Star Trek XI geplant

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von elmo, 1. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Juli 2006
    Paramount Pictures haben "J.J. Abrams" (Lost, Armagedon) für die Regie des geplanten "STAR TREK 11" unter Vertrag genommen.
    Erscheinungsjahr soll 2008 sein.

    J.J. Abrams, Damon Lindelof und Bryan Burk sollen das ganze produzieren. Alex Kurtzman und Roberto Orci werden das Script dazu schreiben.


    Story:
    Die frühen Tage von James T. Kirk und Mr- Spock und deren erstes Zusammentreffen an der Akademie.


    Finde ich persönlich eine blöde Idee.
    1: Soll das W. Shattner spielen? Wenn ja ist das unglaubwürdig in seinem Alter rüber zu bringen.
    2: Jemand anders als W. Shattner soll den jungen Kirk spielen?
    3: Wieso einen Teil 11 mit "alten" Charakteren, wenn doch die "Next generation" sich schon Jahre etabliert hat.

    Reine Geldmacherei steckt meiner Meinung nach dahinter.



    mfg Bierbaron
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Juli 2006
    Weil Data jetz tot is, Will + Diana ned mehr auf der ENT sind (somit TNG im eimer is...), und weil Paramount gesagt hat dass es keine TNG-Fortsetzung geben wird (oder irre ich da?)

    Aber Kirk+Spock auf der Academy, das is ja noch langweiliger (wie du schon unter 1. und 2. sagtest...)
    Also ich glaub das wird (leider!) ein reinfall ;(

    (Bitte killt mich für den satz jetzt ned!) Ich warte ja immer noch auf einen DS9 / Voy-Kinofilm ;)
    #Edit: Hier bemerke ich gerade die Sinnlosigkeit meines letzten Satzes... bei Voy käme nur was im Alphaquadranten in Frage da die ja schon wieder zu haus sind... das kann ned gehen, weil wenn man Endgame gesehen hat dürfte das storytechnisch ned gehen... (Korregiert mich bitte!)

    #2. Edit: Ausserdem müsste das shice mit den Visual Effects sein, wenn man sich ST: Classic anguckt gibts da doch anfangs noch kein LCARS (o.ä.) - und was wäre ST ohne ein anständiges LCARS? ^^

    Naja ma schaun was draus wird.

    Roog
     
  4. #3 5. August 2006
    Besser nen "Star Trek: Enterprise" Kinofilm, und dann gleich noch ne 5. Staffel ranhängen. Schade dass die Serie abgesetzt wurde, die war echt gut. Nur wegen den schlechten Sendeplätzen in den USA...
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Star Trek geplant
  1. Star Trek neu vs. alt

    Costard18 , 2. Februar 2017 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.179
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    890
  3. Antworten:
    58
    Aufrufe:
    3.078
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.475
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    352