Studieren in Schottland

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von lordc, 2. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. März 2009
    Hallo, ich wollte fragen ob ihr mir helfen könnt.
    Ich interessiere mich fürs studieren in Schottland und wollte Fragen ob irgendwer was gehört hat, und am wichtigsten. Wie es da ist, ob man auch erst einen Bachelor und dann einen Master macen muss. Danke schonmal
    mfg lordc
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    also wie ich das verstanden hab, willst du dein studium in schottland beginnen? oder studierst du zurzeit schon etwas und hast vor ein Auslandssemester zu machen?(Erasmus)
     
  4. #3 3. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    also ich denke das du mit nem bachlor oder nem master dort nichmal mehr studieren brauchst ausser wenn du wirklich iwas besonderes studieren willst...
    und naja nach schottland würde ich nich freiwillig studieren da es da wirklich nichts interresantes gibt war da schon im urlaub

    greetz TeBoy007
     
  5. #4 3. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    zum thema bachelor - master: kommt ja ursprünglich ausm englischen/amerikanischen raum und wird halt jetzt erst bei uns immer weiter verbreitet. ich weiß es nur von england, dort gibt es fast ausschließlich bachelor - master studiengänge!
     
  6. #5 3. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    Das ganze ist nur empfehlswert wenn du in englisch ne 1 hast und wenn du ein dickes konto hast oder dort arbeiten willst.

    weil dus onst nix kappierst und der euro da net so viel wert ist. Wenn du raucher bist dann lass es sein ne schachtel kostet 7 Pfund da wenn sich da nix geändert hat.
    naja das waren so kleinigkeiten die dich zum nachdenken bringen sollen
     
  7. #6 6. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    danke soweit,
    1. ich war 8 jahre auf ner englischen schule, meine sprachkenntnisse reichen aus.
    2. es geht um die sprache und nich das land ;)
    3. es soll angeblich nicht so teuer sein

    ich würde gerne in glasgow meeresbiologie studieren und meine studien da anfangen sobald ich mein abi hab
     
  8. #7 29. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    push!
     
  9. #8 29. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    also ich war vor ca 2 jahren für 6 monate in glasgow. war zwar auf der highschool aber mein dad war an der uni und hatte da so ne art forschungssemester gemacht (frag mich nicht nach was er geforscht hat - auf jeden fall nix mit meeresbiologie ;) ). zum bachelor/master kann ich dir nix genaues sagen. geh aber schwer von aus, dass da in UK genauso läuft wie in D - der sinn davon ist ja, dass die abschlüsse europaweit vergleichbar sind. und zu glasgow an sich kommt stark drauf an, wo du dann wohnst. wir waren in hillhead, ist vor allem ein "studentenstadtteil". da wars eigentlich ganz schön und die uni war auch in der nähe. kann man in glasgow überhaupt meeresbiologie studieren? sind ja schließlich nicht am meer ;).
    wenn du noch bestimmte fragen hast, kannste dich ja melden.
    gute nacht und n schönes we
    xoph

    Edit: zu den preisen. soweit ich mich erinnere musste man ca unsere preise in pfund zahlen. ok, pfund ist in letzter zeit schwach geworden, wird aber trotzdem teurer sein als hier... achja - alkohol war derb teuer :(

    Edit2: hier wird dein studiengang beschrieben.
    ich schätze mal das steht für bachelor of science und master of science oder so...
     
  10. #9 29. März 2009
    AW: Studieren in Schottland

    Meine schwester war für 10 Monate in Edinburgh für ein Auslandssemester, ich hab das auch vor. Sie hat ein Stipendium beantragt und bekommen, also sind die Studiengebühren schon mal bezahlt worden. Wie das ist, wenn du dein gesamtes Studium dort machen willst, kann ich dir nicht sagen, aber schau doch mal nach Stipendien, es gibt jedes Jahr so viele welche verfallen, weil sich keiner bewirbt und die leute denken eben immer, dass man ne 1,0 oder so braucht.
    Das mit der Sprache stell ich mir nicht so schwer vor, wenn man englisch beherrscht, nehm ich mal bei dir an nach 8 Jahren englischer Schule.
    An sich kann ich dir das nur empfehlen, sowas macht sich immer gut im Lebenslauf und das Land ist der Hammer....glaub mir ;)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Studieren Schottland
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    617
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.162
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.640
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.259
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    900