Tales Of Symphonia

Dieses Thema im Forum "Konsolen" wurde erstellt von TheKeno, 18. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Dezember 2008
    Hey,
    ich zock grad Tales of Symphonia 2 auf meiner Wii und hab dazu mal ein paar fragen an die , die den ersten Teil gespielt haben oder auch grad am 2ten teil sitzen.
    Ich habe leider Tales of Symphonia 1 nicht gespielt und wollt mal fragen wie die story da war, da der 2te teil daran anknüpft.
    Desweiteren bekommt man nach jedem kampf plus punkte bei der grade (kp wie das auf deutsch heißt da der zweite teil noch nicht auf deutsch draußen ist) und ich frage mich schon die ganze zeit was das ist und was das bringt ^^ (ich glaub das war beim ersten teil auch so)
    das mit dem titel system hab ich auch noch nicht verstanden... was bringen die? ^^
    MfG TheKeno
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Dezember 2008
    AW: Tales Of Symphonia

    du bekommst bonuspunkte je anchdme wie gut du kämpfst
    wenn du die gegner schnell beseitigst oder ohne energie zuverlieren usw
    die titel hab ich mich auch schon imemr gefragt aber vllt bringne die ja statusverbesserungen
    müsste man mal nachschauen^^
     
  4. #3 18. Dezember 2008
    AW: Tales Of Symphonia

    Also im ersten Teil war's so, dass man die Bonuspunkte gegen
    Gem-Steine (oder sowas Ähnliches:D) und andere Sachen eintauschen konnte.
    Die Steine waren glaub ich dazu da, Fähigkeitenslots mit Technik- oder Stärkeskills
    zu füllen. Und die Titel bringen Statusverbesserungen, je nachdem, was es für ein
    Titel ist. Zum Beispiel gab's im ersten Teil Titel, die die Stärke erheblich erhöhen,
    aber die Magie etwas senken. Umgekehrt gab's das natürlich auch^^
    Also Titel haben einfach nur verschiedene Einflüsse auf die Charaktereigenschaften,
    aber das steht dann normalerweise bei den Titeln dabei^^
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: Tales Of Symphonia

    Hey, ich bin auch so ein Tales of Symphonia Suchti ^^

    zu den Fragen: Die Bonuspunkte (GRADE) die bekommt man je nachdem wie der Kampf verlaufen ist. Wird durch den verursachten und gemachten Schaden, die Kampfzeit uvm. beeinflusst.

    Die GRADE Punkte konnte man gegen Bonusitems bei den Viechern in den Katzenkostümen eintauschen glaub ich...


    Die Titel bekommt man meistens bei Events (z.B. im ersten Teil mit der Raine an den ersten Ruinen bekommt man glaub ich "Durchgeknallte Archäologin" oder so ^^ und als Genis hinfällt bekommt man "Liebende Schwester" wobei ich mich leider nicht mehr genau erinner ob die wirklich so heißen und wo man die bekommt, naja auch egal). Die Titel bringen beim "Anlegen" bestimmte Status-Boni, z.B. HP, MP, ATK, DEF... wobei je nach Titel manche Attribute sinken und manche steigen.

    *SPOILER* Alle die noch Spaß an der Geschichte haben wollen ->STOPP



    Jetzt zur Story... (SRY ist saulang her als ich des gespielt hab ich erzähl nur den kurzen Durchlauf)
    (englische Namen usw. kann leider grad kein Japanisch schreiben)
    Die Hauptfigur ist Lloid Irving welcher bei seinem Stiefvater im Wald neben dem Dorf "Iselia" wohnt.
    Dort wohnt auch die Auserwählte Collette (sry weiß net wie man die schreibt) und sein Freund Genis und dessen große Schwester Raine.
    An einem Tag sitzen die alle in der Schule (Raine ist die Lehrerin im Dorf) und plötzlich leuchtet der Schrein neben dem Dorf. Collette eilt dorthin, zusammen mit Raine. Kurz darauf folgen Lloid und Genis den beiden. Dort angekommen bemerken diese dass der Schrein überfallen wurde von "DESIANS". Im Kampf trifft man auf Kratos, der Collette beschützen soll und dafür angeheuert wurde. Danach erfährt man das Collette jetzt auf die Reise zur Welterneuerung gehen muss und kurz darauf verlässt sie alleine mit Raine und Kratos das Dorf. Danach wird das Dorf von den "DESIANS" überfallen und Lloid wird aus dem Dorf verbannt, da er daran Schuld war. (BTW Lloid und Kratos tragen beide Exspheres in einer ihrer Hand). Darauf folgen Lloid und Genis den anderen. Sie treffen wieder aufeinander und reisen zusammen um ihr Ziel zu erfüllen. (Auf der Reise wird Collette immer mehr zu einem "Engel") ------großer Zeitsprung. Am Ziel angekommen - dem Turm (wie auch immer der heißt ^^) stellt sich heraus das Kratos zu den "DESIANS" also "CRUXIS" gehört. (Beide Vereine sind die Bösen. Werden von Yggdrasil angeführt). Man kämpft und verliert, wird gefangen genommen und flieht in die Parralelwelt von Sylvarant - Thetealla (oder wie das geschrieben wird). Dort muss man wieder seinem Ziel hinterherjagen, diesmal jedoch um beide Welten zu retten, denn sie sind miteinander verbunden. Wenn man die eine Welt erneuert geht alles Mana zur anderen Welt und eine stirbt. Und auf beiden Seiten gibt es Auserwählte die genau das tun sollen. Man schließt sich zusammen mit Zelos, dem Auswerwählten von Thetealla. Während der Reise stellt sich heraus das der legendäre Held Mithos niemand geringeres ist als Yggdrasil, seine damaligen Gefährten waren seine Schwester Martel, Kratos und Yuan, der Chef der "Renegades - Abtrünnigen". Außerdem stellt sich heraus das Yggdrasil dem Ziel nach seine Schwester in Collettes Körper wiederzubeleben. Man erfährt das Kratos der Vater von Lloyd ist und er nach dem Tod seiner Frau Lloyd bei seinem Stiefvater untergebracht hat. Zusammen kommt es dann zum Endkampf gegen Yggdrasil. Nach dessen Niederlage passiert das und aus ists ^^.
    Endvideo, leider auf Japanisch ^^

    YouTube

    Sry für den Kurzdurchlauf aber es wäre sehr aufwendig wirklich ALLES hier aufzuschreiben

    ICH WILL DEN ZWEITEN TEIL AUCH SPIELEN *heul* Muss mir erst Japanische Wii kaufen ^^ :(
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce