tagesgeld

Dieses Thema im Forum "Finanzen & Versicherung" wurde erstellt von xplay, 28. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2008
    servus rusher,
    habt ihr nen tipp für ein tgeld konto?
    hab mal bei drklein.de geschaut und da ist mit 5% die vwbank zur zeit spitzenreiter. cortalconsors bieten bis zu 7%, jedoch wird da doch irgendwo ein haken sein.
    habt ihr ein paar ratschläge für mich?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    nein bei cortalconsers ist kein Hacken dran!
    Ich glaube man muss da nur einen bestimmten Betrag auf dem Konto haben...

    ich kann dir aber noch die Raiffeisenbank empfehlen... weis zwar nicht genau wie der Satz ist... aber vom hören her, sollen die recht gut sein
     
  4. #3 28. Dezember 2008
  5. #4 28. Dezember 2008
  6. #5 28. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    Also mein Tipp wäre atm eindeutig die Norisbank. Soweit ich weiß haben die bis 1.3.2009 sichere 4,75% auf egal wieviel und das konto ist komplett umsonst.

    Ab dem 1.3.2009 wird der %-satz neu berechnet aber im moment schaus so aus als wären da auch die 4+% drin.
     
  7. #6 28. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    Das mit CortalConsors hab ich auch schon überlegt und hab da auch keinen Haken gefunden;)
    Musst halt nur erstmal 12.000 Euro über haben um die da anlegen zu können:p
    Wenn du soviel zum anlegen hast, dann würde ich das aber sofort machen;) da gibt es im Moment kein beseres Angebot;)
    Und CortalConsors soll echt gut sein. Nen Freund von mir ist da auch udn hat bei denen nen Aktien-Depot udn der ist total zufrieden;)
     
  8. #7 28. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    Comdirect ... wenn du über Web noch gehst (myDealZ.de — Schnäppchen, Gutscheine und Angebote mit Z ist darpber gebloggt) bekommste noch nen Ipod Nano dazu... . Haben ein gutes Tagesgeldkonto (Tagesgeldkonto Plus) 4,75% glaube ich .... mach doch dann gleich noch ein Depot auf und du kannst dein Geld anlegen in Aktien ... so würd ichs machen ;-). Nebenbei bei einem Depot bzw. Aktien solltest du schon ab 1000€ erst anfangen... sonst haste zu hohe Transaktionskosten!
     
  9. #8 29. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    hallo
    die zinsen falle gerade und anfang 2009 sinken sie weiter und es gibt dann nur noch wenige banke die 5% geben. daher würde ich sagen wenn du das geld nicht brauchst es für einen absehbaren zeitraum auf ein festgeldkonto legest (1-2 jahre).
     
  10. #9 30. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    http://www.gemoneybank.de/

    tagesgeld 5,5% halbes jahr sicher. aber dafuer auch kein kwk (kunden werben kunden) und keine praemie o.ae. da brauchste kein depot und keine depotuebertrag und kein depotbestand von ueber 5000 euro oder all so ein kram.
     
  11. #10 31. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    Versteh ich das richtig das ich bei Tagesgeld jeden tag 5% auf mein Kapital bekomme ? xD oder ist das jetzt wie bei vw wenn da steht "monatlich" das sie mir jeden monat 5% auf mein Kapital draufschlagen ? *sry, hatte mit solchen sachen bislang nix zu tun :)
     
  12. #11 31. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    nein, du bekommt die 5% p.a.

    also aufs jahr gerechnet

    was meinst du mit vw? was hat vw damit zutun? die bank?
     
  13. #12 31. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    @Syland: bei der VW Bank sind es doch 5% aufs Tagesgeld.
     
  14. #13 31. Dezember 2008
    AW: tagesgeld

    die vw bank ist eine der wenigen banken die monatlich zinsen gibt. d.h. du bekommst ende des monats die zinsen ausgezahlt und somit ist ein zinseszins möglich.
    andere banken geben nur jährlich oder im quartal.
    Sparrechner - Zinsen online berechnen vielleicht hilft es.
     
  15. #14 2. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    ich sags mal so je mehr tagesgeldzinsen die bank gibt desto höher isses risiko dass sie pleite geht oder bestimmte andere gebühren zb bei aktienkäufen höher sind
     
  16. #15 2. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Tagesgeld hat doch garnix mit anderen Aktivitäten der Bank zu tun, denn diese anderen Sachen kann man auch bei anderen banken machen.

    Tagesgeld VW Bank
    Girokonot Ing Diba
    Depot comdirect

    so sit es bei mir. Und das Risio der Pleite ist in Deutschland nit gegeben, denn erstens gibt es einen Rettungsfonds und zweitens gibt es Einlagensicherung, also euer Geld ist zumindest wenn bei einer Deutschen Bank 100% sicher.

    Zurzeit ist die VW bank am besten mit Ihren 4%, da bekommt ihr imemr die besten banken gezeigt...

    Tagesgeld Vergleich 2014: Testsieger und aktuelle Tagesgeldzinsen
     
  17. #16 2. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    beide aussagen sind so nicht richtig. natürlich hat ein Tagesgeldkonto was mit dem Risiko zu tun, was die Bank fährt, aber dass man eine Bank als Pleitekanidaten sieht nur weil sie viel % verspricht ist auch quatsch
     
  18. #17 2. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Also hab das jetzt nicht so verstanden.

