Soundsystem zu Hause

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Bademantelblues, 15. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Oktober 2006
    Mich würde mal interessieren,ß auf was die HiFi Entusiansten, in diesem Forum, setzen wenn es um die klangliche umsetzung ihrer Musik/DVD geht?

    Ich selbst hab mich auf die Marke "Teufel" eingeschossen und mir das Concept E Magnum für meinen Rechner gegönnt :D

    Was habt ihr so zu Hause rumstehen? Bitte auch mit Photo und Beschreibung wenns geht :)

    Gruß

    Bademantel
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    hab meinen jvc boomblaster mit meinem system verkoppelt. ist aber eher ne notlösung...
     
  4. #3 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Teufel Concept E Magnum, dazu ne Creative Xfi. Das hört sich schon sehr gut an, meiner Meinung nach ;)
     
  5. #4 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    dito


    hab mich mittlerweile dran gewöhnt und kann nicht mehr ohne ; D
     
  6. #5 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Hey RRler,

    ich hab einfach mein Magnat 5.1 System mit meinem PC
    und nem Verstärker zusammen geschlossen ;)
    Is recht geil knallt gut und halt Dolby ne,
    bei Filmen kommts auch echt geil rüber.....

    so long, M!N!
     
  7. #6 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Ich habe nen schönen Yamaha verstärker an meinen rechner angeschlossen, zwischen den zwei 180Watt boxen einen Passiven Subwoofer... Das knallt eigendlich ganz schön, und der sound is auch nicht schlecht :)
     
  8. #7 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Mal ne Frage zum Thema.
    Was haltet ihr denn von der Firma Bose? Ich war letzten in einem ihrer Läde und ab mich da mal etwas beraten lassen, war sehr nette Kundenbetreuung. Also die Anlagen und Soundsysteme die die da hatten waren unglaublich, aber eben so unglaublich teuer.
    Hat vielleicht jemand Geräte von dieser Marke und lohnt sich eine Investition? Wie ist das Preisleistungsverhältnis bei denen, weil billig sind die ja echt nicht.
     
  9. #8 15. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Mein dad hat Bose im auto, es ist einfach genial! Der sound is derbe geil und auch bei sehr hoher lautstärke kein Verlust von Qualität. Aber wie du auch schon gesagt hast, die Preise sind sehr hoch, es gibt auch andere Hersteller die auch gut sind, Yamaha zum beispiel ist sehr zu empfehlen wenn du gerne mit bass hörst (Techno, Hip-Hop usw.).

    Ich hab gut Geld ausgeben, aus dem einfachen Grund das so eine Anlage gut 15Jahre mind. hält, da lohnt sich meiner Meinung nach eine Investition :)
     
  10. #9 17. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    zum thema bose haben wa hier nen fred wo drin steht das die dinger nicht viel taugen. ist mehr schein als sein durch manipulierte frequenzen die dem zuhörer weissmachen wollen das es derbe klingt. für ungeübte hörer klingt es aber auch derbe gut ^^
    überteuerte sachen die andere hersteller für die hälfte anbieten.
    benutz mal die sufu da steht einiges

    zum thema an sich:

    ich habe mir nen hifi zimmer gebaut. akkustisch schön entkoppelt. net perfekt aber soweit ich es konnte.
    von 5.1 oder 6.1 etc sound halt ich nix. warum?

    wenn du jemanden singen hörst dann kommt der klang der stimme nicht von allen seiten sondern von vorne. ein stereo system wenn es richtig konfiguriert ist kann ein mehrkanal system um längen schlagen. ausschalggebend dafür ist sicherlich auch die akkusik im zimmer die reflektionen des schalls etc.

    habe selber ne accuphase und B&W etc. combi geht richtung highend aber was solls. dafür ist die anlage für die ewigkeit die da steht und entschädgt mit jeder sekunde die man die hört.
    bei sehr guten cds hat man das gefühl der sänger steht vor dir und die instrumente kannste richtig orten wo was steht.
    entspannung pur ^^
    und wenns kräftige kost sein soll ala rock oder techno macht die auch net schlapp.
     
  11. #10 20. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    bei musik sicherlich nicht... nur wenns um filmsound geht, sollten es schon ein paar mehr sein.
    am besten ist natürlich, wenn man zwei getrennte anlagen besitzt. das dumme ist nur das das recht teuer wird wenns auch gut sein soll.

    surround: marantz und denon
    hifi: marantz und t&a (der marantz wird weinnachten durch nen accu ersetzt)
    boxen: focal


    mfg
     
  12. #11 21. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    ja filme ist ne andere sache wobei man 2 anlagen net braucht. man kann das ja auch so machen das man sich ne mehrkanal anschaft und die nur dann voll ausfährt wenn man sich filme anguckt.

    und wenn musik im spiel ist schaltet man bis auf die 2 frontlautsprecher und den sub alle anderen kanäle ab.
     
  13. #12 21. Oktober 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Soundsystem zu Hause

    Also mein Verstärker ist ein Harman/Kardon AVR 235

    {bild-down: http://img207.imageshack.us/img207/9864/hf412001gk3.jpg}


    Dvd Player Tevion kein Peil der Letzte von Aldi !!!

    {bild-down: http://img226.imageshack.us/img226/8305/alditevion5000ye8.jpg}


    Eine Dbox 2 von Sagem

    dboxsagem2is6.jpg
    {img-src: //img100.imageshack.us/img100/1285/dboxsagem2is6.jpg}


    Humax iPDR9800 C

    ipdr9800qc2.jpg
    {img-src: //img138.imageshack.us/img138/4323/ipdr9800qc2.jpg}


    Playstation 2

    bigkonzoleon0.jpg
    {img-src: //img80.imageshack.us/img80/6325/bigkonzoleon0.jpg}


    Und 2 Boxen von Canton
    2 von Eltax
    2von Conmark

    MFG

    Masterkiler
     
  14. #13 21. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    Hab hier n Logitech 5.1 runstehen, sehr schön und der Bass is auch cool. Hat mich damals meinen ersten Zivi-Gehalt gekostet :)


    BB. Ch3c.
     
  15. #14 21. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    geht auch, nur muß man da wieder kompromisse eingehen. man muß schon ordentlich was ausgeben wenn man einigermaßen guten sound aus nem mehrkanalverstärker bekommen möchte. viel billiger als mit zwei getrennten anlagen wirds dann auch nicht.
     
  16. #15 22. Oktober 2006
    AW: Soundsystem zu Hause

    ich würd nicht sagen das man da kompromisse eingehen muss und es nicht billiger wird

    wenn du gute B&W speaker hast dann kanste mit denen musik hören und kinosound erleben ohne das man da komrpomisse eingehen muss.

    und so ein mehrkanal amp kostet sicherlich ne gute stange geld aber billiger ist die geschichte als sich 2 amps zu kaufen. den ein einzeler amp nur für musik ist ja auch net gerade billig.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Soundsystem Hause
  1. 5.1 Soundsystem macht Probleme

    Horstroad , 30. Januar 2016 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    635
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.675
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    558
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    2.309
  5. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.399