Superdringend - Zugriff auf Admin-Ordner

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von dekz, 25. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juni 2006
    Huhu,

    da mein PC voll mit Viren verpestet ist, wollte ich backups von Superwichtigen Mp3's machen, die ich unbedingt brauche, vorher musste ich den PC hochfahren, er fuhr auch hoch bis zum Windows Load-screen dann kam nix mehr, egal welche Option zum hochfahren ich ausgewählt habe.

    Nun hab ich Windows XP Home Edition das 2. mal auf die Festplatte aufgespielt, weil ich hoffte auf die Daten zugreifen zu koennen, aber das geht nicht. Zugriff verweigert...

    Diese Dateien sind im Ordner:

    C:\Dokumente und Einstellungen\dekz\Eigene Dateien\Musik


    Wie gesagt, ich kann nicht zugreifen, weil ich beim 1. aufgespielten Windows Admin-User den Zugriff von anderen Usern nicht erlaubt hatte.


    Gibt es eine Möglichkeit diese Sperre irgendwie aufzuheben um auf die Dateien zuzugreifen? Wie gesagt, die Dateien sind Lebensnotwendig.


    Ich bitte im Hilfe - 10er ist für jeden Tip drinne bzw. geht raus


    Vielen Dank im Voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Juni 2006
    du könntest versuchen das alte windows zu reparieren. im installationsmenü halt die entsprechende option auswählen (nicht die reperaturkonsole). dann werden, glaub ich, alle benutzer, installierten programme und die zugriffsrecht übernommen. bin aber nicht sicher.
    das gleiche problem hatte ich auch mal. waren aber zum glück nicht so wichtige daten... also hab ich es einfach gelöscht. mit diesem schutz hat microsoft mal etwas relativ sicheres produziert :baby: .
    und warum schützt du die daten überhaut so? benutz lieber steganos oder sowas zum verschlüsseln wenn bei dir so viele leute auf deine daten zugreifen wollen...
     
  4. #3 25. Juni 2006
    ja mit der normalen systemwiederherstellung kannste es mal versuchen. einfach von der win-cd booten lassen und F2 druecken... aber steht ja auch da was du druecken musst ^^
     
  5. #4 25. Juni 2006
    es gibt doch immer wieder leute, die die gleichen probleme haben. aber keiner traut sich einmal selber zu suchen, also stellt man schnell eine frage in einem forum, in der hoffnung, es gibt jmd der vlt selber einmal schon gesucht hat.

    jetzt könnte ich dir ganz einfach die lösung für dein problem geben oder aber ich zeige dir, wie du selber suchen musst.

    erstmal besuche google.

    http://www.google.de

    dann tippe dort folgendes ein,

    "eigene dateien zugriff neuinstallation"

    dann klickst du auf den ersten link, da hat einre genau die gleiche frage gestellt.
    ihm wurde geholfen.

    dir hiermit auch.

    mfg spotting

    edit,
    vielleicht war ich etwas sehr grob, mit der ersten antwort.

    deshalb hier weitere lösungen, und ein opaar weitere hintergründe.
    1. der schutz den windows auf diese dateien legt liegt im dateisystem.
    dabei wird den dateien durch den speicherort benutzerabhängige rechte vergeben.
    diese dateifreigabe lässt sich wie oben durch google beschreiben entfernen.
    jedoch nicht immer.

    eine andere möglichkeit ist es, ein nicht windows system zu nehmen, und die dateien dort herauszukopieren.
    dafür gibt es zum beispiel den von mydoom angesprochenen erd commander, der das in einer sehr komfortablen windows ähnlichen boot cd macht.
    aber auch eine einfache dos startdiskette mit ntfs lese und schreibrechte reicht dafür aus.
    oder eine linux version mit ntfs lese und schreib rechte, (wobei dies nicht in knoppix integriert ist.

    sollte man nicht an den erd commander kommen, bastelt euch eine fat partition, und es geht mit zum beispiel knoppix.
     
  6. #5 25. Juni 2006
    also hallo erstmall.
    1. widerherstellung könnta knicken da er win en 2.mal drüber isntalled hat. ebenso ist es jetz für ne reperation des alten wind00fs zu spät..
    Warum du da nich drann kommst is doch eigentlich ganz simple. Datenschutz-Privatsphähre und NTFS ;)
    Es könnte ja sonst jeder so dahingehn neues win drauf schieben und sich an all euren daten begnügen.. So leicht isses nich. Aber es gibt in der tat möglichkeiten den NTFS dateischutz zu umgehen und deine daten wieder zu sehen. Einmal würde ich als aspekt den ERD Comander und sone LKA boot disk nennen. mim erd Commander müsste es eigentlich immernoch funzen.. (genauere infos muss selbst die sufu hergeben, da es hier schon des öftern angeboten wurde)..
    was mir als 2. aber riskannte lösung einfallen würde ist quasi trick17 und datenrecovery. dh du formatierst die platte klemmst diese dann irgendwo als slave drann und probiest mit so file recovery tools die daten wieder auszulesen. Is aber wie gesagt ne sehr riskante lösung. (bezüglich der daten recovery und so würd ich mich mal richtugn O&O software erkundigen..)

    /so far.
    mfg
    My-DOom

    //eDit:oder am besten die in auf der page beschriebene Lösung benutzen. erscheint mir um einiges einfacher^^ (Chip forum eben)
     
  7. #6 26. Juni 2006
    Hallöchen,

    habs mit WIN-NT-ServicePack geschaft gehabt, vielen Dank an Euch, 10er gehn raus.

    zu.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...