StarforceKopierschutz für Ebooks

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 3. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2006
    Link:

    Unbeliebt machte sich StarForce bereits im Spiele-Sektor: die Kopierschutztechnik des umstrittenen russischen Herstellers greift tief ins System ein, zahlreiche User berichteten von Abstürzen und Fehlern, die Software wurde bereits gar als Wurm klassifiziert. Nun steigt Starforce ins eBook-Geschäft ein - ein mehr als undankbares Betätigungsfeld.

    Gemeinsam mit puiblicant.ru, einem russischen eBook-Vertrieb, wolle man die neue Technik ausliefern, die geschützte PDF-Files als sogenannte PPDFs vertreibt. Mit symmetrischem AES verschlüsselt, können im "Protected PDF"-Format vertriebene Dokumente nach einer Zahlung via WebMoney per Seriennummer freigeschaltet werden.

    StarForce begibt sich damit in Gefilde, wo Kopierschutztechnik einen der überflüssigsten und sinnlosesten Einsätze hat: während im Musikbereich jedes DRM spätestens am analogen Ausgang der Soundkarte seinen Sinn verliert, ist es im Bereich elektronischer Dokumente ein leichtes, auch geschützte Texte schlicht per OCR erkennen zu lassen und anschließend ungeschützt abzuspeichern. Anders als im Bereich der Audiodateien muss damit nicht einmal ein - ohnehin kaum messbarer - Qualitätsverlust einhergehen.

    Davon, dass der Starforce-Kopierschutz für eBooks sämtliche vorhandene OCR-Software auf dem Rechner deaktiviert, ist in der Pressemitteilung des Unternehmens keine Rede. Respekt zollen muss man der russischen Softwareschmiede allemal: es ist keine Kleinigkeit, eine so sinnlose Software erfolgreich zu verkaufen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juli 2006
    laufwerke abstöbseln :p boah nein -.- das wäre ja mal eckt :poop: , ich hasse startforce, das macht nur probleme .... aber ich denke, dass dann stärker am cracken für starforce gearbeitet wird und das schnell umgangen wird 8)
     
  4. #3 3. Juli 2006
    so ein schwachsinn für ebookz? lol...da kann ich nur lachen ... sorry ... also echt bei spielen kann ich es auch verstehen aber bei sowas? naja ... diesen starforce haben ja mitlerweile einige Softwareprogramme also nicht nur spiele vor allem die Kinderlern CD's
     
  5. #4 3. Juli 2006
    stell dir das mal ne so leicht vor AES zu knacken und nen dump wie bei spielen ist da auch ned herzustellen

    ich kann mir dan aber gut keygens für son ebook vorstellen ^^
     
  6. #5 4. Juli 2006
    naja ebookz gehen mich nicht so an aber aufjedenfall unnötige entwicklung da sollten die russen lieber an was anderen,wichtigerem arbeiten .....vieleicht irgendwie neuen mittel für mp3 schutz oder co ..gibt aufjeden fall viel wichtigeres als e bookz :D
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...