Sony Ericsson FAQ

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von finas, 26. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2006
    Ein Tipp, um auf dieser Seite schnell einen Begriff zu finden. Im Browser unter Bearbeiten auf "Seite durchsuchen" (Firefox) oder "Suchen (aktuelle Seite)" (Internet Explorer) gehen und den Begriff eingeben.

    1. Wie schalte ich mein Handy stumm?
    2. Wie schalte ich bei meinem Handy die Tastensperre ein?
    3. Wie finde ich die aktuelle Firmware bei meinem Handy heraus? Wie komme ich ins Service-Menü?
    4. Wie bekomme ich Wap- bzw. MMS-Einstellungen für mein Handy?
    5. In welchem Format müssen meine Klingeltöne sein?

    6. Welche Displayauflösung hat mein Handy?
    7. Was lohnt sich eher? Datenkabel, Infrarot oder Bluetooth?
    8. Mit welcher Software kann ich Dateien mit meinem Handy austauschen?
    9. Wie bekomme ich Spiele auf meinen Rechner? Es gibt keinen „Spiele“-Ordner?
    10. Wie lade ich Klingeltöne, Bilder und Java-Games auf mein T230/T290i?

    11. Warum kann ich nicht auf die Ordner meines T230/T290i auf dem Rechner zugreifen?
    12. My Phone Explorer zeigt „OBEX: No Carrier“ an. Was kann ich dagegen tun?
    13. Wie installiere ich mein Datenkabel?
    14. Wie kann ich die Software meines Handys updaten?
    15. Kann ich mit einem Softwareupdate mein Branding loswerden?

    16. Mein geflashtes Handy lässt sich nicht updaten.
    17. Was ist "Flashen"? Wie kann ich mein Handy flashen?
    18. Ich kann nicht flashen, mein DivLPT zeigt "Phone Not Powered Up" an.
    19. Wie kann ich meinen PC mit dem Handy fernsteuern?
    20. Wie kann ich mit meinem Handy kostenlos im Internet surfen?

    21. Kann ich die Internet-Shortkeys meines gebrandeten Handys deaktivieren, ohne die Garantie zu verlieren?
    22. Was ist ein Branding? Wie debrande ich mein Handy?
    23. Wie kann ich bei meinem Handy das Gehäuse öffnen?
    24. In mein Handy ist Wasser eingedrungen.
    25. Wie aktiviere ich den Minutenton beim K700i?

    26. Was ist der Unterschied zwischen K750i - D750i - W800i - W700i - W810i?
    27. Kann ich bei meinem Handy das Netzbetreiberlogo ausblenden?
    28. Wie kann ich einen eigenen SMS-Ton wählen?
    29. Welche Speicherkarten passen in mein Handy?
    30. Wie erstelle ich eigene Displayprofile/Themes?

    31. Wie lautet der Sperrcode bei meinem Handy?
    32. Wie entferne ich meine SIM-Lock/Net-Lock?
    33. Wo ist der mir am nächsten gelegene Sony Ericsson Service Point?




    Frequently Asked Questions:

    1. Wie schalte ich mein Handy stumm?

    Unterschiedlich.
    Bei älteren Modellen bis T630 mit einem langen Druck auf die „c-Taste“, ab K700i mit einem langen Druck auf die „Rautetaste“.


    2. Wie schalte ich bei meinem Handy die Tastensperre ein?

    Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Möglichkeiten (immer aus dem Startbildschirm):

    „rechter Softkey + Sterntaste“ (z.B. T610 Retail)

    „C-Taste + Sterntaste“ (z.B. T630 T-Mobile)

    „Details-Taste + YES-Taste“ (T300/T310)

    „Sterntaste + rechter Softkey“ (neuere Modelle ab K700i)

    3. Wie finde ich die aktuelle Firmware bei meinem Handy heraus/ Wie komme ich ins Service-Menü?

    Gib aus dem Startbildschirm „Joystick rechts – Sterntaste – Joystick links – Joystick links- Sterntaste – Joystick links – Sterntaste“ ein. Dort gibt es die Untermenüpunkte „Service Info“ und „Service Tests“.
    Unter „Service Info“ findet ihr den Punkt „Software Info“. Wenn du diesen wählst, steht ganz oben eine Zahlen/Buchstabenkombinatio n, die mit „R“ anfängt, z.B. „R1AA008“. Das ist die Firmwareversion.
    Im „Service-Info“ Menü, unter „Software-Info“, findest du den Punkt „SIM-Sperre“. Dort steht, ob das Handy eine SIM-Lock/Net-Lock hat oder anderweitig gesperrt ist. Hier werden kleine Schlösser angezeigt.
    Ist das jeweilige Schloss zu, bedeutet das, dass das Handy an eine SIM-Karte oder einen Betreiber gebunden ist.
    Unter „Service Tests“ kann man die Hardware des Handys auf richtige Funktion überprüfen.

