[Suche] Brauche unbedingt ne Firewall die alle Ports bis auf bestimmte blockt. UNZWAR ALLE

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von bufki, 4. Juli 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juli 2005
    Hallo,

    suche ne Firewall die alle Dateneingänge uns Ausgänge auf allen Ports blockt die ich nicht freigebe. Ich möchte vielleicht nur 2 oder 3 Ports freigeben und alle anderen Ports die es gibt sollen keine Datenpakete etc... rein und auch raus lassen. Möchte gerne nen Homeserver hinstellen der 24 Stunden on ist aber auf den man durch bestimmte Ports (2oder 3) drauf zugreifen kann. Achja es sollen auch Netzwerknutzer drauf zugreifen können. Auf dem Server soll win 95 oder 98 laufen. Ist nen 166er mit ner 4mb on board karte. Für Feedback wäre ich dankbar.

    Gruss

    bufki
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Juli 2005
    Also ich habe das auch vor, aber ich habe nen router mit doppelter firewall, ich denke mal da sind alle ports gesperrt, da häng ich noch ein switch dran und dann verleg ich zu meinen nachbarn (kumpels) (klappt alles bestens hab ich schon versucht) kabel und schließ den homeserver an. Nächsten monat hol ich mir dann auch noch dsl 6000 und dann gehts ab ^^ Aber wie gesagt hol dir am besten nen router, das is das sicherste!

    sonst hab ich auch keine ahnung aber viel glück noch noch auf deiner suche

    ps: macht doch einfach euer netzwerk Pw geschützt und dann den homeserver nochmal! Das müsste doch auch klappen!
     
  4. #3 4. Juli 2005
    ja klar ein router habe ich auch schon davor. ein switch dneke ich werde ich nicht machen. wir bekommen in den kommenden tagen dsl 4k das müsste fürs erste reichen. möchte trotzdem aber mal wissen ob es so eine firewasll gibt. weil das wäre die lösung auf all meinen problem
     
  5. #4 4. Juli 2005
    ich wuerde debian als betriebssystem und als firewall iptables nehmen :]
    windows mit desktop als server finde ich einfach nur schrecklich
     
  6. #5 4. Juli 2005
    yo debian ist zu empfehlen.
    der einstig und die installertionen und so sind zwar schwierig aber das ist auch nur einmal und dann weist du auch wie das geht und so schwer ist es auch wieder nicht.
    ausserdem ist debian viel ressource sparender als windows
     
  7. #6 4. Juli 2005
    ich muss dazu sagen das ich einen 166mhz mmx betreiben möchte der grade mal 128 mb sd ram hat meint ihr debian geht da drauf? weil naja ich habe null ahnung mit debian aber habe oft gehört das debian goil sein soll in sachen server
     
  8. #7 4. Juli 2005
    mit nem 166mhz Prozessor nen Server betreiben???? Geht des überhaupt gescheit?
     
  9. #8 4. Juli 2005
    ja das kriegt man hin soll nur nen kleiner ftp für ggf. kollegen sein und nen netzwerk server das reicht dafür
     
  10. #9 4. Juli 2005
    also als netzwerkserver is der denklich ungeeignet. überleg mal was der alles für daten weiterleiteun muss. wenn ein pc im netztwerk is maybe, aber ab 2 pcs wirst probleme haben. mindestens 500mhz, dann kannst q3 server, netztwerkserver und ftpserver gleichzeitig drauf machen, ohne probleme (auch unter win xp, wenn man weiß wie man resourcen sparen kann)
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Brauche unbedingt Firewall
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    551
  2. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    673
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    891
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    273
  5. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    506