"Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von SabRina, 15. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. März 2009
    huhu,

    mir ist letztens aufgefallen, das so ne kleine "stichflamme" beim schalten ausm auspuff meines motorrades kommt.
    ist das schlimm? oder ist irgendwas kaputt?
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    HI,

    paar daten mehr weren schon nicht schlecht.

    Normalerweise würden sich die meisten freuen wenn das passiert. Aber nun zu den gründen:

    -neuer auspuff und falsch abgestimmt bzw. gar nicht
    -Zündung verstellt


    mfg pelle
     
  4. #3 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    Also ein bekannter von mir hat einen Opel Roadster, und bei dem war es n Paar mal genauso, der hat gesagt, wenn man zu viel Gas gibt, kann es manchmal passieren dass in den Zylinder zu viel Sprit eingesprizt wird oder so ähnlich, dass der dann brennend zusammen mit den Abgasen rausgepresst wird....
     
  5. #4 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    hi, DFR hat absolut recht. ist an sich nichts wirklich schlimmes. ich an deiner stelle würd die einspritzpumpe aber neu einstellen lassen.
     
  6. #5 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    in letzter zeit wurde aber nichts dran gemacht. kann sich das einfach so verstellen? Oo


    wäre nit schlecht zu wissen, was du wissen musst.
    ist ne gsx-r 1000 k7

    ja nu. und was heißt zu viel gas?
    meistens fahr ich eh im oberen drehzahlbereich.
    aber es war sonst noch nie so.
     
  7. #6 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    Also aufjedenfall ist das nicht schlimm, aber falls es schlimmer wird, oder es dich stört, geh in eine Werkstatt, und frag was sich machen lässt
     
  8. #7 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    Ich habe das selbst manchmal bei meiner 125er 4 Takter mit Sportauspuffanlage. Jedoch ist die Flamme beim schalten(knallen) nicht so extrem laut wie wenn man mal aus Spaß bei 6.000 U/min. den Schlüssel rumdreht und wieder anmacht. Dann kommt da eine Flamme von bis zu 15-20cm raus. Ich glaube, dass ist aber nicht gesund für die Ventile, Nockenwolle usw. (Dabei entsteht auch eine unglaubliche Hitze)
    Da explodiert halt noch unverbranntes Gemisch, aber eben im Krümmer. (So habe ich es mir mal erklären lassen)

    mfg Denali
     
  9. #8 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    was auch immer =)
    also soll ich in die werkstatt? ^^
    wirds dann teuer?
     
  10. #9 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    sind fehlzündungen. macht nix aus. Haben meine jungs un ich jedes mal wenn wir fahren ( gsx-r, zx, cbr, r6/r1) und is mir auch so nich als schädlich bekannt
    is also auch nich suzuki abhängig, hat glaube ich so ziemlich jede.

    Galasetti zx10r 2006 - YouTube

    z.B.


    grüsse

    Bunique
     
  11. #10 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)

    Es ist nicht Schlimm das passiert wenn man zuviel Gas gibt und zuviel Benzin eingspritzt wird.
    Das kommt dann hinten raus und wird durch den heißen Auspuff entzündet.

    Außerdem ist doch geil so eine Stichflamme *g*
     
  12. #11 15. März 2009
    AW: "Stichflamme" beim schalten (Motorrad)


    jaaa genau so sieht das aus.



    Ja, schon ^^
    aber wenn mans zum ersten mal hat und nit weiß was das ist... ^^


    egal. wäre ja dann wohl alles beantwortet und ich mach ma dicht ^^
    danke
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...