Sql Stro Probleme

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von werder90, 22. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. April 2006
    Also ich habe nen SQL Stro gehackt habe alles voreinander mit Serv-U und so weiter hat alles geklappt.


    Wenn ich mich jetzt auf dem Stro einlogge komme ich automatisch auf c:/ ich habe einen Scan Stro mal von jeamnd bekommen da komme ich immer automatisch auf / muss ich da noch was machen und wie secure ich den Stro ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. April 2006
    / = Linux
    c:\ = windows

    das homedir kannst du per servu-admin einrichten.
    zum thema securen einfach mal die suche verwenden
     
  4. #3 22. April 2006
    Musst halt nur zugriffs rechte auf deinen bestimmten Ordner geben und angeben, dass er in dem verzeichniss eingesperrt sein soll.. wenn du den "Admin-Manager" startest und dein Server einrichtest fragter dich das eig.
     
  5. #4 22. April 2006
    Also das HomeDir kanst du im Servu-Adminprog einstellen

    Zum Securen: Die 'wichtigen' DLLs löschen, evtl. SQL Pass ändern oder Dateitransfer verhindern
     
  6. #5 22. April 2006
    wenn du "lock in homedir" aktivierst, haste auch dein "/".. zum securen werd ich keine auskunft geben..
     
  7. #6 22. April 2006
    ihr seid gemein

    Code:
    net stop mssqlserver
    lösung wurde ja schon genannt^^

    muss nicht immer sein :p


    mfg moep
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...