Stromkosten bei diesem System

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Igor, 23. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. April 2006
    Hallo,

    Bin in letzter Zeit am Überlegen, was mein PC jährlich eigentlich so an Strom frisst (Ich kann mir schon vorstellen, dass das nicht wenig ist....)

    Allerdings hab ich keine Ahnung von UMrechnungsformeln für Kilowattstunden oder sowas!
    Also poste ich mein System und ihr könnt mir vllt sagen was das ganze jährlich an € kostet, VORRAUSGESETZT ICH LIESSE IHN 24 STUNDEN AM TAG laufen, 10er gibts natürlich

    Danke

    AMD 3200+ Geizhals sagt: maximale Leistungsaufnahme: 67W (theoretisch), 35W (geschätzt)
    übertaktet auf 3800+ 1,475 vCore, Cool and Quiet AKTIVIERT

    EPoX 9npa+ Ultra nForce 4 Ultra

    Festplatten: In Kürze 3 SATA II HDDs

    2 DVD Laufwerke

    In Kürze wahrscheinlich Tagan 480Watt U22 Netzteil

    Soundkarte X-fi

    momentan x700pro, (bald vllt ne 7600GT oder ne x1800GTO, wenn mir jemand sagen könnte inwiefern sich die Stromkosten dann ändern würden wär das super)
    3 Gehäuselüfter, CPU Kühler und ein paar Lichter hier und da...

    Als plz helft mir mal - Stromkosten pro Jahr angenommen er läuft 24/7/365
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. April 2006
    also naja, ich hoff ich hab hier richtig gerechnet (Physik Leistungskurs)

    also ich nehme jetzt mal an das dein 480 Watt Netzteil ausgelastet ist, wenn nicht dann wird es weniger.

    also 480watt = 0,48 kW
    0,48 kW * 1h = 0,48 kw*h

    0,48kw*g * 24h * 365 d = 4101,12kW*h pro jahr

    dann gehen wir davon aus das eine kW*h 0,23 Cent kostet

    dann würden wir bei einem Preis rauskommen der nicht stimmen kann nämlich bei 967,10 € und so eine riesige Stromrechnung hast du sicherlich insgesamt nicht


    Also hab ich wahrscheinlich irgendwo nen fehler, ich denk mal in der umrechung in kilowattstunden und wenn dann jemand die richtige umrechnung weiß dann musst du es einfach nur einsetzen. ICh schau selber mal nach und poste vllt die richtige antwort.
     
  4. #3 23. April 2006
    Nein ich glaube dass liegt an den 480 Watt die du zum Rechnen benutzt hast, das ist nur irgendeine theorethische Maximalleistung, die das Netzteil niemals bringt

    Ich glaube man müsste die einzelnen Komponenten berücksichtigen, denn ein 480 Watt NT versorgt diese genauso wie ein 677 Watt NT

    Bis P * U = I wär ich auch noch gekommen ^^

    Trotzdem thx, diese aufopfernde Rechenarbeit ist mir einen 10er wert




    Wer kann mir noch helfen :\
     
  5. #4 23. April 2006
    jop musst alle einzelleistungen deines systems zusammenrechnen...
    dann klappt das so wie oben beschrieben!
    ebenfalls physik-lk!
    mfg dulz
     
  6. #5 23. April 2006
  7. #6 23. April 2006
    der rechner selber frisst so gut wie nix das was viel strom frist is der monitor.... und das was thaclone geschrieben hat is der maximal wert den du warscheinlich deutlich unterbietest ausrechnen kannste das warscheinlic hkaum
     
  8. #7 23. April 2006
    @Hardwarehunger

    jo thx, hab mal mein system eingetragen- der Wert stimmt wahrscheinlich trotzdem nich so ganz, aber immerhin hab ich ne Idee was das ganze so kostet, 10er hab ich dir ma gegeben

    bei 24 h gibt er mir 550 Euro ^^", solange is das Teil glücklicherweise nich an, und CnQ gibts ja auch noch also...

    Wenn jemand noch was dazu weis, oder meint, eine präzisere Schätzung abgeben zu können, 10er gehen nach wie vor raus ^^
     
  9. #8 23. April 2006
    ca. 270 watt pro std. das komplette system ob du jetzt die 7600gt nimmst oder die x1800gto ist egal beide verbrauchen das gleiche


    die 270 watt sind ein ca. wert das verbraucht der rechner maximal wenn alles laufen sollte.

    da es aber ein ca. wert ist kannst 10% noch nachoben rechnen wärst bei 297 watt. das ist aber shcon das absolute maximum.


    und im windows betrieb kannst davon ca. 60 bis 70% abziehen da müsste man aber nen strommessgerät dann haben

    monitor nicht hinzugerechnet
     
  10. #9 24. April 2006
    definitives und klares NEIN dazu.

    mein pc: amd athlon64 3000+ & 9800pro und 4 hdds und bla..
    mein moni: 17" CRT ganz normal

    verbrauch pc unter vollast: 170W
    verbrauch monitor unter vollast(vollast=100HZ) waren irgendwas um die 80W

    ps @weiter oben: wie 'verbrauchst' du watt pro stunde? ^^

    der 'verbrauch' in Watt ist ein momentanzustand: 1 W = 1V * A
    1kWh verbrauchst du, wenn du eine stunde lang durchschnittlich 1000W ziehst (z.B. 230V * 5A (rund!))

    also nix mit watt pro stunde verbrauchen
     
  11. #10 24. April 2006
    Also ich zahle um die 50 Cent pro Tag für

    - Computer
    - Monitor (ca. 5-10h an)
    - Soundanlage (ca. 5-10h an)

    Macht 180 EUR im Jahr. Geeeeht eigentlich sogar noch, finde ich ...
     
  12. #11 24. April 2006
    ich kenn die formel für die berechnung aber ob du jetzt watt oder kilowatt nimmst ist das gleiche. es ist nur ne andere einstufung ich könte auch sagen 0,27kw die std.
    die rechnung gilt aber nur dann wenn der rechner in der zeit vollgelastet ist z.b. wenn man spielt. man spielt sicherlich 1 std oder sogar länger und da haste dann denn verbrauch.

    wobei wenn man jetzt die 270 watt zugrunde nehmen müssten wa auch die 40 watt für die laufwerke abziehen. wärst bei 230 watt. denn wenn man spielt benuzt man keinen dvd brenner und brennt was und dvd laufwerk wird ey selten genuzt da man von der hdd aus alles startet...

    somit wäre ein realistischer verbraucht 230 watt wenn man die laufwerke nicht mitrechnet.

    und was windowsbetrieb angeht hab ich auch was druntergeschrieben da gilt der verbraucht dann nicht.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Stromkosten diesem System
  1. Stromkosten Studentenwohnung

    raised.fist , 19. November 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    950
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    467
  3. Wasserbett? Stromkosten?

    pumba , 25. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    863
  4. Stromkosten

    ToYa , 20. Mai 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    449
  5. Stromkosten

    Scytheman , 3. August 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    453