Stiere schlagen zurück - 120 Verletzte bei Corrida

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von z3Ro-sHu, 9. Juli 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juli 2006
    Link:


    Bei der Stierhatz im nordspanischen Pamplona sind am Wochenende fast 120 Stierhetzer verletzt worden. Einem Spanier wurde von einem Stierhorn der Bauch aufgeschlitzt.

    Für weitere sechs Teilnehmer endete das gefährliche Spektakel im Spital, wie die Rettungsdienste am Sonntag mitteilten.

    Ein 21 Jahre alter Spanier wurde von einem der bis zu 600 Kilogramm schweren Bullen im Bauch aufgespiesst und musste notoperiert werden. Unter den Verletzten waren auch 14 Minderjährige, obwohl deren Teilnahme strikt verboten ist.

    Bei dem von Tierschützern kritisierten Spektakel werden noch bis zum 14. Juli jeden Morgen sechs Kampfstiere und sechs zahme Leitochsen durch die Gassen der Altstadt bis in die Arena gejagt. Hunderte junge Männer, die «mozos», laufen dabei vor den Tieren her.

    Als einzige «Waffe», um diese von sich fern zu halten, ist eine zusammengerollte Zeitung erlaubt. Abends werde die Kampfstiere dann in der Arena von den Toreros getötet.

    Seit 1924 sind bei den traditionellen Stiertreiben (»encierros») 14 Läufer ums Leben gekommen, zuletzt 2003 ein 62-jähriger Spanier. Die Hatz ist der tägliche Höhepunkt des Volksfestes zu Ehren von Pamplonas Schutzpatron San Fermín. Es wurde durch Ernest Hemingways Roman «Fiesta» (1926) weltbekannt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juli 2006
    Ich empfinde das eh als Tierquälerei, da müssen die Teire in einem engen Gang hunderte/tausende von Menschen hinterher rennen und am Ende werden sie auch noch geschlachtet, mus nicht sein.

    Ich würde an sowas niemals teilnehmen, sind immer noch gefährliche Tiere, die richtige Waffen auf den Köpfen haben !

    Peace
    shriCk
     
  4. #3 9. Juli 2006
    find ich gut, dass die leute verletzt wurden! so ein scheiss gehört verboten! X(

    shrick, werden die stiere echt am ende umgebracht??? ;(

    is schon so oft was passiert udn die leute: ooooh die bösen tiere verletzen menschen! aber wer hat den scheiss angefangen?

    stierkämpfe sind auch :poop:
     
  5. #4 9. Juli 2006
    ich hab das einmal miterlebt, wie die tiere da stundenlang qualvoll abgeschlachtet wird. das geschieht denen nur recht...

    das ist einfach ein unding die tiere so zu qualen. warum dann auch nicht die, die es unterstützen :D
     
  6. #5 10. Juli 2006
    schade das die leute nur "verletzt" wurden....
    ich frag mich jedesmal wie das überhaupt angehn kann das sowas veranstaltet wird gibts in
    Spanien kein Tierschutzsgesetz oder so..
     
  7. #6 10. Juli 2006
    Tierquelerei!!!!!!!!!!!!!

    ich muss euch allen recht geben, das sollte verboten werdenwenn tiere Meschen töten is großes Toubabo abba wenn Menschen Tiere töten is dat doch scheiß egal Ich find das is ein schlechtes Weltbild! X(
    Wer jetzt sagt:"Die armen Leute" dem kann ich nur sagen die sind selbst Schuld und haben es nicht anders verdient


    scheiß Tierqulerei
     
  8. #7 10. Juli 2006
    lol les den text doch mal aufmerksam.... am ende laufen sie in eine stierkampf arena und werden dort gekillt wie bei einem normalen stierkampf

    ich finds trozdem :poop: aber naja kannse nix dran ändern
     
  9. #8 10. Juli 2006
    geschieht den pissern ganz recht. Um sowas sollte sich echt mal jemand kümmern.
    Das ist niederstes Niveau hilflose Tiere abzuschlachten...
     
  10. #9 10. Juli 2006
    Ich war damals selbst mit dabei, aber als kleiner Junge mit seinen 8 Jahren, realisiert man das noch nicht so wirklich. Die Tiere werden am Ende ja sowieso getötet...von daher....jedem das seine
     
  11. #10 10. Juli 2006
    voll die kranken scheiss tierquäler ich würd auch agressiv werden wenn man mich mit nehm roten tuch ärgern würde -.-
     
  12. #11 10. Juli 2006
    Word !
    Ich finde, sowas sollte man verbieten, oder wollt ihr etwa das man das mit euch macht.
    Tiere empfinden auch Schmerz und alleine deswegen sollte man sowas nicht machen !

    bb. master80
     
  13. #12 10. Juli 2006
    ich denke es geschieht denen recht. die quälen tiere und schlachten die dann armselig ab.
    ich würde mich interessieren wie der kampf in der arena ausgeht wenn der typ ohne schwert gegen den stier antritt.o_O das würde schlecht für ihn ausgehen.
     
