Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Der-Meister, 5. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. April 2007
    Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Der Ansturm bei Eisbärbaby Knut nimmt immer größere Ausmaße an. In den ersten zwei Wochen nach der Weltpremiere im Zoologischen Garten in Berlin besuchten 170.000 Menschen das Jungtier. An den Osterfeiertagen erwartet der Zoo täglich bis zu 40.000 Knut-Fans. "Doch im Vordergrund steht ganz klar die Gesundheit von Knut", sagte Zoologe Heiner Klös am Donnerstag.

    Er reagierte damit auf Angriffe des Nürtinger Tierrechtlers Frank Albrecht. Dieser sprach von "heuchlerischer Gaffgier und doppelmoralischer Tierliebe". Albrecht warf dem Zoo nach der ersten tageweisen Trennung Knuts von Ziehvater Thomas Dörflein außerdem "extreme Tierquälerei" vor.
    Nach 118 Tagen, in denen Dörflein den von Knuts Mutter verstoßenen Bärennachwuchs mit Handaufzucht aufgepäppelt hatte, ließ der Zoo den Bären von Dienstag an öffentlich erstmals ohne seinen Pfleger auftreten. Diese Maßnahme nannte Albrecht eine "zu frühe, zu extreme und total unnatürliche Trennung". Nach seinen Angaben könne dies "im Extremfall zu Nahrungsverweigerung, dann zum Hungertod oder zu anderen gefährlichen Krankheiten" führen. In Freiheit erfolge die Trennung von der Eisbärenmutter erst zwei Jahre nach der Geburt.
    Zoologe Heiner Klös sagte, Knut habe "keinerlei Besorgnis erregende Auffälligkeiten gezeigt", als Dörflein nicht bei ihm war. "Er hat ihn gesucht, etwa, wie jedes Kind am 1. Tag in der Schule Kullertränchen fließen lässt." Laut Klös ist dafür gesorgt worden, dass Ziehvater Dörflein im Notfall "jederzeit binnen weniger Minuten bei dem Tier gewesen wäre". Klös sagte: "Dörflein hat auch abends mehrmals die Nase im Zoo hereingesteckt und nachgesehen, es war aber alles in Ordnung."
    Währenddessen bereitete sich der Zoo zu Ostern organisatorisch auf eine Steigerung des Ansturms vor. Um den unausweichlichen Stau beim Andrang von täglich 40.000 Menschen zu verhindern, sollen Sicherheitskräfte die Besucher wie im Kreisverkehr am Bärenfelsen lenken. Damit alle gute Sicht erhalten, sollen andere Besucher nach jeweils 15 Minuten nachrücken können. Den Hochrechnungen zufolge werden bis Ostermontag deutlich mehr als 300.000 Menschen Knut "live" gesehen haben. (dpa)

    Quelle : N24.de

    Ist das nicht ein bisschen verrückt, was die wegen dem für ein Theater machen? Täglich 40.000! 8o
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Man kriegt ständig was auf die Nase gebunden von dem Einzelfall,man!! langsam reicht es mit dem Knut-Kult.
    Keine Ahnung warum darüber so ein Hype gemacht wird.Bisher dachte ich auch ein Neugeborenes Eisbärbaby im Zoo wäre nichts ungewöhliches,oder es war mir egal.
    Naja daran Erkennt man mal wieder die Macht der Medien,die alles immer und immer wieder Ausschlachten was einen Zuschauer/Leser mehr bringt.
     
  4. #3 5. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    ich kuck kein tv, habe ich den hype verpasst? ich hab nur das vid auf sinnloserstuff.de gesehn, aber dass der son anschausturm hat!?

    aber der is doch auch knuffig! :>
     
  5. #4 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Würde mich grad mal interessieren wieviel
    Umsatz der Zoo in den letzten Tagen gemacht hat ^^
    Ich mein ist ja auch niedlich der kleine Knut :D
    Da ists klar, das man mit sonem kleinen Eisbär Geld
    machen kann, T-Shirts und sonstige Artikel folgen schätze ich


    spamor​
     
  6. #5 6. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    ja würde mich auch mal interessieren

    aber der knut is doch auch so süß :rolleyes:

    bilddb32999ny4.jpg
    {img-src: //img263.imageshack.us/img263/5503/bilddb32999ny4.jpg}


    :]
     
  7. #6 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    ich find den kack alles übertrieben. es ist doch nur nen tier. Bei Bruno wars genauso, versteh nich warum da der Andrang ist??? Die Tiere sind paar mal in der Zeitung und im tv und jetzt kloppen die sich um das tier, alle wollen das sehen. sogar lieder wurden schon von knut gemacht.. TZZZZZZZZZ
     
  8. #7 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    dann liest du auch keine zeitung...


    es geht darum, dass er zuerst getötet werden sollte, aber der berliner zoo sich geweigert hat... deswegen ist er in die schlagzeilen gekommen und so "berühmt" geworden. natürlich ist ein tierbaby in nem zoo nicht soo extrem interessant, aber es wurde halt viel werbung für ihn gemacht.
    und ich würde die leute nicht "gaffgierig" nennen... die wollen mit ihren kindern nen kleines niedliches eisbärbaby sehen, was ist schlimm daran?!

    aber gebt ihm nur ein paar jahre, dann isser nicht mehr klein und vor allem auch nicht mehr lieb. in 2 jahren beißt der dich zu tode wenn du ihm zu nahe kommst^^
     
  9. #8 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Ich denke mal für den Zoo war es der Glücksgriff Nummer 1, ich meine allein die Einnahmen sind schon krass die jetzt dadurch entstehen. Ich hätte nicht gedacht das um so ein kleines Tier ein so grosser Hype entstehen kann, gut ich kann mich noch erinnern wie im Leipziger Zoo der kleine Elefant Voi Nam geboren wurde und welcher Hype danach war, aber ich muss sagen Knut spielt da so gar ne Liga höher, ich meine wenn selbst die Politik auf Knut achtet, muss da schon was dran sein. Man sollte aber vor lauter och wie ist der süss Gefasel, nicht vergessen das er nicht immer der kleine süsse bleibt und es ihm sicher auch nicht gefällt immer von so vielen Leuten betrachtet zu werden, das ist sicher auch Stress für den kleinen, mit dem man nicht spassen sollte, aber das wissen die Pfleger ja selber, bin aber mal gespannt wie lange der Hype noch anhält.
     
