Sudo Tutorial

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von Mahjong, 18. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2007
    How to use Sudo (superuser do)

    1 - Was ist Sudo
    2 - Wie installiere ich Sudo
    3 - Wie konfiguriere ich Sudo
    4 - Wie benütze ich Sudo

    ~ 1
    Sudo ist ein Programm welches es ermöglicht Scripte/Programme/Befehle mit den Rechten (dem User) eines anderen Users auszuführen, so kann
    z.B. User A das script "script.sh" mit den Rechten von Root ausführen, ohne selbst root zu sein.

    ~ 2
    Sudo kann in den meisten Distributionen direkt per Paketverwaltung installiert werden :

    Debian Basierende Systeme mit APT :
    Code:
    apt-get install sudo
    SuSe Systeme mit YasT :
    Code:
    yast -i sudo
    Pacman basierende Paketverwaltung :
    Code:
    pacman -S sudo
    Eben je nach Paketverwaltung, falls dies bei deiner Distribution nicht unstützt wird, kann man das sudo paket auch "von hand" installieren, die nötigen
    Quellen lassen sich auf Sudo Main Page herunterladen.

    ~ 3
    Sudo wird von der Datei "sudoers" komplett gesteurt, bzw. Konfiguriert, Achtung diese Datei darf nur mit einem "sudoers-Editor" geändert werden, wir benützen
    "visudo" als Root. Der Editor funktioniert wie folgt :

    a = einfügen
    del = zeile löschen
    ESC = "befehlsinterface"
    Verlassen = ESC -> exit

    Es gibt natürlich viele Einstellungmöglichkeiten, ich werde nur die wichtigste Beschreiben :

    Zu Anfang gibt es in der Datei folgenden Eintrag :
    Code:
    # User privilege specification
    root ALL=(ALL) ALL
    
    Hierunter werden nun unsere Usereinstellungen geschrieben , z.B.
    Code:
    # User privilege specification
    root ALL=(ALL) ALL
    abc ALL=(cba)NOPASSWD: /home/cba/script.sh
    
    Der erste Eintrag erlaubt dem User Root , alles ALL von allen Usern (ALL) zu benützen, er hat also alle rechte,
    unser 2ter Eintrag bedeutet user abc darf das Script "/home/cba/script.sh" mit den Rechten von cba ohne Passwort benützen.
    Weitere Informationen hierzu gibt es unter : Sudoers Manual

    ~4

    Auch hier werde ich nur den "wichtigsten" Befehl erklären :
    Code:
    sudo -u cba /home/cba/script.sh
    Zur Erklärung : Wenn user abc nun folgendes ausführt, macht er sich per "-u cba" zum User cba und führt das script /home/cba/script.sh aus.
    In unserem Beispiel könnte Root :
    Code:
    sudo -u irgendeinuser irgedeinscript/programm/befehl
    Weitere Informationen lassen sich auf der sudo man-page finden

    Code:
    man sudo

    Hoffe das hat euch gefallen, und ihr habt was gelernt !
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Sudo Tutorial
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    438
  2. sudo in bash-scripten

    C4rc4ss , 26. Juni 2009 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.881
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    543
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    506
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    172