    Beispiel : Hab 5000 Euro zur Hand.Möchte mich bei VolkswagenBank ein Konto eröffnen und diese 5000 Euro dort anlegen. Zinssatz liegt bei 5 % bei denen das würde bedeuten das ich 250 Euro Jährlich kriege ? Da steht das man es aber Monatlich kriegt.also teilt man diese 250 Euro auf 12 Monate. Jeden Monat 20.80 Cent. Stimmt das soweit ? Und was versteh ich unter Zinsgültigkeit bis zum 30.04.2009 ? Kann es passieren das ich dann nicht mehr 5 % Krieg sondern vllt 3.25 % ? Ich blick da jetzt nicht so richtig durch,hab jetzt auch nur die VB als Beispiel genommen,es könnte auch Ge MoneyBank sein.(wäre mir lieber,weil die direkt vor meiner Haustür sind^^ )
     
  19. #18 2. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Es stimmt soweit. Außer das du auf die Zinsen die du monatlich erhälst auch noch Zinsen bekommst. Zinseszins heißt das, ist also positiv.

    Gültigkeit heißt einfach nur das diese 5% nur bis zum 30.4 gewährt werden und dnach vllt. mehr oder weniger bekommst, dann einfach nochmal nachschauen obs noch das beste ist und wenn nicht einfach wieder wechseln^^

    edit:
    Be der GE Money Bank hast du sogar 5,5 % Zinsen, diese werden allerdings nur jährlich ausgezahlt
     
  20. #19 3. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Doch natürlich die Bank leiht sich Geld bei der Bundesbank oder irgendner Zentralbank zu nem Leitzins und wenn die Bank für gleiches Geld dann deutlich höhere Zinsen den Kunden gibt die sparen als der Leitzins beträgt geht sie ein Risiko ein da dies unwirtschaftlich is und nur dazu da is um Kunden zu bekommen.

    Dh letztendlich die Bank zockt mit diesem Werbeangebot und hofft dass die Kunden die sie durch das Angebot lockt durch z.B. Aktienaktivitäten und damit Gebühren an die Bank das Geld wieder reinholt ist das nicht der Fall hat sie gezockt und geht pleite. Gerade kleinere Banken versuchen ja so Kunden zu locken und da hinter diesen auch nicht soviel Kapital steht ist dies ein weiterer Grund warum sie schnell pleite gehen können

    //edit: Alle Banken die so über 5 1/2-6%zinsen geben machen dies im Prinzip aus webezwecken und legen drauf: da stehts: Tagesgeldkonto – Wikipedia
    "Zusammenhänge zwischen dem EZB-Leitzins und den Konditionen für Tagesgeld

    Banken refinanzieren sich über die Europäische Zentralbank (EZB). Der Zinssatz, über den Banken sich bei der EZB refinanzieren, nennt man Leitzins. Zinsen für Tagesgeldkonten liegen in der Regel unter diesem Leitzinssatz. Für die Banken gibt es in der Regel keinen Grund, sich über Kundengelder teurer zu finanzieren anstatt über die EZB. Wenn eine Bank in der Praxis dennoch einen Zinssatz auf ein Tagesgeldkonto gewährt, der über dem EZB-Leitzinssatz liegt, arbeitet diese Bank nicht rentabel. Mögliche Gründe für ein solches Verhalten liegen meist in dem Interesse der Bank, neue Kunden zu gewinnen. Der Preis der Neukundengewinnung ist für eine Bank vereinfacht ausgedrückt die Differenz zwischen Leitzins und gewährtem Tagesgeldzins."
     
  21. #20 5. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Ne frage habe ich:

    Ich unterschreibe auch kein Vertrag bei den jeweiligen Banken oder ? Habe ich die Möglichkeit nach meinem eigenen Intressen das Geld wieder zurück zuziehen,und im nachhinein woanders überweisen.Weil ich hab mir überlegt ich könnte eine bestimmte Summe bei GE MONEY BANK überweisen (geben bis zum 30.5.09 5.5% ) und danach sinken ja die Zinsen.Könnte ich ja das Geld ziehen und im Internet nachgucken wo ich als nächstest überweisen könnte,eine Stelle finden der jetzt hohe Zinsen hat.
     
  22. #21 6. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    @Ekol: Ja das kannst du machen solange das ein Tagesgeldkonto ist. Du brauchst ja immer ein Referenzkonto (z.B dein Girokonto bei der Sparkasse). Nach der abgelaufenen Zeit überweist du das Geld wieder zurück auf dein Referenzkonto und kannst wieder ein neues Tagesgeldkonto bei einer anderen Bank erstellen.
     
  23. #22 6. Januar 2009
    AW: tagesgeld

    Vielen Dank ! Ich überweis das Geld, vorerst mal bei der GeMoney Bank und danach, seh ich weiter. :)
     
  24. #23 19. Juni 2009
    AW: tagesgeld

    ich hoffe hier guckt auch mal wieder jemand rein... da ich gerade bei der Kreissparkasse ein Online Geldmarktkonto habe und es so schnell wie möglich kündigen will(da nur noch 1,00% Zinsen) habe ich einmal bisschen rumgeschaut und dashier gefunden:
    https://www.cortalconsors.de/Produkte-und-Beratung/Konten/Aktionskonten/3-Tagesgeld
    meine Frage nun... kostet es wirklich nichts?!? muss ich dazu ein Girokonto bei dene haben??
    gibt es andere banken die bessere konditionen haben?? mir ist es wichtig das das geld Quartalsweise verzinst wird da ich immer mal wieder was davon brauch...deshalb brauch ich auch die tägliche verfügbarkeit!
    Hoffe auf baldige Antowort!

    MfG Jonny
     
  25. #24 22. Juni 2009

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...