  10. #9 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Ich finde das auch langsam krank.
    DIeser Knut is ja noch nicht mal
    besonders süß.Wenn der so mit
    seiner Decke spielt is das doch ganz
    normal.Würde ne Ratte auch so
    machen.40000 B-sucher sind aber
    auch ganzu schön heftig.Ich würde
    den Bären in Ruhe lassen-Is ja auch
    nich so toll wenn da 20 Leute vor deinem
    Schlafzimmer stehen.
    MFG naitsgang
     
  11. #10 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    die leute sind so blöd die hätten den in die wildbahn schicken sollen so is des doch kein schönes leben für den kleinen -.-
     
  12. #11 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Wo denn in die Wildbahn???
    Hier in Deutschland geht der
    kaputt.Genauso wie Alaska oder
    wo die wohnen.Da schmilzt ja
    auch alles weg.
    MFG naitsgang
     
  13. #12 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    man man das viech gehört doch abgeschossen :D

    stellt euch ma vor das würd einer vor laufender kamera machen ich glaub wegen dem knutkult wird danach für denjenigen die todesstrafe in D wieder eingeführt =)
    ne genug spaß, sowas is doch krank, es gibt viel wichtigere dinge in deutschland als son eisbärenbaby, aber ständig hört ma von dem ding was innen nachrichten, kotzt echt an...
    is ja ma ganz nett die kleine plautze aber genug is genug
     
  14. #13 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Ich finds einfach übertrieben,

    überall dieser Knut s******. Ob Klingeltöne, Spiele oder irgend welche dummen Programme die dein Handy zum Knut machen. Das ist doch Schwachsinn! So etwas brauch kein Mensch. Und dann kriegt der Eisbär noch ne eigene TV-Serie wo man immer beobachten kann wie es dem Vieh geht und was grade aktuell angesagt ist.

    Meinetwegen könnte die den ja verarbeiten zu Knutwurst und Knuttasche. Würde zwar nur an höchstens 2 Leute weggehen weil mehr nicht aus so 'nem Knut produziert werden kann, aber dann wär wenigstens mal Ruhe. Ich kanns echt kaum glauben womit die Medien Geld machen. Die machen doch aus jedem s****** Geld.

    Naja hinzukommt, dass die Umgebung für den Eisbären ja nicht so von Vorteil für seine Natürlichen Instinkte sind. Und die Psyche ist danach auch bestimmt gut kaputt, wenn der in die Freiheit gelassen wird, ohne Blitzlicht und getümmel.

    Damals wurde es kurz in der Tagesschau erwähnt das ein seltenes Tier in einem Zoo geboren wurde. Heute direkt der ganze Medienhype drumrum.

    Meine Meinung


    Greeze wunderk1nd
     
  15. #14 6. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    ICh kann echt nicht verstehen wieso so ein großer Rummel um den Eisbären gemacht wird..
    Ausserdem tut das ganze dem Bären wahrscheinlich ziemlich schlecht!
     
  16. #15 7. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Ja also wenn da Raab da schon so rumtut und das 100000 anschaun dann gehen da schon 20000 hin, oder mehr!

    mfg
     
  17. #16 7. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    #lächerlich

    hauptsache GELD was anderes interessiert eh keinen mehr... ARM
     
  18. #17 7. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    jop so ist es aber leider....ja dass er umgebracht werden sollte ok dass das in der Zeitung war aber die Scheiße jetzt nimma...T-Shirts, CD's etc....alles nur Geldmacherei und die Leute kommen gaffen ist viel zu anstrengend für den kleinen aber naja...Menschen halt.
     
  19. #18 7. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    naja ich weiß auch nich was an dem so toll is..
    isn eisbär baby na und?
    also ich werd sicherlich nich in zoo gehn nur für den ^^
    kein bedarf den zu sehn, fernsehn etc. reicht schon und geht mir schon aufn zeiger!

    aber für eine sache isser ja gut der kleine knut...

    steckste ihn nen stock in hintern kannste ihn als wischmop benutzen =) =) =)

    hmm wo ich grad von rede, ich bräuchte nen neuen...:p

    Gr33tz PhyT0n

    p.s. wischmop knut is patentrechtlich geschützt also klaut mir nich meine marktlücken idee ;D
     
  20. #19 7. April 2007
    AW: Täglich 40.000 "Gaffgierige" bei Knut

    Vielleicht wurde das ja schon auf den vorrangegangenen Seiten
    erläutert, aber "was zur Hölle" macht diesen kleinen Eisbären so
    besonders?
    Ich versteh die Sp***er nicht, die nur wegen dem "Knut" in den Zoo
    pilgern? Kann der sprechen oder nur weil so ein niedliches kleines Tier
    jetzt doch leben darf?

    Schön das ein son kleiner Eisbär leben darf, aber wenn abens in den
    Nachrichten über das "Robben-Abschlachten" berichtet wird, schaltet
    man schnell weg und schaut sich das selbstgedrehte Knut-Video an.



    Lächerlich!!


    greetz
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce