Suche Verstärker, Anlage&Boxxen!

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von koelnfreak, 2. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Mai 2006
    So leute nochmal ne Frage wegen ner Anlage!

    Ich habe mich ja hier mal umgehört von wegen Verstärker etc.
    Also ich will meinen Verstärker mit dem PC verkabel das ist kein Problem aber mein Problem und die Frage ist..

    KANN ICH EIN CA. 10M VERLÄNGERUNGSKABEL VOM PC ZUM VERSTÄRKER LEGEN... OHNE DAS ICH EINEN QUALITÄTSUNTERSCHIED MERKE ?( (einen GROßen)
    KÖNNEN TU ICH DAS ABER LOHNT ES SICH EIN TEUEREN VERSTÄRKER UND GUTE STANDBOXEN ZU KAUFEN PRO BOX CA 200€ VERSTÄRKER 300€

    weil ich muss 10m höchstens legen da ich die ja hinter der Fußleiste verschwinden lassen will?! Nun steh ich hier wie ein FRAGEZEICHEN und Frage mich bzw. euch ... macht das SINN ne gute STEREO Anlage zu kaufen, wenn ich ein verlängerungskabel anbringe+den Chinchstecker für RECHTS und LINKS, komme dann ca. auf 10m ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

    Bitte um RAT und TIPPS

    10 sind selbst verständlich für gute Tipps DRIN.

    PS: bin morgen wieder am PC, heute gibts keine Rückantworten mehr!

    THX Leute!! 8)

    //edit by Grafix-DF//Threattitel den Rulez angepasst.
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Mai 2006
    Hi

    Wenn dein Verlängerungskabel etwas besser isoliert ist, macht das bei 10 Metern absolut nichts :D
     
  4. #3 2. Mai 2006
    wollt grad sagen, normalerweise wirst du gar nichts merken, das kabel sollte nur nich ganz billig sein, das is aber auch das einzige worauf ich achten würde. wo soll denn auch schon n verlust auftreten? beim verlängerungskabel geht nix drauf, anders als bei gewissen Lan-Kabeln ( :baby: )
     
  5. #4 3. Mai 2006
    da können ohne weiteres klangliche verluste auftreten. bei den meist verwendeten 0815 beipackstrippen sowieso. allerdings ist es so, das man den unterschied zwischen einem 5m und einem 10m stück des gleichen kabels kaum hören wird. größer ist der unterschied zwischen einem schlechten kabel und einem gutem kabel mit dem man in gewissen grenzen seine anlage abstimmen kann.

    auf jeden fall lohnt das. im gegensatz zu den soundkarten, onboardlösungen und 5.1 systemen, kann man damit auch schon ganz gut musik hören.


    mfg
     
  6. #5 3. Mai 2006
    Hi!

    Also bei mir siehts genau so aus, meine Anlage ist etwas weiter weg von pc und hab knapp 10 meter gelegt, ich kann dir aber auf jedenfall auch nur ans Herz legen, kauf dir keine Billig-kabel von ebay oder so und ne gute Soundkarte im Pc sollte auch schon drin sein. Nen Quali-verlust hab ich nicht!
    MfG
     
  7. #6 3. Mai 2006
    sicher keine Klangverluste... nicht bei der Länge

    Wenn wir mal von 100 anstatt 10 Metern sprechen dann vielleicht mal.

    Wenns ein gutes Kabel ist hast du auch guten Sound egal ob 1, 10 oder 25 Meter. Ein schlecht geschirmtes bzw einfach billiges Kabel hat auch schon bei einem Meter Klangverluste das hat nichts mit der Länge zu tun. So ein Signal verkümmert nicht einfach auf 10 Metern...
     
  8. #7 3. Mai 2006
    WAs haltet ihr von Funk!?!

    oder gibts da eher Störungen wegen anderen Teilen!?


    PS: diese Kabel sind dann aber scheine teuer... und gibt es überhaupt ein gutes kabel, welches man mit dem PC und dem Verstärker verbingen kann?!

    Hab da son normales das auch richtig Dünn ... habe da snoch an meiner alten anlage angeschlosse naber ich werden mir dann zukünftig für meine neue auch ein neues kabel kaufen müssen!
     
  9. #8 3. Mai 2006
    Empfehlenswert sind die KFZ -Kabel von Oehlbach die sind net so ultra teuer und gut geschirmt
    mann sollte noch ein masse entkoppler zwischen schalten da es öfter Störungen (Brummen ) kommt

    am besten is eine sound karte mit digi ausgang und dem ensprechen ein Amp. mit Digi eingang da es um 10 und mehr meter geht mit koax. dann hat man alles mit einen kabel und entkopplung nicht nötig
     
  10. #9 4. Mai 2006
    je dicker das kabel desto mehr kannst du es belasten und wofür brauchst du die anlage hobby dj oder wiel du eine haben willst ich hab 2000watt anlage und 1200watt verstärker 100watt subwoofer und extra bassverstärker geht mega ab und hab dafür knapp 400 euro hingelegt und hab auch ein gutes behringer mischpult also es liegt dran was du damit anstellen willst !!!??
     
