Surfen auf fremde kosten...

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von MolchMaster, 14. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    [​IMG]
    {img-src: http://argh.datenklo.de/wardriving.jpg}
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Mai 2006
    wenn die leute ihr netzwerk nicht sichern!
    selbst dran schuld.

    aber wenn er nur emails checken wollte, ist es ja nicht allzu tragisch!

    ist das benzin fürs auto nicht teurer als ne flatrate ???
    =)
     
  4. #3 15. Mai 2006
    Also ist schon ein bissien dumm bei andren zu sufren
    aber wie gesdagt wer sein netzwek nicht sichert ....
     
  5. #4 15. Mai 2006
    lol, das komische ist doch: Wie werden die von den Bullen erwischt...

    ???

    Das doch voll komisch überwachen die das oda wie? Keiner is doch so dumm und stellt sich so hin, dass es jeder sieht!?

    OMG xD
     
  6. #5 15. Mai 2006
    als besitzer eines w-lan-netzwerkes findet man sowas überhaupt nicht schön

    mein netzwerk is gesichert SSID geändert, WEP verschlüsselung mit 128 bit drinnen und irgend so n abge:mad:ter war-driver hatte sich sogar die mühe gemacht die verschlüsselung zu knacken.

    also bei solchen sachen hört der spaß auf und ich finde es vollkommen ok, dass die hart bestraft werden.
     
  7. #6 15. Mai 2006
    find den kerl dumm sich von den bullen packen zu lassen, wenn er ruhig geblieben wär und gesacht hätte er surfe ein wenig, dann wär das gar nicht aufgefallen, weil die meisten bullen kennen sich eh nicht so besonders aus. zumindest dei bei uns nicht.
     
  8. #7 15. Mai 2006
    Hi,

    solange er nur seine Emails abgerufen hat, Naja- hart an der Grenze...
    ...man hätte ja das Netzwerk sichern können...

    Aber wie sieht das eigentlich aus, kann man somit auch auf alle Daten auf den Rechnern im Netzwerk zugreifen???

    mfg.
    ?(
     
  9. #8 15. Mai 2006
    Mit Linux schon, vorausgesetzt die Firewall an dem PC lässt dich durch (meistens is die nur für die Internet-Verbindung an)
     
  10. #9 15. Mai 2006
    Leude das mach ich aber auch mein Nachbar kenn ich zar nicht aber ich weiss er hatt DSl 16000 und der prollt damit in der gnazen Nachbarschaft rum, naja er hatt WLAN und ich habe mir nen Adapter gekauft und klau ihm jezt die Leitung manchmal saugtd der auch uebr Mule und Torrent deshalb fallen meine Speedys auch manchmal anders aus .
    Manchmal habe ich DSl16000 manchmal 6000 und auch mal 2000 mir machts Fun hehe
     
  11. #10 15. Mai 2006
    Naja is scho hart von jemandem das Internet zu benutzen. Tja einer von meine Kumpels macht so was schon ein ganzes Jahr und der Typ checkt des immer noch ned. Naja er spielt ja fast nur im Net und Saugt ned sonderlich viel. Tja er hat etz 16.000 und des durch 2 ;)
     
  12. #11 15. Mai 2006
    wardriving is ja eigentlich nich ilegal solange er keine verschlüsslung knackt
     
  13. #12 15. Mai 2006
    helau,

    da nachbar von meim onkel.....der hat weiler bei da presse is....ne t3 standleitung!!!

    der hängt n ganzen tach am wlan von andren drinne^^ naja stört den ja nich! zahlt eh die zeitung oder wo auch immer der arbeitet :)

    aba ich mein ich hab auch wlan.... aba mein netz hat wep verschlüsselung und mein dad hat von da arbeit her ne hardware firewall im buero stehn...von daher SCHEISS ICH AUF externe mitnutzer^^ kommn eh nich rein

    greetz
     
  14. #13 15. Mai 2006
    aber wie doof kann man denn sein, ein w-lan netz nicht zu sichern. ist doch eigentlich ne einfache sache. naja ich finds witztig das die deswegen so einen aufstand machen als ob das ein schwerverbrechen ist. ein typ mit flatrate würde davon nicht mal was merken.

