Sound fürs Auto - Kenn mich net aus :-|

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von corehard, 14. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2006
    hi, wie oben schno gesagt, ich hab mir nen fiat excelance gekauft und nun sind da keien boxen drinnen. die vorderen boxen gehen irgendwie nicht. da kommt nur manchmal knaxen...was kann man da machen? und für hinten würd ich mir noch gerne bass (muss nicht viel sein) und halt noch 2 boxen wünschen.
    worauf muss ich beim kauf achten, hat jemand ein angebot für mich? (ebay oder so)

    10ner für jeden der mir hilft , da ich keine ahnung von mucke im auto hab

    GreeZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2006
    ich hätte dir gerne meine boxen und die bassbox verkauft da ich die nicht mehr brauche

    aber einen tipp kann ich dir geben
    der verstärker muß zusammen gerchnet weniger leistung haben wie die boxen damit sie nicht kaput gehen und für guten saund :]

    mfg jurik
     
  4. #3 14. Februar 2006
    wie kann ich da nach schaun? der cd-spieler/radio war schon drinnen und ich hab keine beschreibung oder verpackung :-/
     
  5. #4 14. Februar 2006
    quatsch ein verstärker sollte mehr leistung haben als die boxen vertragen denn dann kann man soweit aufdrehen wie der verstärker noch nen guten klang hat und wenn der verstärker weniger leistung hat dann verzerrt er ja schon wenn die boxen eigentlich noch könnten^^

    wenn man keine ahnung hat..... :D

    du musst erstmal schaun ob dein radio verstärkerausgang hat (cinch)

    dann kann man erst weiterhelfen
     
  6. #5 14. Februar 2006
    Bist du sicher dass der Verstärker Verzerrt und nich die Boxen????

    Ich behaupte nämlich das gegenteil!

    Woher haste den eigentlich das mit mehr leistung des Verstärkers?

    Würd lieber boxen schonen (glaub ja nich das du schlechte uqali und wackelende fenster haben willst oder?)

    Dann lieber alles auf middel belassen!

    Kann dir jetzt keine Empfehlung geben hab alles im Haus und nich im Auto ^^

    Bzw ich hab zu meinen Boxen sofort den passenden Verstärker im Fachhandel erhalten! War sogar vom gleichen hersteller!
     
  7. #6 14. Februar 2006
    Hi Sleepwalker,

    ich verusche dir mal ein wenig Licht ins Auto-Sound-Dunkel zu bringen.

    also erstmal vergiss die Aussage, dass der Verstärker weniger Leistung haben muß, als die LS (Lautsprecher).

    Erstmal solltest du dir Gedanken machen, was du haben willst. Brauchst du wirklich nen mega Bass?

    Mach dich mal schlau was für ein Radio bei dir drin ist. Google mal nach der Herstellerbezeichnung und setzt die Eckdaten hier rein. Wichtig sind zB die Angaben der Leistung(am besten RMS oder Sinus, PMPO kannste du inne Tonne treten, sagt nur Müll aus!!!) und ob ein Vorverstärkerausgang (Chinch) vorhanden ist.
    ALSO
    Willst du nur einfach ein bisschen guten Klang, dann langt ein Radio mit 4 mal 35-50 Watt RMS und daran 4 LS, am einfachsten wären da Coaxial-, oder gar Triaxial-Lautsprecher. Da sind dann gleich 2, bzw 3 LS in einem. So bekommst du bestimmt net netten Klang der auch bezahlbar sein sollte. Um die LS auszusuchen, solltest du dich auch schlau machen, was in dein Auto reinpasst.

    Wenn du es etwas "besser" machen möchtest, dann brauchst du definitiv ein Radio mit Vorverstärkerausgang, je nach aufwand mind. 1, bis 3 Stück.
    Dazu dann eine 4 Kanal Endstufe für die 4 LS in den Türen/Heckablage. Und dann entweder eine Monoendstufe oder eine gebrückte 2 Kanalendstufe für einen Subwoofer.
    Ich verzichte jetzt mal darauf da näher einzugehen, wenn du in der Richtung Fragen hast, dann stelle sie, und ich beantworte sie.

    Falls du dich mal in der Richtung informieren will, schau dich dochmal in Auto- und oder Audioforen um.


    Verstärker können im Volllastbereich anfangen zu clippen, d.h. dass sie ein Rechtecksignal schmeissen, und das verträgt kein Lautsprecher auf Dauer. Ursache dafür können mehrere Dinge sein, zB Qualität der Endstufe, Schwankung in der stromversorgung der endstufe, zu laut aufgedreht. Daraus resultiert dann ein Knacken an den Lautsprechern, dessen ursache aber die Endstufe ist. Oft wird da dann einfach die Spule heiss und verzieht sich, dann kann die Membrane nicht mehr frei schwingen und kratzt, das merkt man auch wenn man die Membrane mit den Fingern leicht und gleichmäßig reindrückt.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sound fürs Auto
  1. Soundkarte fürs Teufel Motiv 2

    CR71988 , 17. Februar 2013 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    453
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    768
  3. soundsystem fürs auto

    ronin_the_1 , 21. März 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    286
  4. soundsystem fürs auto

    ronin_the_1 , 21. März 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    436
  5. Soundsystem fürs auto!

    Sniper278 , 25. Februar 2007 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    232