Spiele-PC für max. 850€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Schliepo, 25. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. März 2009
    hey Leute ...

    sorry für den thread und ja ich weis das wird hier so oft gefragt aber ich mus das genau wissen :)

    Also Ich bin auf der suche nach nem neuen rechner ... größtenteils will ich drauf zocken aber so normale programme für video/bildbearbeitung und so sollte auch gut drauf laufen!

    jetz zu meiner frage was wäre da so ok? mein budget liegt bei max 850 euro wenns geht nehme ich auch ein billigeren ...

    es soll ein intel core 2duo sein und ich habe so an die gtx260 gedacht ...

    kennt jemand nen shop wo ich den pc evtl. zusammen stellen kann oder so? und natürlich da wo es am billigsten ist ;) ... vom board laufwerke und so habe ich garkeine ahnung und wie was zusammen passt!

    ahso und die festplatte reichen locker 500gb

    das wars erst mal von mir!

    mfg Schliepo
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Du kannst die hier zum Beispiel einen PC selbst zusammenstellen!


    Warum willst du dir denn ein DualCore kaufen wenn du 850€ zur Verfügung hast?!8o

    Ich bastel mal was aus Spass zusammen...


    Zusammen ~800€ paar mehr vielleicht je nachdem wo du bestellst!
    Wäre ein guter PC mit dem du aktuelle Games zocken kannst und für Office-Andwendungen sollter er auch reichen...
     
  4. #3 25. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Neuer Rechner ...

    Da fragt man sich für was es den Thread gibt, da es nur eine allgemeine Anfrage ist.

    Systemkonfiguration inkl. TFTs + PC Stromrechner + Service Topliste - RR:Board

    Das wäre dann die Konfig für dich, da du auch zocken willst, Rest läuft natürlich auch ohne Probleme:
    Shopliste gibt es hier > Computer und Hardwarehändlerliste + Gutscheine - RR:Board
     
  5. #4 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    @Ba55Mutant danke schonmal für die zusammenstellung die du vor hast :)

    und @chris

    du hast genau das was ich nicht will ... amd und ati :D

    wusste nich was fürn thread du da meinst und ich habe ja auch nach nem shop gefragt!
     
  6. #5 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Er meint den Sticky, der oben im Forum angepinnt ist, da kann man ja mal zuerst reinschauen, für Shops gibts auch einen. Ich würde Hardwareversand empfehlen. Warum darf es denn kein AMD sein, P/L ist von denen ziemlich gut.
     
  7. #6 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Das ist Fanboy ;)
    AMD und ATi sind einmal gut wegen der Dragon Plattform, die sich daraus ergibt (--> selbe Firma = mehr Leistung) und nebenbei ist ein AMD Quad viiiel stärker als ein Intel C2D E8500 oder vergleichbare. Mal davon abgesehen, dass du mit Intel auf einen sterbenden Sockel setzen würdest, weil der durch den i7 und i5 überholt wurde bzw. wird.

    Ob ATi oder nVidia ist eigentlich wayne, jede Karte hat kleine Vor- und Nachteile. Bei nVidia ist es zb. das überaus lästige Spulenfiepen (was nicht immer sein muss) und bei ATi die (angeblich^^) lauten Lüfter. (Dazu kann man aber kaum was sagen, da sich die Karten der Hersteller zt. sehr stark vom Referenzdesign von ATI unterscheiden)

    Hier würde ich aber schon ATI nehmen, eben wegen der Dragon-Plattform. Damit ziehst du nochmal gute 10% aus der Kombination AMD+ATi. Wenn du noch bis Anfang April warten würdest, kämst du in den Genuss einer HD4890 mit nochmals bis zu 20% mehr Power, die manchmal mit einer GTX285 mithalten kann, zu einem Preis von ca. 230€.
     
  8. #7 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Naja das blöde ist nur das ich mir jetzt so viel Mühe gegeben hab und du dich somit verpflichtet hast den zu kaufen...=)


    Nein hast du natürlich nicht, aber ich kann dir eigentlich auch nur empfehlen dass du zu AMD greifst! ;) Ist immoment einfach vorne vom P/L-Verhältnis...


    PS: Und vielleicht sagst du am Threadanfang bescheid wenn du z.B. keinen AMD PC haben willst da es doch schon etwas Mühe macht sowas zu erstellen, vor allem wenn es am Ende auch noch umsonst war...:(
     
  9. #8 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    wenn ich ehrlich bin habt ihr mich dazu gebracht einen amd zu kaufen ... also ich denke ich nehme das so wie du es zusammen gebastelt hast! weil ich habe nicht so die ahnung davon und so wie ihr es alle beschrieben habt klingt das gut! nur wer baut mir sowas zusammen? können das die shop´s oder mus ich das selber machen?
     
  10. #9 25. März 2009
  11. #10 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Wir haben gewonnen Jungs!:p

    Naja ich würde wirklich sowas in der Richtung kaufen!
    Es gibt Shops wie Hardwareversand.de die dir den PC für 20€ zusammenbauen...

    Aber vielleicht sagen die anderen nochma was zu der Config von mir...
    Würdet ihr was verändern? Vielleicht ne andere Graka die Gainward Radeon HD 4870 Golden Sample oder so?

    Damit könntest du halt die oben genannte DragonPlatform nutzen...

    Was für einen Monitor haste denn?
     
  12. #11 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    ja die dragon plattform :D :D das is zu hoch für mich ^^ was kann ich mit der dragon plattform anfangen? wozu is die?


    Monitor: Syncmaster 2032 BW 20"
     
  13. #12 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Zum schneller sein...;)

    Wie gesagt wurde holst du damit noch etwas mehr Leistung aus dem System!

    Der Monitor hat eine Auflösung von 1600x... richtig?
    Wenn ja würde ich fast sagen das es dir nichts bringt auf die neuen Grafikkarten zu warten...
     
  14. #13 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Naja, wie gesagt, ATi ist ja ne Tochterfirma von AMD. Da kann man seine Grafikchips und CPUs natürlich optimal aufeinander abstimmen, sodass sie sich in der Leistung ergänzen und eben zusammenarbeiten.
    Tja, und das nennt sich Dragon-Plattform^^ ;)
     
  15. #14 25. März 2009
    AW: Neuer Rechner ...

    Ja dragon ist nur etwas besser abgestimmt auf einander.
    Naja mit dem Bequiet 450W bin ich nicht ganz einverstanden und nicht mit dem Board (aber das ist geschmackssache).
    Beqiet vor allem das 450W gerät raucht jedem ab. Mir 3x aber 1x komplett mit Hardware.
    Es zahlt dir auch keiner. Bequiet ist sich dessen bewusst wie Nvidia mit dem pfiepen der Grafikkarten.
    Aber der blöde Kunde zahlt ja Image ist ja da.
    Wie gesagt der Intel C2D egal welcher kann dem AMD nicht das Wasser reichen.
    Auch Intels Quadcore sehen da bissel blass aus.
    Bei dem Asus kann ich es nicht mit Sicherheit sagen ob das ohne Biosupdate startbar ist das System.
    Denn wenn du pech hast stehste vor nem schwarzen Monitor.
    Da die CPU brandneu ist und das board schon etwas älter.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...