  14. #13 10. Juli 2006
    Finds noch hart, das darunter paar minderjährige waren oO...
    Wie können Menschen überhaupt sowas veranstalten oder mit ihrem eigenen
    Leben so leicht spielen...
     
  15. #14 10. Juli 2006
    Mir tun die Leute nicht leid, die dabei verletzt werden... das sag ich jetzt mal knall hart.

    Reiche Ammis, die sau viel Geld dafür zahlen? Also hackt es oder sowas?

    Was tun die Leute nicht alles für Geld. Das widerspricht doch sicher gegen jedes Tierschutzgesetz, aber Geld hat halt mehr Macht als Gesetze.
     
  16. #15 10. Juli 2006
    Ganz im Ernst:
    Ich hab auch kein bisschen Mitleide mit den "armen" Stieropfern.

    Schön blöd wenn man sowas mitmacht, wahrscheinlich noch besoffen als "Party-Spass" *kopfschüttel*

    Wer so blöd ist und vor nem Stier herläuft verdient kein Mitleid, vor allem wenn er freiwilig macht !

    hans-pedda
     
  17. #16 10. Juli 2006
    Zu den Verletzten kann ich nur mal wieder sagen: Asche zu Asche.

    Und hier triffts echt zu. Solche Deppen, was machen die auch so nen scheiss? So krank muss man erst mal sein, ich würd des net mal mit 4 promille machen...

    Sollen die stiere nächstes jahr ruhig mehr erwischen!
     
  18. #17 10. Juli 2006
    Also ich unterstütze das eigentlihc auch nicht, aber die Stiere haben davor ein besseres Leben auf größeren Weiden usw... als andere Stiere und werden dafür erst "verwendet" wenn sie schon älter sind und nicht mehr so lange Leben.
     
  19. #18 11. Juli 2006
    Ach sowas finde ich krank weil

    1. Ist das wie Tierquälerei
    2. Die Tiere wehren sich nur ^^
    3. Is sowas krank

    Die leute die das machen haben einfach selber Pech ,
    wen die ihren "Adrenalin Kick" suchen und dabei
    dan Schwer verletzt oder Getötet werden ^^

    MfG silver
     
  20. #19 11. Juli 2006
    Ich find sowas einfach schwachsinnig warum müssen Tiere wegen dem Glauben gehetzt und geschlachtet werden is doch alles tiequälerei also ich versteh die net . Die Menschen die sich dabei verletzen sind doch selber schuld was machen die auch sone :poop: mit ????
    greetz krautsalat
     
  21. #20 12. Juli 2006
    Ich wünschte die Tiere hätten die ermordet das ist wirklich Sinnlos. Da kann man sich gleich gegenseitig ins Bein schiessen o.ä. Ach ich hab das schon immer gehasst wenn jemand oder etwas ohne Grund sterben muss :mad:
     
  22. #21 12. Juli 2006
    Und wenn die Tierquäler dabei verrecken is mir auch :poop:gal,ham selbst Schuld, die Stiere verteidigen sich ja nur also.
     
  23. #22 12. Juli 2006
    Ich finde denen soll mal was richtiges passieren das z.B. mal einer aufgeschlizt wird oder so, eil es richtige Tierquäler sind
     
  24. #23 12. Juli 2006
    Kein Wunder so alkoholisiert wie die meisten da sind und dann am besten noch in flip-Flops, kam doch glaube neulich son Beitrag bei RTL.
     
  25. #24 14. Juli 2006
    Die Spanier müssen sich doch echt nicht wundern...wenn sie so eine :poop: machen, wie just for fun Stiere aufzuhetzen und dann noch in ner großen arena vor tausenden zuschauern zu töten...
    sowas sollte verboten werden. dann beschweren sich dieses dreckschweine auch noch darüber, dass sie dabei verletzt werde. das ist nur die gerechte quittung dafür, das sie die tiere so quälen. egel ob tradition oder nicht, sollte man sowas in der heutigen gesellschaft abschaffen, oder es wenigstens wie die portugiesen machen, die das wirklihc nur zur schau machen, die tiere nich töten und auch nicht verletzen!

    mfg, maRgoT
     
  26. #25 16. Juli 2006
    ich finds einfach lustig wie die typen da rum fliegen wen sie der stier erwischt xD mir is das sowas von scheiß egal ob die typen verletzt sind oda tot wer sowas mit tieren macht hat es auch nich anders verdient X( die sollte man an den hoden aufhängen ( hoden sollen ja da die spezialität sein )
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stiere schlagen zurück
  1. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    6.551
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.799
  3. [Story] Zufluchtsorte für Arbeitstiere

    m4rQ , 12. November 2012 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    50
    Aufrufe:
    4.512
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    469
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    900
  • Annonce

  • Annonce