    MfG Pituch
     
  15. #14 15. Mai 2006
    Jaja... da sieht man wieder wo mein Nick herkommt :p

    Hab dass auchmal gemacht.. Mit Notebook, und Bike ;) Ist ne Lustige Sache :)
    Aber mittlerweile hab ich auch kB mehr drauf.. ich hab mitr vllt. mal paar freigegebene Daten gesaugt ( Moviez oder so ) aber mehr auchnicht.. und als ich mich ausgeloggt hab, ne gut sichtbare .txt datei dagelassen, dass die mal ihr network sichern solln.. bei den meisten hats geholfen ^^
     
  16. #15 15. Mai 2006
    LOL der is ja selber schuld wenn der desn Router oder so ned absichert OMG -.-

    Ich gugg auch immer, ob irgendwo ein ungesichertes Netz is, un schau dann ob es schneller is als meine Anbindung ^^

    MfG
     
  17. #16 15. Mai 2006
    Netzwerkpiraten? LOL...
    Also solang das WLAN-Netzwerk nichtt abgesichert is is doch klar, dasses Public genutzt wird...
    Das sollten die ganzen Leudde doch endlich mal einsehn^^
     
  18. #17 15. Mai 2006
    Ich denke mal so lange das Wlan ungeschützt ist sollte es ja legal sein das Wlan auch zu benutzen.
     
  19. #18 15. Mai 2006
    hehe solche fälle in der art hört man fast jede woche ist ya langsam standart geworden...hmm aber denke nicht das der nur e mail gecheckt hat ?(,irgendiwe echt arm das er auf kosten anderer surft.naja wlan halt man muss sich etwas einfallen lassen gegen solche sachen sonst surft noch jeder 3 te kostenlos X(

    mfg shu
     
  20. #19 15. Mai 2006
    Ungeschütztes WLAN heist nicht um sonst Public-Wireless Lan
    Das heist, man authorisiert fremden den zugriff.
    Es gilt wie immer : Unwissenheit schützt vor strafe ( war-drivern ) nicht!
     
  21. #20 15. Mai 2006
    Also!

    Ich bin Betreiber eines FreeHotSpots in meinem Dorf, dass heisst, das jeder der 20 m um mein Haus herum ist, die Erlaubnis hat, mein Wlan zu nutzen. Auch für illegale Zwecke! Den Falls die Polizei irgendwann mal bei mir Vorbeischauen sollte. Ich habe nichts. Mein ganzer Stuff liegt auf 2 Wlan Fesplatte beim Nachbar und der nutz sein Internet nur für E-Mail und Co. Wardriving ist außerdem nichts sonderlich schlimmes. Und wenn da jmd erwischt wird wegen Wardriving, dann sag ich nur "Wayne?"

    Greets

    Peedy
     
  22. #21 15. Mai 2006
    naja emails checken, wer glaubt^^
    ja aba warum sagt der denn das er im netz war, ich hätte gesagt ich habe gerade was getippt etc....!!
    naja selba schuld...!!
     
  23. #22 15. Mai 2006
    ich mach das mit meinem T-Mobile MDA in der pause immer ^^ n paar häuser weiter von unsrer schule is so n typ mit ungesichertem wlan :p hrhr selbst schuld diese idioten... ich hab meins 128 bit verschlüsselt
     
  24. #23 15. Mai 2006
    die sollen sich mal nicht so einkacken ! mein gott ... wenn stört das denn ? die sollen sich mal lieber um andere sachen kümmern die bullen ...

    greetz besk
     
  25. #24 15. Mai 2006
    n bekannter von mir hat mal ein w-lan eingerichtet, der kennt sich nicht so aus, aber er hat gemeint er hats hinbekommen...
    Nach nem halben jahr ging aber nix mehr. Habs mir mal angesehen: der war ein jahr lang bei seinem nachbarn auf der leitung und hats nicht gecheckt, blos der nachbar is dann weggezogen
     
  26. #25 15. Mai 2006
    @ lux88
    Der nachbar muss aber schon ziemlich nah bei deinem kumpel gewohnt haben, dass er da noch was empfangen hat.

    Solange man ne Flatrate hat ist es eigentlich auch egal wenn noch jemand die Leitung nutzt :D
    Aber genau deshalb gibt es ja die WEP verschlüsselung.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Surfen fremde kosten
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.100
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.184
  3. Wo Kite-Surfen?

    Bumuggl , 13. Mai 2014 , im Forum: Urlaub und Reisen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.342
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.990
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.371