  11. #10 4. Mai 2006
    Ja, also ich habe mir jetzt die Wohnung meiner Sis zugelegt und da ist das wohnzimmer ziemlich lang 10m x 3m und die möchte ich schön mit einer Stereo (keine 5.1) beschallen! Der Freund meiner Sis und ich habe mal einen Test gemacht, er hat ne hammer 5.1 und ne hammer Stereo und die Stereo is um einiges besser! Aber was mich stört sind die 10m .... ob da ein qualli verlust aufkommt ?(

    Er hatte den pc ja nicht mit dem Kabel verbunden!
     
  12. #11 4. Mai 2006
    also 10 m kabel macht überhaupt nix ich hab mei i-net auch an nem 10 m kabel und es ist kein unterschied also ist das denke ich mal bei anlagen genauso
     
  13. #12 5. Mai 2006
    Nee das ist schon ein Unterschied und ich würde gerne von Leute was gutes gepostet bekommen die einwenig Erfahrungen haben, und nicht die, die denken ;) :D
     
  14. #13 5. Mai 2006
    Ich frag mich wo leb ich???????????? ;-)

    Was denkst du wie man eine Endstufe im Auto vom Kofferraum mit dem Radio verbindet??? Mit einem 5-10 Meter Chinchkabel. Außerdem wird auf Partys wenn man einen PA Verstärker benutzt immer 5-10 Meter Doppelabgeschirmtes Chinchkabel verwendet, damit es auch keinen Klang verlust gibt. Weil wenn die Kabel nicht Doppelabgeschirmt ist kann das Kabel auch andere Musik Frequencen leiten, sprich von einer anderen Audio quelle ( Turntable, CD, Handys, andere Radios etc.) falls diese kabel übereinander oder sich in der nähe befinden.
    Im Auto muss das kabel auch abgeschirmt sein sonst hörst du aufeinmal die Frequence deiner Lichtmaschiene. Ach ja die anschlüsse sind auch alle mit echt Gold vergoldet, damit du einen besseren Kontakt hast und dadurch auch kein Klangverlust entsteht, weil Gold am besten leitet.

    Also rennst du am besten nach A.T.U. das ist so ein Auto Teile Händler. Dort gibts 5-10 Meter Chinchkabel ab 5€!!!!!!!



    MfG

    Shake


    10er wär net schlecht für den text!
     
  15. #14 5. Mai 2006
    Ha da geb ich mein Senf auch noch mal dazu :D
    Wenn du schon Kabel kaufst, dann auch schön Kupferkabel nehmen! ;)
    Die leiten nach Gold so ziemlich am besgten. Ansonsten kann ich Gabba nur zustimmen.

    Mfg FE
     
  16. #15 8. Mai 2006
    Versucht es doch mal mit einem dickerem Kabel da die Boxen der anlage meißtens mehr saft brauchen als der rechner her gibt und durch das dickere kabel kann mehr strom durch fließen dann hört sich das auch besser an
     
  17. #16 8. Mai 2006
    jedes kabel besteht aus kupfer gibt auch noch silber leiter die sind aber *****teuer.

    er braucht ein chinch kein lautsprecherkabel....

    die antwort wurde schon gegeben. solange du nicht dieses ultra billige beipack kabel nimmst was bei den geräten mitbei ist sondern dir ein vernünftiges chinchkabel kaufst das mehrfach geschirmt ist und auch hochwertiger ist wirst du den unterschied net merken.
    vielleicht merkt man das bei teuren komponenten und wenn wa ins high end bereich gehen aber wenn wa das aussen vor lassen da es ja sowieso ne welt für sich ist, so ist das egal.

    das kann man problemlos machen.

    achte aber das es wirklich ein gutes kabel ist und nicht solche blender die zwar optisch top aussehen aber technisch versagen.

    oehlbach wäre nen gutes kabel teuer aber gut. wenn du löten kannst dann kannst dir ein rohkabel kaufen ohne strecker und die stecker dann nachträglich kaufen und es dir anlöten dann wirds etwas billiger
     
  18. #17 8. Mai 2006
    Ich habe ein mittelgroßes Tonstudio und würde von mir behaupten, dass ich etwas Ahnung von Kabeln habe zusammengerechnet liegen 150m Kabel in meinem Tisch. Aber egal. Die Audio-Zuleitung von meinem Fernseher zu meinm Mischpult ist 15m lang und ich kann nicht im geringsten einen Qualitativen unterschied hören.

    Also kann ich dir sagen dass du keinerlei Probleme haben wirst.


