf dem rechner.

    Auf jedenfall klappt folgendes
    Teil öffnen (fenster1)
    Datei>neu>Zeichnung (Fenster2)
    fenster nebeneinander anorden
    aus dem Fenster1 kleines linkes fenster (wo auch die eben sind)
    teil mit der maus klicken, festhalten, per drag &drop in den Blattbereich ziehen( den mit dem rahmen und schriftfeld)
    bemaßen
    fertig
     
  14. #13 4. Oktober 2005
    jo gut das hab ich jetzt hinbekommen...;) und jetzt gibt es noch 10 fragen 9 davon habe ich schon beantwortet!! die 10te heißt

    Nenne 3 verschiedene Features, die ohne Skizze auskommen....


    wie soll das denn gemeint sein??
     
  15. #14 4. Oktober 2005
    ist auch easy
    z.b.
    rundung , fase, formschräge kommen alle ohne eigene Skizze aus
     
  16. #15 4. Oktober 2005
    So die fragen habe ich jetzt alle beantwortet...ich hoffe mal die sind so ok




    1. Wie wird ein Teildokument begonnen?

    -Datei
    -Neu
    -Teil auswählen
    -öffnen mit OK

    2. Wie wird eine Skizze geöffnet?

    -Datei
    -öffnen
    -Auswahl der Skizze
    -öffnen

    3. Wie kann ein Bemaßungswert geändert werden?

    -Doppelklick auf den Bemaßungswert
    -Eintragen der neuen Bemaßung
    -Bestätigen mit OK

    4. Was wird mit dem Wandungsfeature erreicht?

    -ausgewählte Fläche wird entfernt
    -Wandstärke wird festgelegt

    5. Wie wird ein Linear austragen-Feature erstellt?

    -Auszutragende Fläche wird markiert
    -auswählen des Symbols „Liniar austragen“
    -eingabe der Schnitttiefe
    -bestätigen mit dem Haken

    6. Was wird mit dem Schnitt-Linear austragen-Feature erreicht?

    -markierte Fläche wird entfernt, es entsteht ein Loch oder ein Einschnitt in dem Objekt

    7. Welche Darstellungsmöglichkeiten für ein 3D-Modell gibt es?

    Drahtdarstellung, Verdeckte Kanten sichtbar, Verdeckte kanten
    ausgeblendet, Schattiert mit Kanten, Schattiert, Schnittansicht,
    Schatten im Modus schattiert, Vorderseite, Rückseite, links, rechts
    Oben, unten, Isometrisch, Trimetrisch, Dimetrisch

    8. Wo wird angezeigt, ob eine Skizze undefiniert oder voll definiert ist?

    -sind Linien schwarz ist sie voll definiert
    -sind Linien blau ist sie nicht definiert

    9. Warum sollte eine Skizze voll definiert werden?
    -ist die Skizze nicht voll definiert kann sie nicht weiter bearbeitet werden


    10. Nennen Sie drei verschiedene Features, die ohne Skizze auskommen:

    -Rundung, Fase, Formschräge
     
  17. #16 4. Oktober 2005
    du frägst villeicht sachen..

    mach mir über so was keine gedanken,dürft aber so im Groben und ganzen stimmen
     
  18. #17 3. November 2006
    AW: Solid Works CAD kenntnisse?

    [X] Thema erledigt.

    Mfg,

    Kolazomai
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Solid Works CAD
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    938
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.035
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.068
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    252
  5. Solid Works

    TripleM , 2. Mai 2009 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    639