Switch oder Router?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Junkypole, 29. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. März 2007
    Ich hab 2 PC's zuhause stehen und will mit beiden gleichzeitig ins internet. Ich weis damit das funktioniert brauch ich ein Router oder switch ich weis aber nich was von beiden. mit meinem PC geh ich über ein kabelgebundenes DSL-modem von arcor ins internet.

    also es wäre halt ein dsl-modem im netzwerk bzw funktioniert das überhaupt so oder muss das dsl-modem im router eingebaut sein.

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    es gibt auch router die haben ein dsl-modem intern...

    aber da du ja nen arcor dsl-modem hast, brauchst du nur nen router ohne ein internes dsl-modem

    zb der Netgear rp614
     
  4. #3 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    Am Besten geht das a) über Router oder b) Server-Client-Netzwerk.

    a) Router: Du kaufst dir einen Router, steckst die PCs daran und fertig (naja, meist tauchen doch ein paar Probleme auf Wink.) Beide PCs können gleichzeitig und unabhängig voneinander ins Internet.

    b) Server-Client-Netzwerk: Der Server (PC1) ist am Internet dran. Per Internetverbindungsfreigabe erlaubst du beliebig vielen Clients (z.B. deinem 2. PC), sich ins Internet einzuwählen. Das Problem: Der Server muss immer dann an sein, wenn sich ein Client einwählen will.
     
  5. #4 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    Da musst du einen router kaufen der lässt beide pcs ins internet ein switch lässt nur einen rein und zwar den der als erster darauf zu greift kauf dir am besten diesen router den habe ich auch und ich hatte noch nie ein problem damit
    D-Link DI-604 ADSL Router 4 Port: Amazon.de: Elektronik
     
  6. #5 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    1. du brauchst nen Router ( wie es bei den oberen dreien steht)
    2. es stimmt auch, dass es Router mit internem Modem gibt ( steht auch bei den oberen dreien)
    3. Wichtig --> kauf keinen Router von T-online .... Gund : die sind nicht für Fortgeschrittene I-net user .... kauf ne Fritzbox vom Typ 5050 oder höher ...
    Die Firtzboxen sind bestens geeignet für Computerfortgeschrittene

    Gruß Toastbrot
     
  7. #6 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    Bist du dir sicher ? Den auf den Lans läuft das Internet auch über mehere switch'es und jeder von uns kann darauf zugreifen. Also wir machen das immer so von Router (mit internen DSL Modem) geht das Kat 5 Kabel in den Switch und von Switch aus können dann alle ins Internet.
     
  8. #7 29. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    also ich kann auch den den router "Netgear rp614" empfehlen. der hat 4 rj45-buchsen, damit kannst du also mit bis zu 4 geräten gleichzeitig ins www, und die rechnern halt untereinander vernetzen...
     
  9. #8 30. März 2007
    AW: Switch oder Router?


    internet --> Router --> Switch deswegenm kommt Ihr bei der LAN alle ins Internet.


    wenn man nur ein DSL-Modem und ein Switch hat kommt in der Regel nur einer ins I-Net.

    wenn man einen reinen Router hat (1 lan Port, 1 WAN Port) brauch man zusätzlich einen Switch der den LAN port in Mehrere anschlüsse für das interne Netz aufteilt.

    dann gibt es noch Router mit integrierten Switch wie z.B. der hier schon genannte Netgear RP614, der hat einen WAN - Port und 4 LAN Ports.

    zu diesen würde ich dir auch empfehlen nutze Ihn selber.


    mfg Virgo
     
  10. #9 30. März 2007
    AW: Switch oder Router?

    Nimm einen router mit eingeboeuten moden! erstmal verschwindet dann dein kleines externes modem was übermäßigen kabelsalat vorbeugt(ich hasse sowas wie die pest)! und 2tens wenn du eine fritz box nimmst dann komen auf alle fälle mehr als einer ins internet.

    Zumal die fritzbox meist selbst erklärend ist und du auch als leihe viel damit machen kannst, von den netten mods für die box wollen wir ja nicht reden!

    wenn du dir noch eine mit w-lan kaufst bist du auch noch unabhängig vom kabel zu hause, du kannst sie dann auch so einstelen das sie keine weiteren mac adresse zu lässt im w-lan was dir eine relativ hohe sicherheit gewährt!

    ich hoffe ich konnt dir ein wenig helfen, wobeider typ der box zu 90% geschmacksache ist und ich mich nur mit der fritzbox auskenne

    mfg
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...