    4. Wie bekomme ich Wap- bzw. MMS-Einstellungen für mein Handy?

    Geh auf Xperia™ Smartphones - Sony Smartphones (Germany), klicke auf „Produkte“ und dann auf das entsprechende Handymodell.
    Im folgenden, sich öffnenden Fenster klickt man unter „Unterstützung für ...“ auf „Telefonkonfiguratio n“. Dort kann man sich alle Einstellungen OTA (Over-The-Air) zusenden lassen.

    5. In welchem Format müssen meine Klingeltöne sein?

    T68i midi,emy,imy
    T230/T290/T300/T310 midi,emy,imy
    T610/T630/Z600 midi,emy,imy
    J100i/J210i/J220i/J230i midi,emy,imy
    Z200i midi,emy,imy
    J300i midi,AMR,mp3,AAC
    K300i/K310i midi,AMR,mp3,AAC
    K500i/K508i/F500i midi,AMR,mp3,AAC
    K600i/K608i/V600i midi, AMR, mp3, AAC
    K610i/V630i midi, AMR, mp3, AAC
    K700i midi,AMR,mp3,AAC
    S700i midi,AMR,mp3,AAC
    Z520i/Z530i/Z550i/W300i midi,AMR,mp3,AAC
    K750i/D750i/W700i/W800i/W810i midi,AMR,mp3,AAC
    Z710i/W710i midi,AMR,mp3,AAC
    K790i/K800i midi,AMR,mp3,AAC
    W550i midi,AMR,mp3,AAC
    W900i/W850i midi,AMR,mp3,AAC
    M600i/W950i midi,AMR,mp3,AAC
    P800 midi,AMR,mp3
    P900/P910i: midi,AMR,mp3,AAC
    Z1010 midi,AMR,mp3
    Z800i/V800i midi,AMR,mp3,AAC

    Bei Vodafone-gebrandeten Handy, z.B. F500i und V800i, ist der einfache Upload von Mp3-Klingeltönen nicht möglich. Sie müssen vorher bearbeitet werden.

    2) Einige der Handys unterstützen auch das Format wav. Es ist jedoch nicht aufgeführt, weil die wav-Handys alle auch mp3 unterstützen. So konvertiert man wav-Sounds zu mp3.
    3) Hier sind nur die gängigen Formate aufgeführt. Einige Handys unterstützen auch noch andere Format, die aber nicht gebräuchlich sind.

    6. Welche Displayauflösung hat mein Handy?

    T68i 101x80
    T230/T290/T300/T310 101x80
    T610/T630/Z600 128x160
    J100i 96x64
    J210i/J220i/J230i 128x128
    Z200i 128x128
    J300i 128x128
    K300i 128x128
    K310i 128x160
    K500i/K508i/F500i 128x160
    K600i/K608i/V600i 176x220
    K610i/V630i 176x220
    K700i 176x220
    S700i 240x320
    Z520i/Z530i/W300i 128x160
    K750i/D750i/W700i/W800i/W810i 176x220
    Z710i/W710i/Z550i176x220
    K790i/K800i 240x320
    W550i 176x220
    W900i/W850i 240x320
    M600i/W950i 240x320
    P800 208x320
    P900/P910i 208x320
    Z1010i 176x220
    Z800i/V800i 176x220


    7. Was lohnt sich eher? Datenkabel, Infrarot oder Bluetooth?

    Wenn das Handy Bluetooth unterstützt, ist die Anschaffung eines BT-Dongles auf jeden Fall sinnvoll. Zum einen bietet Bluetooth hohe Übertragungsraten, zum anderen kann man mit einem Bluetooth-Dongle einige sonstige Vorteile wie die Fernbedienung des Rechners über Handy oder das drahtlose Surfen im Internet nutzen.Dafür ist ein Bluetooth-Dongle auch teurer als ein Datenkabel.

    Datenkabel gibt es schon für sehr wenig Geld. Wenn das Sony Ericsson Handy kein Bluetooth unterstützt, ist ein Datenkabel durchaus empfehlenswert und auch sonst die preiswerteste Lösung. Bei neueren SE-Handys ist das Datenkabel meist mitgeliefert und relativ schnell (DCU-60).

