Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von p0rnl33ch0r, 15. November 2009 .

  1. #1 15. November 2009
    Hi,

    die Worte "Ehre" und "Stolz" haben für mich eine große Bedeutung, das würde ich gern durch ein Tattoo ausdrücken.

    Eine längere googlesuche war leider von mäßigem Erfolg.

    Die Worte in Altdeutschenlettern würden mir zwar gefallen, allerdings befürchte ich das ein solches Tattoo zu sehr mit Nazis Hooligans etc. verbunden wird.

    Kennt jemand Symbole oder Zeichen für diese Worte? Es kann auch etwas verwandtes sein, oder ein Bild.

    Asiatische Schriftzeichen kommen für mich nicht in Frage.

    thx

    p0rnl33ch0r
     
  2. #2 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Runen – Wikipedia

    Wenn dir das nicht zu extrem ist.
     
  3. #3 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Wie wäre es diese Worte einfach ins Englische zu übersetzen...
    "Honor" und "Proud"
    Evtl. dann mit der Altdeutschenschrift kommt es einem nicht mehr so "Nazi"-haft vor

    Sonst würd ich einfach mal mit Google translate gucken, ob dir ein anderes Schriftbild gefällt in irgendeiner anderen Sprache...
    z.b. Arabisch (?) : شرف
     
  4. #4 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Ich weis nicht ob du dafür eine passende Schriftart oder ähnliches findest, aber du könntest es ja zum Beispiel in Kurzschrift schreiben lassen. So kann es nicht sofort jeder erkennen, du weisst aber was es heist und es ist korrekt geschrieben. Stenographie heisst das ganze.
     
  5. #5 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Moin,

    Wie wärs den wenn du dir etwas überlegst eine Figur oder charikatur die für dich diese beiden Eigenschaften ausdrück, vllt Löwe oder so

    Greetz High122
     
  6. #6 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Hey,

    ich weiß natürlich nicht, wie das bei dir in der Ecke so ist, aber ich denke, dass du einfach zu dem Tattoowierer deines Vertrauens gehen kannst und dir dort entsprechende Vorlagen anschauen kannst bzw. dir welche zeichnen lässt. Soweit kenne ich das zumindest.

    lg Bashi
     
  7. #7 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Bilder von Kriegern sind immer sehr beliebt um Mut/Ehre/Stolz auszudrücken.

    Wikinger sind da z.b. ganz nice, könnte aber auch was rechtslastig gedeutet werden.

    Naja ich hätte auch kein Problem damit mir sowas machen zu lassen, solln die Leute doch denken was sie wollen
     
  8. #8 15. November 2009
    AW: Tattoovorlage Zeichen/Symbole die Worte ausdrücken

    Also an nem Wickinger erkenne ich nichts rechtslastiges Bei Runen wäre es da vielleicht was anderes, aber das tolle an Tattos ist ja eigentlich, dass sie für jeden eine persönliche und andere Bedeutung haben und nicht das aussagen, was sie auszusagen scheinen
     

  9. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Tattoovorlage Zeichen Symbole

  1. Tattoovorlage - Schriftzug - Schriftart?
    thefreak, 26. April 2011 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.916
  2. Suche Tattoovorlage (Anubis)
    Rokko90, 9. Februar 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.279
  3. Tattoovorlagen
    chronixos, 1. Juni 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    9.512
  4. Tattoovorlage für meine Wade
    basskeks, 6. Mai 2010 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    567
  5. Suche Tattoovorlage
    Trockeneis*, 16. September 2009 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    723