TCP-Server: mehrere Clienten

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Kolazomai, 16. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Februar 2006
    Hallo zusammen,

    Ich hab mich bisschen mit Socket-Programmierung in Python auseinandergesetzt und hab mit einem Kumpel ein kleines Projekt angefangen. Ich schreibe die Server-Seite, er den Clienten.

    Der Server läuft über Port 3456 mit TCP und kann Text einwandfrei empfangen und senden. Jetz will ich aber, dass mehrere Clienten darauf connecten können. Wie stelle ich das an ?
    Ich denke zwar nicht, dass sich viele hier mit Python auskennen, aber in anderen Programmiersprachen wird es wohl nicht viel verschiedener sein.

    1.) Geht das überhaupt mit TCP ( ich muss die Verbindung akzeptieren, bei UDP nicht ) ?

    2.) Muss ich dann einen neuen Socket erstellen oder kann ich den alten Socket nehmen, um eine neue Verbindung zu akzeptieren, die andere aber zu halten ?
    2.1) Wie schaff ich es, dass er im Hintergrund immer noch auf eine neue Verbindung wartet ?

    3.) Können mehrere Clienten über den 1 Port connecten, senden u. empfangen ?

    Vielleicht kennt sich wirklich jemand mit Python aus:
    4.) Gibt es irgendeinen bestimmten Befehl / Lib / Code-Abfolge, die mein Problem lösen kann ?

    Vielen Dank für jede Hilfe,

    Mfg,

    Kolazomai

    # EDIT://

    Ok , hat sich erledigt: Habs jetzt geschafft. Heut nach 2 Stunden :D

    Für die, dies wissen wollen: ThreadingTCPServer und SocketServer sind die Schlüsselbegriffe :D

    :>

    ~Admin Please Close~
    ( kann irgendwie beim editieren ned zumachen, kann das sein ? Und sind noch keine 1440 Mins vergangen )
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Februar 2006
    ~closed~
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...