    Infrarot hat leider den Nachteil, dass man sehr geringe Übertragungsrate n hat und das Handy immer mit Sicht auf den IrDa-Empfänger gehalten werden muss. Hat man aber weitere IrDa-Peripheriegeräte, kann IrDa schon sinnvoll sein. Geht es aber nur ums Handy, ist die Anschaffung eines Bluetooth-Dongles oder eines Datenkabels sinnvoller.


    8. Mit welcher Software kann ich Dateien mit meinem Handy austauschen?

    Einerseits kann man die herkömmliche, mitgelieferte Sony Ericsson Software verwenden. Da jedoch sehr instabil, unsauber programmiert und unpraktisch ist, gibts es eine Reihe Freeware-Tools, die sich wesentlich besser eignen.
    MyPhoneExplorer (Dateiaustausch, Synchronisation, Backup und vieles mehr)
    Float's Mobile Agent (Dateiaustausch, Remote etc.)
    PhoneControl (Dateiaustausch etc.)
    K700-Dateimanager (Dateiaustausch etc.)

    Natürlich kann man auch zu Original-SE-Software greifen:
    Sony Ericsson File Manager (Dateiaustausch etc.)

    9. Wie bekomme ich Spiele auf meinen Rechner? Es gibt keinen „Spiele“-Ordner?

    Spiele werden als *.jar Dateien (*.jad-Dateien werden nicht benötigt) auf das Handy geladen. Sie dürfen nicht in den „Sounds“ oder „Videos“ Ordner geschoben, sondern werden einfach ans das Handy geschickt. Das Handy erkennt sie und es muss (bei den Modellen ab K700i) nur noch gewählt werden, ob sie unter „Spiele“ oder „Anwendungen“ gespeichert werden sollen. Ältere Modelle speichern Spiele abhängig vom Dateityp automatisch.

    10. Wie lade ich Klingeltöne, Bilder und Java-Games auf mein T230/T290i?

    Am einfachsten funktioniert das Programm Sendfile.
    Das Datenkabel installieren, "Sendfile" starten und alle gewünschten Dateien übertragen.

    11. Warum kann ich nicht auf die Ordner meines T230/T290i auf dem Rechner zugreifen?

    Leider unterstützen beide Modelle keinen Dateienstammbaum. Darum können die verschiedenen Programme auch keine Bilder aus diesen Telefonen laden.

    12. My Phone Explorer zeigt „OBEX: No Carrier“ an.

    Der OBEX-Server (zuständig für die Datenübertragung mit dem Rechner) in deinem Handy ist abgestürzt. Um dieses Problem zu beheben, musst du das Handy nur neustarten.

    13. Wie installiere ich mein Datenkabel?

    Mithilfe dieser FAQ wird das Kabel richtig installiert.

    14. Wie kann ich die Software meines Handys updaten?

    Mit SEUS (Sony Ericsson Update Service) lässt sich das Handy nach dieser FAQ bequem von Zuhause aus updaten, wenn man im Besitz einer Dockingstation DSS-25 ist. Bei den neueren Handys mit Fastport (geänderte Anschlüsse, ab K750i) reicht das mitgelieferte Datenkabel DCU-60 aus. Mit nicht-original-Kabeln ist ein Update NICHT möglich, da diese eine andere Anschlussbelegung haben.

    15. Kann ich mit einem Softwareupdate mein Branding loswerden?

    Nein. SEUS bemerkt, wenn das Handy gebrandet ist, und lädt automatisch die neuste Firmware deines Netzbetreibers aufs Handy.

    16. Mein geflashtes Handy lässt sich nicht updaten.

    Wurde das Handy über Davinci oder andere Tools geflasht, sagt SEUS, dass kein Update mehr verfügbar ist. Um an eine neuere Firmware zu kommen, muss man das Handy erneut flashen (lassen).

    17. Was ist "Flashen"? Wie kann ich mein Handy flashen?

    Flashen nennt man das Ersetzen der Software, die auf dem Handy ist durch eine andere Software. Wenn man dies als Privatperson (ohne Lizenz von Sony Ericsson) tut, erlischt die Garantie. Flashen kann dazu führen, dass das Handy seinen Geist aufgibt. Bis zum T630 lassen sich alle Handys mit dem sogenannten Terminator Dongle flashen ( FAQ dazu hier), ab K700i geht dies nur noch kostenpflichtig über Davinci
    (detaillierte Anleitung dazu hier: se-world.info) oder über spezielle Hardware. Diese ist jedoch meist teurer und lohnt nicht für einen einzelnen Flashvorgang.

    18. Ich kann nicht flashen, mein DivLPT zeigt "Phone Not Powered Up" an.

    Dieser Fehler ist der absolute Standardfehler beim Terminator-Dongle und kommt fast immer. Abhilfemaßnahmen (eine davon wird helfen, nur Geduld muss man mitbringen):

    -Terminator-Dongle vom Rechner abziehen. Dann erst den USB-Stecker und dann den LPT-Stecker wieder einstecken.
    -Akku aus dem Handy nehmen, DivLPT neustarten
    -Akku aus dem Handy nehmen, auf "Do selected Jobs" klicken und wiedereinlegen
    - Rechner neustarten etc.

    19. Wie kann ich meinen PC mit dem Handy fernsteuern?

    Bei den älteren SE-Handys, die Bluetooth unterstützen (T610,T630 etc.) und noch keine integrierte Fernbedienungsfunkti on haben, ist Float's Mobile Agent die beste Lösung. Alternativen sind PC Control und BTControl.
    Ab dem K700i wurde in allen Handys eine Fernbedienung integriert. Man findet sie meist unter "Unterhaltung" oder ähnliches. Man kann mit ihr den WindowsMediaPlayer, PowerPoint und die Maussteuerung fernbedienen. Mithilfe eines Extraprofils lässt sich auch WinAmp fernsteuern.

    20. Wie kann ich mit meinem Handy "kostenlos" im Internet surfen?

    Vorraussetzung dafür ist eine Bluetooth-Verbindung (IrDa und Datenkabel gehen auch, sind aber eher unpraktisch) und ein Handy, was nicht älter als das K700i ist. Man kann mithilfe dieser FAQ mit dem Handy die Internetverbindung des Rechners nutzen und kostenlos surfen. Natürlich bezieht sich das "kostenlos" darauf, dass der Handy-Provider keine Rechnung stellt, aber natürlich der des PC, der ist aber wesentlich günstiger .

    21. Kann ich die Internet-Shortkeys meines gebrandeten Handys deaktivieren, ohne die Garantie zu verlieren?

    Ja. Man muss einfach in den Internet-Optionen bei Datenübertragung ein neues Konto erstellen, indem man völlig irrwitzige (oder besser noch gar keine) Parameter eingibt. Dieses Konto speichert man. Dann erstellt man ein Internet-Profil mit ebensolchen Daten, gibt als Konto, das genutzt wird, das eben erstellte an. Nun wählt man dieses Profil aus. In den allermeisten Fällen zeigt das Handy jetzt eine Fehlermeldung, wenn man die Taste drückt. Sollte diese Methode nicht funktionieren, sollte man über ein Debranding nachdenken.

    Bei Handys mit einer seitlich angebrachten Extra-Internettaste (T6x0, K700i) lässt sich diese auch einzeln deaktivieren. Beim T6x0 muss man dazu FMA starten und dann unter "WAP-Homepage" entweder "about:blank" eingeben, damit nichts passiert, wenn man diese Taste drückt, oder "mailto:", wenn man möchte, dass bei einem Druck auf diese Taste das Fenster "Neue Nachricht" erscheint.

    Beim K700i geht das auch übers Handymenü: Einfach in das Menü, dort über "Verbindungen" -> "Interneteinstellung en" -> "Internet-Profile" -&gt "Mehr" -> "Erweitert" -> "Als Homepage" -> als "Name" "egal" und als "URL = sms:" eintragen.

    22. Was ist ein Branding? Wie debrande ich mein Handy?

    Auf den meisten Handys, die von den Netzbetreibern verkauft werden, befindet sich spezielle Software, die über eigene Symbole verfügt, andere Menüs hat, Tasten mit dem Direktzugriff ins Internet belegt hat etc. In schlimmen Fällen sind sogar Systemfunktionen (keine Mp3-Klingeltöne wählbar) eingeschränkt.

    Um dieses Branding von seinem Handy loszuwerden, muss man es mit einer brandingfreien Original-Software flashen.

    zu 23. kein beitrag

    24. In mein Handy ist Wasser eingedrungen.

    Erste Hilfe:

    - Handy komplett auseinanderbauen, nicht einschalten oder ans Ladegerät hängen.
    - Alle Teile von der Platine abbauen und die Platine in Isopropanol (technischer Alkohol, gibts in der Apotheke) einlegen.
    - Handy komplett trocknen lassen (kein Fön!), wieder zusammenbauen und einschalten.

    25. Wie aktiviere ich den Minutenton beim K700i?

    Hierzu lädt man sich dieses kleine Programm

    http://www.handy-faq.de/forum/downloads.php?do=file&id=97

    herunter. Dann einfach das kleine Programm starten, bei "ComPort" den richtigen Port auswählen und anschließend auf "Status ermitteln" klicken.

