Spannung am Mainboard --> Problem gelöst THX

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Sniper278, 30. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Juli 2006
    Servus!

    Vielleicht kennt sich hier jemand mit Strom aus...
    Folgendes Problem: Der PC startet nur wenn ich vorher den Stecker ziehe.
    Mich würde mal interessieren warum??? Hat sich da was in der Leitung verändert oder verändern sich die Spannungen am Board???
    Ich hab jetzt eine Woche mit den Spannungen meines DFI Sli-DR Expert rumgespielt, aber ich bekomm's einfach nicht hin dass ich "normal" starten kann.

    Greetz
    sniper278
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Juli 2006
    mache mal genaue angaben zu deiner Hardware und was für ein Netzteil (auch genaue angaben oder Link) hast du?

    Schonmal ein anderes Netzteil ausprobiert?
     
  4. #3 30. Juli 2006
    Nimm den Link unter meinem Banner - "Meine Kiste"

    Bin zu faul um das aufzulisten :D

    Das netzteil müsste mit 480 Watt eigentlich stark genug sein...
     
  5. #4 30. Juli 2006
    Jop Tagan U-480, dazu muss man nicht mehr sagen, ist ein Top Teil!

    Trotzdem würde ich mal testweiße ein anderes Netzteil testen bzw. das Tagan an einem anderen PC testen, ob da das selbe Prob auftritt.
     
  6. #5 30. Juli 2006
    Das merkwürdige ist eben das der PC eingentlich einwandfrei und stabil läuft (wenn er mal an ist).
    Die Schwierigkeit ist eben nur das Teil zum Laufen zu bekommen...
    Werde das Netzteil aufjeden Fall testen, daran hab ich noch nicht gedacht.
     
  7. #6 31. Juli 2006
    Also sowas inder Art oder genau das hatte nen Kumpel von mir auch. Ich hab dann auch alle Ersatzteile die ich rum liegen gehabt hatte bei ihm eingebaut. Zuerst MB getauscht. Ging dann aber beim 2. Mal gleiche Macke. Dann NT getauscht wie vorher auch. Am Ende Haben wir festgestellt, dass es an dem einen Ramstein lag. Weil wenn wir nur einen drin hatte, lief er. Bauten wir den 2. dann wieder ein und wollten wieder hoch fahren genau das gleiche.

    Hoffe, dass ich dir damit irgendwie weiterhelfen konnte. Du hast ja auch 2 Ramsteine drin, kannste ja sonst ma ein rausnehmen und Testen.
     
  8. #7 31. Juli 2006
    Leider kein Erfolg mit den Rambausteinen.
    Ich habe zur Kontrolle noch einen DIMM von Corsair zur Kontrolle verwendet, aber der PC läuft weder mit einem noch mit zwei und auch nciht mit 3 Riegeln an. Bei 3 läuft nach dieser Prozedur nur der PC an, aber ich bekomme kein Bild. Liegt wahrscheinlich am Dual Channel.
     
  9. #8 31. Juli 2006
    Hmm. Hast du denn schon ma Netzteil versucht auszutauschen? Ansonsten wenn du auch an nem MB kommen könntest, das ma einbauen. Ist sicherlich nervig da alles abzustecken ausbauen einbaun usw aber nur so findest glaub ich den Fehler.


    P.S. Mir ist da noch eingefallen, dass es möglicherweise nen ganz simpler Fehler sein könnte. Vllt ist auch einfach zwischen Powerknopf und MB irgendwo Kriechstrom oder Kabeleingeklemmt ist oder so. Und deshalb das so ist und erst nach Stecker ziehen geht das.
     
  10. #9 31. Juli 2006
    ich habe den ganzen rechner auseinander genommen, und nur mal mit dem nötigsten gestartet.
    Mit einem Speicher, CPU, und GraKa, ist der PC sofort angefahren.
    Ist das Netzteil doch zu schwach???
     
  11. #10 1. August 2006
    Hi
    ich denke mal das netzteil hat eine macke (mein bruder hatte genau den gleichen fehler anderes netzteil und die karre leif wieder gescheit)
    480 W sollten für das system aussreichen das würde auch noch für ein "fast" high end system reichen
     
  12. #11 1. August 2006
    das netzteil ist völlig ausreichend. versuchs mal mit nem biosupdate. die dfi sind schon öfter mit startprobs
    aufgefallen. normalerweise kann man die mit nem aktuellen bios beseitigen.


    mfg
     
  13. #12 1. August 2006
    Ich würde es trotzdem nicht überspannen anscheinend haste in dein Teil viel Geld investiert ...

    Zero
     
  14. #13 1. August 2006
    Servus!

    So, mein PC läuft wieder.
    Fargt sich nur wie lange, aber ich hab das ganze teil auseinander geschraubt und dann wieder ein Teil nach dem anderen angehängt. Vielleicht hingen zu viele Kathoden, oder LED's aneinander.

    Hab noch ein paar 10er verteilt, war schon kurz davor ein neues Netzteil zu kaufen.

    --> kann geclosed werden

    Greetz
    sniper278
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Spannung Mainboard Problem
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    18.390
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.351
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.952
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    938
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    398