Sony Online Entertainment investiert in EnterpriseDB

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von C.R.E.A.M., 21. März 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2006
    Sony Online Entertainment (SOL) will künftig die Open-Source-Applikation EnterpriseDB Advanced Server 8.1 als Datenbank für seine Online-Spiele und -Dienste verwenden. Außerdem investiert das japanische Unternehmen an der 2004 in New Jersey gegründeten EnterpriseDB Corporation in nicht genannter Höhe. Zum Angebot von SOL zählen Online-Spiele wie EverQuest, Champions of Norrath, Untold Legends und PlanetSide.

    Mit dem Umstieg auf die Open-Source-Datenbank und dem gleichzeitigen Investment in Enterprise DB will SOL die Kosten für seine Datenbanksysteme reduzieren, die zum Beispiel als Plattform für Massive Multiplayer Online Games (MMOG) dienen. Mit ihrer aus PostgreSQL entwickelten Applikation will Enterprise DB dem IT-Riesen Oracle Konkurrenz machen: Enterprise DB zufolge ist die Applikation kompatibel zu Oracle-Datenbankanwendungen und erlaubt deren nahtlose Migration auf die Open-Source-Plattform.

    Quelle: klick
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sony Online Entertainment
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.005
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.154
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    768
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.066
  5. Sony Online Store

    Madmx87 , 30. Dezember 2014 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    950
  • Annonce

  • Annonce