    Das Handy sollte erkannt werden und die Daten auf der rechten Seite angezeigt werden. Nun kann man mit einem Klick auf "Minutenton an" diesen einschalten, oder aber wieder abschalten.

    {bild-down: http://img93.imageshack.us/img93/1185/k700minutentontd6.gif}


    26. Was ist der Unterschied zwischen K750i - D750i - W800i - W700i - W810i?

    K750i, D750i und W800i haben identische Hardware, nur unterschiedliche Cover und Tastaturen. Das D750i ist lediglich T-Mobile gebrandet und hat eine hellblaue Hülle, ansonsten unterscheidet es sich von Hardware und Zubehör nicht vom K750i. Das W800i hat eine ähnliche Hülle wie das D750i, ist allerdings orange und hat am Zubehör noch eine 512MB-Speicherkarte und ein Headset HPM-70.

    Das W810i ist von der Hardware ähnlich wie das W800i, hat aber keinen Joystick sondern eine 5-Wege-Taste und zwei Extra-Tasten, ist schwarz, hat zu GSM und GPRS zusätzlich noch EDGE fürs schnelle Internet-Surfen in Österreich und den USA ab 2007 auch bei uns), einen Lichtsensor, aber auch weniger internen Speicher als das W800i (20 statt 34MB).

    Das W700i ist eine abgespeckte Version des W800i, ohne Autofokus und nur einer 256MB Speicherkarte.

    27. Kann ich bei meinem Handy das Netzbetreiberlogo ausblenden?

    Dies ist prinzipiell bei keinem Sony Ericsson Handy möglich, weder durch transparente Bilder noch durch Löschlogos. Es gibt aber eine Möglichkeit, es zumindest fast unsichtbar zu machen. Dazu muss man im ThemesCreator ein Thema erstellen oder editieren und darin die Farbe des Logos der Farbe des Wallpapers anpassen.

    Man kann auch in der Firmware des Handys mithilfe eines Hex-Editors das Logo löschen, muss die Firmware aber dann mit geeigneten Tools aufs Handy flashen. Dies ist aber nur für Profis mit entsprechender Hardware und Kenntnissen zu empfehlen.

    Ist man im Besitz eines T630, kann man diese Firmware ohne Betreiberlogo nach folgendem Tutorial aufs Handy flashen.

    28. Wie kann ich einen eigenen SMS-Ton wählen?

    Bei den Modellen bis zum K750i ist dies nicht möglich (nur durch Änderungen in der Firmware, z.B. mit Davinci. Ab K750i lässt sich jeder Sound auf dem Handy als SMS-Ton definieren.

    29. Welche Speicherkarten passen in mein Handy?


    Memory Stick Duo - nur bis 128 MB
    P800, P900, S700i, Z1010

    Memory Stick Duo/ Duo Pro
    P910i, P990i, V800i/Z800i, K750i/D750i/W700i/W800i/W810i, W850i, W900i

    Memory Stick Micro (M2)
    Z530i, W300i, K610i/V630i, M600i/W950i, Z550i, Z710i, W710i, K790a/K800i

    30. Wie erstelle ich eigene Displayprofile/Themes?

    Eine ausführliche Anleitung zum Erstellen von Displayprofilen findet ihr hier.

    31. Wie lautet der Sperrcode bei meinem Handy?

    Im Auslieferungszustand lautet der Telefonsperrcode "0000". Man kann ihn jedoch über das Einstellungsmenü verändern. Achtung: Wenn man den Code vergisst, muss man entweder zum Sony Ericsson Service Point oder zum Handyprofi, um ihn zurückstellen zu lassen. Beide machen das nur gegen Gebühr.

    32. Wie entferne ich meine SIM-Lock/Net-Lock?

    Besitzt man ein ein älteres SE-Handy (bis einschließlich T630), kann man sein Handy mit geringem (finanziellen und technischen) Aufwand selbst zuhause Unlocken. Dazu geht man nach dieser FAQ vor. Bei allen neueren Handys kann man entweder auf Davinci (unten ist LINK zurückgreifen oder man muss den Fachmann fragen.

    http://www.davinciteam.com/

    gruss finas
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. November 2006
    AW: Sony Ericsson FAQ

    danke!

    werd mir die tage au nen sony ericson holn!

    denk ma das k800i aber vll auch nen andres
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sony Ericsson FAQ
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.307
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    563
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    877
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    815
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    708