    Mr.Brown
     
  19. #18 8. Mai 2006
    hi,
    ich sach dir kauf dir auf jedenfall ne richtige anlage. Das ist das geilste zum mukke hören!da gegen is son boxen sys oder pc boxen garnix!!
    achja und mit dem kabel is das np!
    Meine Anlage is von Magnat...schon was älter aber en totaler knaller


    hier mal ein paar pics

    {bild-down: http://home.arcor.de/morpheus.teamerft/pics%20von%20irgendwann%20mal/DSC00251.JPG}


    {bild-down: http://home.arcor.de/morpheus.teamerft/pics%20von%20irgendwann%20mal/DSC00252.JPG}


    {bild-down: http://home.arcor.de/morpheus.teamerft/pics%20von%20irgendwann%20mal/DSC00253.JPG}
     
  20. #19 8. Mai 2006
    hey
    also erstmal sin die 10m 0 stress...
    und des gelaber von wegen kuperkabel *bla*
    jedes scheiß boxenkabel des du kaufen kannst is aus kupfer -.-
    weil silber wirst dir ned ganz leisten können ;o)

    auf jeden fall is es n stink normales 3,5mm Klinke auf Chinch Kabel...
    solltest nur aufpassen dass du die kabel nich direkt neben nem stromkabel verlegst (sonst kanns passiern dass du sowas wie 'n massebrummen drauf hast)

    Bei Boxenkabel hast dann später mehr auswahl.. kannst dann spezielle kabel kaufen die besser abgeschirmt oder zB geflochten sin (kostet aber unnötig mehr)

    und lohnen tut es sich meiner meinung nach 10000%ig... @anlage
    solang du nich nur musik übern pc hörst...

    top marken in sachen
    receiver: Pioneer, Harman Kardon,
    boxen (5/1): Infinity, Teufel, Harman Kardon, Bose, Canton
    boxen (stereo): Bose, JBL, Infinty

    ich selber hab nen pioneer 5/1 receiver mit nem Surround System von Infinty und Stand Boxen von Bose... und der klang is einfach geil....

    was mir aber teilweise noch besser gefällt is die mischung aus Harman Kardon 5/1 receiver ,Surround System von Canton und Stand Boxen von JBL

    Kommt natürlich drauf an WAS für boxen der firmen...

    auf jeden fall is es 'n teures "hobby"

    falls du ne richtige beschallungsanlage, die zB bei partys verwendet wird dann schau dir die anlagen von HK Audio an!! HK Audio Lukas 1000 is für ne kleine party gedacht und hat nen echt guten sound.
    kostet halt dann auch ca 1200€-1500€ (und brauchst noch n mischpult dazu)


    PS: kauf dir nix bei EBAY oder so...
    weil die membranen sehr empfindlich sind und ich mir sicher bin dass scho so einiger eingedrückte/gerissene membranen in der box vertuscht hat und se dann verkauft...

    also am besten zum media oder saturn gehn und sich alles anschaun/anhörn

    kurz noch zu magnat: magnat is sehr laut.. aber klanglich nich so top... also wenn du viel lauten lerm willst is es was für dich. natürlich gibt es "gute" boxen von magnat aber als home cinema anlage würd ich mir keine magnat anlage holn.

    greetz
     
  21. #20 8. Mai 2006
    du solltest dir mal das thx select set von magnat anhören. dann wirst du sehen/hören, das in deiner aussage nicht viel wahrheit steckt. im stereo bereich gibt es z.b. die quantum serie die auch nicht unbedingt die schlechteste ist.

    infinity lebt auch größten teils nur noch von seinem großen namen. für das was sie bringen sind sie einfach zu teuer.
    bose: sehen vieleicht noch schick aus, sind aber viel zu teuer und klingen nicht unbedingt gut.
    canton: ist gut...aber eben nur die großen und nicht die minisets.
    hk: davon würde ich mir wenn dann nur bausteine kaufen. bei boxen fallen mir da einige andere ein.
    teufel: die sind gut. vorraussetzung ist aber, das man auch da etwas mehr kohle für ausgibt.

    alle zu teuer für den klang den sie bieten. das sind bloß große namen. wirklich gutes kommt da schon lange nicht mehr.


    so schaut das aus...zumindest wenn es auch gut sein soll.



    mfg
     
  22. #21 9. Mai 2006
    ich würde es mir hollen und dran bauhen weil ich finde es lohnt sich weil ein verstärker und die boxen kannst ja dann auch für dein auto benutzen wenn es dir nicht gefehlt am PC und wenn nicht gibt es immer noch welche die es dir abkaufen würden auf jedenfall es lohnt sich.
     
  23. #22 9. Mai 2006
    JA das kann man es besteht kein verlust von den die dräte sind aus kupfer es wird ne klang verlust geben
    ES ist egal ob es 10 mete oder 100 sind der kang ist immer gleich.





    mfg
    D4EL
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Verstärker Anlage&Boxxen
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.374
  2. Suche einen Stereoverstärker

    Fuselmeister , 23. September 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.509
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.134
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.139
  5. Differenzverstärker

    5p34k , 14. Februar 2014 , im Forum: Schule, Studium, Ausbildung
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.488