T-Sinus 1054 kein Port Forwarding möglich?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Smokers, 31. März 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. März 2006
    Also ichhabe folgendes Problem mit meinem T-Sinus 1054 (+ WLAN) :
    Ich habe Software laufen z.B. VNC die einen freien Port nach außen hin brauchen damit man von außen drauf zu greifen kann.
    Leider funktionuiert diese Option anscheinend in meinem router nicht.
    Ich habe schon gegoogelt aber nichts passendes gefunden da die meisten anderen Benutzer die dieses Problem hatten einfach die Firewall ausgeschalten haben und dann hat es funktioniert..bei mir aber nicht
    Ich habe den gewünschten Port ( 5900 ) in dem Router unter Virtuelle Server eingetragen. und auf meine feste Iinterne IP verwiesen.
    Ohne Erfolg.
    Dann habe ich es versucht unter Spezialanwendungen ein zu tragen allerdings hat das nur das gleiche Ergebnis zu Tage gebracht.
    Dann habe ich beides gleichzeitig versucht
    Auch ohne Erfolg
    Wohl bemerkt nebenbei ...Die Firewall des Routers ist aus.
    Dann habe ich geacht das es vieleicht an der Port Nummer liegt und habe s mit diversen anderen Programmen auch mal probiert.
    Remotely Anywhere,Azureus, alle mit anderen Port uns habe dann alles nochmal durch exerziert allerdings auch ohne Erfolg.
    Bei Remotely Anywhere kann ich einfach nicht auf meinen PC zugreifen(es kommt keine verbindung zu stande) und bei azureus sagt er mit 1. DHT Firewalled , und 2. Firewalled, die dritte Lampe leuchtet grün (Verhältnis).
    Allerdings ist meine Router Firewall aus. Und die Interne die ich an hab kann ja keine kompletten ports wegschalten.
    zu meinem PC falls das was hilft:


    AMD 3400+ 64
    1 GB RAM
    Radeon X800 XT
    LAN Onboard
    Asus k8ne-Deluxe Board
    windows XP SP2

    Zwischen Router und PC hängt noch ein Switch von D-Link aber der dürfte damit nichts zu tun haben denke ich.

    Ich hoffe es kann mir jemand von euch helfen.
    Vielen Dank im Vorraus.

    Smokers
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. April 2006
    Ich hab zwar nur den DSL Basic 154 DSL Basic, aber unter "Netzwerkeinstellung / NAT / Virtueller Server" funktioniert bei mir Port Forwarding einwandfrei.
    Am besten schaust du mal bei http://router-forum.de/ vorbei, da gibts wirklich massig Beiträge zu dem Thema, u.a. habe ich auch da die Lösung meines Problems mit Port Forwarding gefunden.

    EDIT: Warum is das denn im Handy & Co. Bereich, gehört eigentlich eher in Netzwerk & Internet, naja egal.
     
  4. #3 1. April 2006
    ´JA natürlich gehört es dahin. Aber ich muss mich noch mal mit dem MOD in verbindung setzen...er meinte das es zu Telefonalnagen und so passe^^
    XD
    Naja ich hacke auf niemandem rum. Jeder macht maln Fehler.
    ICh hatte es ja auch selber zuerst fälschlicher Weise bei hardware gepostet.
    Aber Corner hats nu noch fälschlicher verschoben^^
    Naja
    Danke für die Hilfe^^
    Wenigstens einer der sich mal herablässt und mir Hilft!
    10ner haste ;)
     
  5. #4 1. April 2006
    hab den gleichen router....meld dich mal bei mia ich erklär es dir ;)
    sonst wird hier rumgespamt ^^
     
  6. #5 1. April 2006
    *zurückgemoved ;)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...