Suche ein Mic das Billig ist

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von gary, 8. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Juni 2006
    Hallo,
    könnt ihr mir zufällig helfen ich suche ein Mic zum Rappen das man am Computer per usb anschließen kann,aber es sollte billig sein ,damit meine ich, ich brauche ein Mic das kein rauschen von sich gibt und dennoch billig ist...also könnt ihr mir helfen.
    10ner ist auch dabei für gute angebote!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Juni 2006
    ich hab son "billig" mic von philips musste einfach ma bei media markt oder so gucken,
     
  4. #3 8. Juni 2006
    Also ich würde ja gern erst mal wissen wie viele Euros für dich noch billig sind?

    greez
    DonW33d0
     
  5. #4 8. Juni 2006
    USB ??

    Ist das dein ernst ? Glaube USB Mics sind relativ teuer oder ? du meinst wohl eher normalen Klinken-Stecker 1,5mm ???

    Also Thomann Cyberstore kann ich nur empfehlen. Kauf dir eins für so 20 - 30 € die sind einfach gute Gesanksmikrofone. Wennst mir genaueres sagst, dann kann ich dir n gutes raussuchen da ich bei einem Internetradio arbeite.

    Grüße,
    Felix
     
  6. #5 8. Juni 2006
    Was heißt den Billig ?

    Wieviel Geld willst du ausgeben ???

    Und du kannst mics auch umstecken, adapter für 2,5 € und dann haste nen kleinen Mic anschluss.

    Gruß Eomer
     
  7. #6 8. Juni 2006
    N billigmikro kann ich hier auch nich empfehlen.
    Falls dir deine sache Spaß machen soll, kauf dir eins im bereich 25 bis 40 €.
    Stecker kannste ja wie mein vorposter sagt noch per adapter anpassen.
    Aber mit nem zB logitec mikro haste sicher mehr spaß wie mitm noname billigteil
     
  8. #7 8. Juni 2006
    Erstmal die Frage, warum willst du unbedingt ein USB Micro.

    Wenn du eine gute Soundkarte, mit einem guten Micro Verstärker hast, kannst du auch billigere Micros mit einem 3,5mm Klinkenstecker anschließen.

    Wenn du ein USB Micro willst, dann brauchst du im vorschaltgerät einen Verstärker, dann wird das Mikrofon schon teurer.

    Und als nächstes, wenn du ein gutes Mikro haben willst, dann wäre am besten ein Kondensator Mikrofon. Die haben eine gute Qualität, sind aber dann halt nicht mehr so billig, wie beispielsweise ein normales Headset (kommt halt drauf an was du unter billig verstehst).
     
  9. #8 9. Juni 2006
    Billig ist bei mir bis 50€ und ab jetzt ist es mir egal ob es USB hat oder nicht!
     
  10. #9 9. Juni 2006
    hab kollegen gefrag der ist so sänger (eher unbekannter) und der empfiehlt den t.bone 450
    such mal im internet bzw ebay nach dem
    hoffe konnte dir behilflich sein ;)
     
  11. #10 9. Juni 2006
    also ein Mic mit USB gibts glaub bei keinem seriösen Händler. Sowas ist total unlogisch. Um die Frequenzen zu modulieren (etc..) brauchst du ja ienen preamp. Sonst kann das teuerste Mic nichts. Kauf dir ein billigeres AKG (musste aber schon was hinblättern) und dann einen billigen pc preamp wie von Line6. der hat USB.
    Also: Mic (AKG oder sonstige) -> Preamp (line6) -> PC -> (Cubase? mit was willste denn aufnehmen??)
     
  12. #11 9. Juni 2006
    Ich verweiße hier mal auf meinen Thread. Da steht was zu dem Thema. ;)
     
  13. #12 18. Juni 2006
    bei atelco( friesenplatz zum beispiel) für 15 euro!ist ein headset! aber das mic is verdammt gut!rappe auch un für pc perfekt geeignet!!!
     
  14. #13 18. Juni 2006
    Naja .. ich sag dir von vorne rein.. Spar lieber das Geld für ein Studio Mikrofon..
    Da empfehle ich dir Studio Projects b1.
    Das kostet dir 100€
    Aber leider kommen da noch einige sachen auf dich zu..wie zb. Preamp..(vorverstärker) + Mikrostativ..ploppkiller... usw...
     
  15. #14 18. Juni 2006
    also ich schätze mal, dass er mit wavelab aufnehmen will... allerdings würde ich dir für aufnahmen derart kein lifemic empfehlen... geld für ein kondensatormic würde ich dann schon springen lassen, wenn mir das wichtig wäre... dazu würde ich mir noch einen popschutz besorgen... matratzen tun es am anfang als dämmwände im notfall auch ;)
     
  16. #15 18. Juni 2006
    jap, also wenn du rappen möchtest bräuchtest du noch da n poppschutz davor.. weißte sicherlich was das ist ;)
    aber sonst, muss halt sagen wieviel du zahlen willst. ab 100-200€ gibts schon ziemlich gute Mikros.
     
  17. #16 20. Juni 2006
    also mein Bruder verwendet dieses Micro zum aufnehmen!!->>MR-9 OLYMPUS Optical
    ob er es an seiner Anlage dran hat oder am Rechner kann ich nicht beurteilen!!
     
  18. #17 21. Juni 2006
    also das war ja der schlechteste witz... klauen.. also bitte..

    und von der anschlussperipherie haste ja auch keine ahnung, ich geh jedenfalls davon aus!?
    du kannst die XLR-Mikros nicht an deinen PC anschließen.
     
  19. #18 21. Juni 2006
    Wassn widerspruch ;)
    logitec is im bereich mikrofon nonamebilligteil



    für 50 tacken kriegste n shure 58er, ist dynamisch und das beste in der preisklasse
    man brauch auch kein ploppkiller davor :rolleyes:


    edit an vorposter
    es gibt also nich xlr auf klinke?
    na dann hat die musikbranche aber nachgelassen
     
  20. #19 21. Juni 2006
    Die Antworten sind ständig die gleichen, Thema dreht sich im Kreis und zusätzlich kommt keine Rückmeldung vom Threadersteller. Zudem ist das Thema mehr als durchgekaut.

    -closed-
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mic Billig
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269
  2. Microsoft billiger dank IBM

    BLANK , 17. Februar 2009 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    261
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    710
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    222
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    627